Benutzerprofil

plutinowski

Registriert seit: 15.02.2013
Beiträge: 1146
Seite 1 von 58
22.10.2017, 21:26 Uhr

subjektiv-objektiv Wenn Kessner erzählt hat, dass sich das subjektive Sicherheitsgefühl verändert hat, dann kann man schlecht sagen, dass sie erzählt hat, dass sich das objektive Sicherheitsgeühl verändert habe. Im [...] mehr

15.10.2017, 13:53 Uhr

Klartext bitte Ihre Zahlen (700 versus 300 Millionen) sind falsch. Davon abgesehen: Im Artikel steht doch, dass offenbar mindestens 10 Millionen Wähler durch die russische Propaganda erreicht wurden. Wenn Sie [...] mehr

13.10.2017, 13:18 Uhr

schön Ich finds schön. Endlich gibts in Schleswig-Holstein mal wieder Zweitligafussball - und das bisher erfolgreich.Ich denke es ist auch richtig, dass das Land da etwas Geld in die Hand genommen hat. Ohne [...] mehr

06.10.2017, 16:34 Uhr

Fehlen von Fakten zur Kenntnis nehmen Mit "links" hat das erstmal überhaupt nichts zu tun. Sondern damit, ob es für die Darstellung der Polizei Beweise gibt oder nicht. Offenbar gibt es keine. Ok. Ein Faktum, das erst einmal [...] mehr

06.10.2017, 15:49 Uhr

Qualitäts-Forenbeitrag Nicht dabei gewesen sein, aber auf jeden Fall mal eine "Vermutung" haben. mehr

06.10.2017, 15:07 Uhr

Hotel? Turnhalle Schön. Ich saß auch in dem Zug und hab mit den verbliebenen Fahrgästen in einer Ludwigsluster Turnhalle übernachtet. Von den Infos, die der Autor hat, kam bei mir so gut wie nichts an. Taxigutscheine? [...] mehr

04.10.2017, 21:30 Uhr

auch immer weniger mein Land Wenn - nur als Beispiel - AfD-Arppe von sich gibt, dass "das rotgrüne Geschmeiß aufs Schafott gehöre" und diese Partei trotzdem gewählt wird, dann weiß ich nicht, worüber Sie sich [...] mehr

02.10.2017, 18:44 Uhr

Gräben Da haben Sie ihn falsch verstanden. Reflexe besieite legen und Artikel richtig lesen. A. sagt, dass es Gräben gibt zwischen den Gutsituierten und denen, die im Zuge der Globaliisierung den Abstieg [...] mehr

01.10.2017, 23:15 Uhr

umgekehrt Ich seh es genau umgekehrt. Statt der AfD in den H... zu kriechen, sollten CDU und CSU ihr christlich-wertkonservatives Profil schärfen. Dazu gehört nunmal auch, dass man Menschen in Not hilft, [...] mehr

29.09.2017, 12:19 Uhr

Klar, in Cloppenburg oder Vechta werden sie da mindestens eine 0 dranhängen müssen. mehr

22.09.2017, 23:59 Uhr

schon. Aber sie sollte ihre Verhandlungspartner auch nicht für dumm verkaufen wollen. Nur Fairness führt letztlich zum Ziel. mehr

21.09.2017, 09:13 Uhr

Juchtenkäfer und Veggitag Naja Fakt ist ja, dass sie tatsächlich mit vielem Recht haben und hatten. Man mag über den Juchtenkäfer lächeln, aber das Artensterben in Deutschland nimmt immer größere Formen an (wie kürzlich [...] mehr

21.09.2017, 00:12 Uhr

Ja, aber die Grünen haben es zuerst erkannt. Aber gerade die Weitsicht ist ihr Problem. Gerade dadurch kommt der Eindruck des Belehrens ja erst zustande. Anti-Atomkraft, Klima, ganz früher der [...] mehr

20.09.2017, 12:36 Uhr

Marktversagen Ja, nur hat der Markt hier zwei Stellschrauben: Gehalt verbessern oder Leistung reduzieren. Zuzahlungen können sich nicht alle leisten. Die Leistungen sind schon jetzt zum Teil auf einem [...] mehr

17.09.2017, 19:16 Uhr

Klischees... ... und Stereotypen, wohin man blickt. Langweilig. Man muss die Grünen nicht mögen - aber Gegenargumente? Fehlanzeige. Hm, dann scheinen sie ja doch nicht mit allem so ganz falsch zu liegen. mehr

17.09.2017, 18:24 Uhr

Dröhnung Das liegt wohl eher daran, dass ein Teil der Jugendlichen im Elternhaus die volle Dröhnung von der angeblichen Islamisierung Deutschlands eingebleut bekommt. mehr

16.09.2017, 15:24 Uhr

? Glauben sie nicht, dass sich um solcherart freiwerdende gut bezahlte Arbeitsplätze nicht sofort 10 Leute balgen würden? Die (von Ihnen so bezeichneten) "ELITEN" wissen schon ganz gut, [...] mehr

16.09.2017, 15:01 Uhr

vielfältig Man muss sich doch nur ein paar der Forenbeiträge hier durchlesen: Die Wünsche sind sehr vielfältig, und entsprechend sind es die Regelungen. Dass Hartz-IV-Empfänger und ALG-Empfänger leer [...] mehr

14.09.2017, 15:31 Uhr

Nächstenliebe Aus meiner Sicht reduziert sich das Christentum auf das Gebot der Nächstenliebe. Das ist die Grundidee des Christentums (und ich möchte behaupten: aller Weltreligionen) überhaupt. Ohne dieses [...] mehr

14.09.2017, 15:05 Uhr

Auch die Kirche darf sich äußern Die AfD wird nicht angefeindet, aber ihre Positionen sind nun mal mit dem christlichen Gebot der Nächstenliebe nicht vereinbar. Das wird Kirche ja wohl noch aussprechen dürfen. mehr

Seite 1 von 58