Benutzerprofil

conseiller2

Registriert seit: 11.02.2013
Beiträge: 39
   

27.11.2014, 18:38 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen bisherige Leistungen nicht gewürdigt Obige Kolumne, bzw. Pamphlet, von Jakob Augstein würdigt in keiner Weise, was Deutschland in den letzten Monaten für die Flüchtlinge geleistet und ausgegeben hat. Er dient eher dazu, Abneigung gegen [...] mehr

23.11.2014, 22:23 Uhr Thema: Auseinandersetzung im Bündnis: Steinmeier gegen Nato-Mitgliedschaft der Ukraine Kein Krieg wegen der Ukraine Falls Kiew eine Mitgliedschaft in der EU und Nato anstrebt, wird Russland verstärkt darauf hinarbeiten, dass es nach der Krim wenigstens noch die Ostukraine für sich gewinnt. Lohnt sich wegen der [...] mehr

23.11.2014, 22:08 Uhr Thema: Schwarz-roter Streit um Putin-Politik: Stresstest Russland Steinmeier sollte nicht vor Merkel kuschen Außenminister Steinmeier und die SPD sollte der Kanzlerin gegenüber selbstbewusster auftreten. Immer mehr Deutsche merken, dass Merkel mit ihrer übereifrigen USA-Gefolgschaft der deutschen Wirtschaft [...] mehr

21.11.2014, 20:57 Uhr Thema: Umfrage: Deutsche sind gegen schärfere Russland-Sanktionen Bürger werden wenig gefragt Von Anfang an war ein Großteil der Deutschen gegen die Einmischung des Westens in den Ukrainekonflikt und erst recht gegen Russland-Sanktionen. Aber der Bürger hat ja da wenig zu sagen. Die vom Westen [...] mehr

19.11.2014, 22:52 Uhr Thema: Steinmeiers Russland-Diplomatie: Der Nebenkanzler Merkel hat in Brisbane den Bogen überspannt. Sie wird in nächster Zeit bei Putin kaum mehr gehört werden und auch kaum etwas erreichen. Darum lassen wir einmal den gemäßigteren Steinmeier agieren. [...] mehr

18.11.2014, 21:27 Uhr Thema: Russland-Politik: Ex-SPD-Chef Platzeck will Annexion der Krim anerkennen Platzeck denkt realistisch, während sich Kanzlerin Merkel Anerkennung suchend vor den "Karren" der USA "spannen" lässt, wobei sie die bisherigen guten Beziehung Deutschlands zu [...] mehr

16.11.2014, 23:29 Uhr Thema: TV-Interview zur Ukraine-Krise: Putin geißelt Sanktionen des Westens als "völlig inad Vergleich Kosovo mit Krim Im Kosovo wurde das Votum der Bevölkerung vom Westen als rechtmäßig angesehen, warum nicht die Abstimmung auf der Krim? mehr

05.11.2014, 22:41 Uhr Thema: Brüchige Waffenruhe: Erneut Tote und Verletzte bei Kämpfen in der Ostukraine Kinder auf Sportplatz beschossen Fälschlicherweise versuchen westliche Medien die Separatisten als Terroristen darzustellen. Aber mit welcher Begründung? Es ist doch die "Putschregierung" in Kiew, die erneut Soldaten in [...] mehr

03.11.2014, 18:27 Uhr Thema: Streit über Russland-Politik: Unmut in Union über Helmut Kohl Kohl hat recht Unsere derzeitige Regierung in Berlin setzt mit ihrer Amerikahörigkeit die bisherigen guten Beziehungen zu Russland auf Spiel und schadet der eigenen Wirtschaft durch ihre übereifrigen willfährigen [...] mehr

11.05.2014, 22:21 Uhr Thema: Syrischer Bürgerkrieg : Heimat in Trümmern Kriegsziel erreicht Die USA und seine Verbündeten haben doch ihr Kriegsziel erreicht: Das Land ist zerstört und liegt machtlos am Boden. Die Chemiewaffen sind weitgehend beseitigt und der Iran hat einen wichtigen [...] mehr

21.04.2014, 21:59 Uhr Thema: Maut-Idee aus der SPD: Albigs Schlagloch-Soli verärgert die Koalition Michel soll zahlen Der deutsche Michel soll wieder einmal bezahlen, während sich die Ausländer kostenlos auf den deutschen Autobahnen tummeln dürfen. Da wird sich die AfD über die zusätzlichen Wählerstimmen freuen. mehr

02.02.2014, 11:59 Uhr Thema: Kommentar zur Sicherheitskonferenz: Wort und Tat Mehrheit gegen militärischen Einsatz Bedenklich, wie in obigem Bericht von Chr. Hoffmann dem Leser suggeriert wird, dass Deutschland militärische Verantwortung übernehmen soll und dies "überfällig" sei. Mit keinem Wort wird [...] mehr

07.01.2014, 22:13 Uhr Thema: Migrationsdebatte: Wer betrügt, wird gewählt Es wäre wohl interessant von sch123 zu erfahren, wie viele Millionen "seine Stadt", in der zum Teil 60% Menschen mit Migrationshintergrund leben, vom Bund bzw. an Länderfinanzausgleich [...] mehr

06.01.2014, 15:48 Uhr Thema: Migrationsdebatte: Wer betrügt, wird gewählt Probleme nicht verschweigen Es ist doch Tatsache, dass vielen Städte wie z.B. Duisburg, Dortmund, Mannheim und andere durch den massenhaften Zuzug chancenloser Osteuropäer finanzielle und intermenschliche Probleme entstanden. [...] mehr

05.01.2014, 21:10 Uhr Thema: Zuwanderungsdebatte: Scharfmacher Seehofer gefährdet Koalitionsfrieden Wiederholung Ähnliches habe ich doch erst gestern in Spiegel gelesen. Will man mit Dauerberieselung dem Bürger eine "Willkommenskultur" einpauken? Wenn über die Hälfte der Bürger sich besorgt über die [...] mehr

04.01.2014, 15:12 Uhr Thema: Zuwanderungsdebatte: Wirtschaft kritisiert Anti-Ausländer-Kurs der CSU Die Wirtschaft sucht billige Arbeitskräfte Mit obigem Artikel werden Seehofers Kritiker vollends entlarvt. Nachdem die GroKo einen Mindestlohn vereinbart hat, hofft die Wirtschaft auf billige Arbeitskräfte durch vermehrten Ausländerzuzug. [...] mehr

03.01.2014, 21:03 Uhr Thema: CSU-Ausblick: "Bei uns sagen Grüß Gott!" Betrügen erlaubt ? Nachdem gestern nur in wenigen Kommentaren Stefan Kunzmanys Artikel zugestimmt wurde, will er heute witzig sein und "alte Leichen" aus seinem Keller holen und damit versuchen Seehofer und [...] mehr

03.01.2014, 20:48 Uhr Thema: CSU-Ausblick: "Bei uns sagen Grüß Gott!" Betrügen erlaubt ? Nachdem gestern nur in wenigen Kommentaren Stefan Kunzmanys Artikel zugestimmt wurde, will er heute witzig sein und "alte Leichen" aus seinem Keller holen und damit versuchen Seehofer und [...] mehr

13.10.2013, 12:07 Uhr Thema: Ländervergleich in Mathe und Naturwissenschaften: Was die Ost-Schulen stark macht Bundesländer mit niedrigem Ausländeranteil liegen an der Spitze Laut Statistischem Bundesamt lag der Ausländeranteil im Jahr 2011 in Ostdeutschland (ohne Berlin) bei lediglich 2,5 %, in Westdeutschland dagegen bei 9,9 % und in den Stadtstaaten gar bei 13,8 %. Ist [...] mehr

08.04.2013, 18:35 Uhr Thema: Bürgerkrieg in Syrien: Schwerer Bombenanschlag erschüttert Damaskus Syrien bald für einen Durchmarsch bereit Verfolgt die westliche Welt und Co nicht mit Wohlwollen die gräßlichen Anschläge der Rebellen in Damaskus? Hauptsache zunächst, Syrien ist bald geschwächt für einen Durchmarsch zum Iran. mehr

   
Kartenbeiträge: 0