Benutzerprofil

latimer

Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 82
Seite 1 von 5
17.12.2017, 15:43 Uhr

Unsäglich! Klar, es geht darum Mueller so weit zu diskreditieren, dass man ihn feuern kann. Hat jemand etwas anderes erwartet? Das hier einige Foristen aber der Meinung sind, dass man die Ermittlungen doch [...] mehr

03.12.2017, 20:57 Uhr

Und ... ... daher braucht es schleunigst das autonom fahrende Auto, damit wir mit unserem Smartphone die ultimative Symbiose eingehen können!-) mehr

24.11.2017, 13:58 Uhr

Einspruch! Ich bin sicher kein Fan der Großen Koalition gewesen, aber: Warum sollte eine erneute GroKo die AfD größer machen? Die Parteien sind gewarnt und werden effektivere Politik machen, schon um der [...] mehr

23.11.2017, 21:33 Uhr

Unglaublich! Das ist Fußball... mehr

21.11.2017, 07:55 Uhr

Fichtner irrt sich. Der Artikel verkennt, dass, wenn die Rahmenbedingungen verändern, sich auch Parteien ändern können. Merkel hat das mit der CDU geschafft und auch FDP und Grüne haben in den vergangenen Jahren einen [...] mehr

20.11.2017, 22:58 Uhr

Unbeliebt Söder ist in Bayern vielleicht der mit Abstand unbeliebteste Politiker der CSU. Daher ist noch lange nicht entscheiden, wer „der Neue“ wird. Die Basis schaut da sehr, sehr genau hin. mehr

18.11.2017, 10:16 Uhr

Oh mein Gott... ... wollte man rufen, angesichts all der Klischees und Vorurteile, Lobbyisten-Geschwätz und richtigen Lügen, die bei dem Thema Mobilität durch die Welt geistern. Ich empfehle einfach mal die weite [...] mehr

18.11.2017, 09:55 Uhr

Verhinderungstaktik Nr.1 ist die Forderung nach einem “gemeinsamen Vorgehen”, denn diese ist völlig illusorisch. Entscheidend an der Konferenz ist vielmehr, dass die Länder dieser Welt miteinander [...] mehr

15.11.2017, 07:54 Uhr

Es entsteht etwas Neues ... Die USA marginalisieren sich selbst - nicht nur beim Klimaschutz > die Führung übernehmen andere - ebenfalls nicht nur beim Klimaschutz. mehr

14.11.2017, 08:32 Uhr

Wer viel zu verlieren hat ... Dobrind ätzt, weil er weiß, dass wenn Jamaika zustande kommen sollte, er gewiss kein Ministeramt mehr bekommen wird. Denn er war doch immer eher platter Lobbyist, als Politiker. Jede Regierung, die [...] mehr

14.11.2017, 07:56 Uhr

Exemplarisch und entlarvend! Der Fall zeigt sehr anschaulich, wie Macht funktioniert - weltweit: Die Spitze (Trump) bleibt unbeschadet und ist immer unwissend oder bestürzt, wenn etwas herauskommt. Ihre Helfer und Helfershelfer [...] mehr

11.11.2017, 13:56 Uhr

Vorhersehbar Theoretiker der 80er Jahre (Rem Koolhaas) haben bereits vorhergesehen, dass im Zuge der Globalisierung die historisch bedeutsamen Altstädte in Zukunft dem Massentourismus, reichen Urlaubern und dem [...] mehr

23.10.2017, 21:35 Uhr

Richtig lesen, bitte! Singapur beschränkt den Pkw-Gebrauch vor allem wegen dem geringen Platz, den diese Metropole hat und weniger wegen der Luftverschmutzung. Dennoch sind die Bewohner sehr stolz darauf, dass sie dadurch [...] mehr

23.10.2017, 07:55 Uhr

Netter Versuch Sicher, der koreanische Diktator ist eine klare Bedrohung für die Welt. Aber auch Jimmy Carter wird keine positive Wende herbeiführen. Denn die zweite Bedrohung für den Weltfrieden sitzt zur Zeit im [...] mehr

15.10.2017, 22:15 Uhr

Veränderung tut Not! Erst wenn die komplette Kommerzialisierung der olympischen Idee zurückgeschraubt wird, kann Olympia wieder die Zustimmung bekommen, die es vielleicht einmal hatte. Doch der Weg wird noch lang sein und [...] mehr

11.10.2017, 11:16 Uhr

Bekanntes Thema Es scheint, dass nach Trump und anderen Superreichen auch einige der Reichen und Schönen in Hollywood Verhaltensweisen pflegen - nein: für sich in Anspruch nehmen - die kaum überheblicher, zynischer [...] mehr

26.09.2017, 08:14 Uhr

Leider falsch! Hier wäre etwas mehr Selbstkritik angebracht! "Die Themen rund um die Flüchtlingskrise seien nun mal die gewesen, die das Publikum am meisten interessiert hätten." ? Das ist richtig falsch! [...] mehr

22.09.2017, 16:21 Uhr

Endlich! Vielen Foristen scheint die Situation in Frankreich nicht bewusst zu sein. Die Arbeitnehmergesetze der vergangenen 20 Jahre haben mit zur Hoffnungslosigkeit der jungen Generation, wirtschaftlicher und [...] mehr

19.09.2017, 14:52 Uhr

Nur dieses Thema? Nicht nur dieses Thema, viele Themen der Infrastruktur hat die Regierung der freien Wirtschaft überlassen und verschweigt, dass das nicht immer richtig ist (e-Mobilität, Verkabelung, Post, Bahn, [...] mehr

06.09.2017, 10:31 Uhr

Naiv! Es ist schon reichlich naiv zu glauben, dass in einer Wissensbasierten Wirtschaft Unternehmen aufs "Land" gehen, wo die meisten jungen und/oder intelligenten Menschen weggehen. Das gilt [...] mehr

Seite 1 von 5