Benutzerprofil

LorenzSTR

Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 1126
   

26.07.2016, 21:25 Uhr Thema: Bundesarbeitsgericht: Fluglotsengewerkschaft haftet für Streikfolgen Schön Auch im BAG haben wir nun die neoliberalen Gestalten sitzen - es ist ja nicht das erste Urteil dieses Gerichts, bei dem die "richterliche Unabhängigkeit" wie die neoliberale Denkschule [...] mehr

26.07.2016, 17:53 Uhr Thema: Urteil des Bundessozialgerichts: Elterngeld zählt für Geringverdiener als Einkommen Neoliberalenmärchen Aber klar doch, HartzIV mitsamt all seinen Regelungen ist eine wirklich großzügige Leistung der wahnsinnig solidarischen Deutschen. Von gesellschaftlichem Fortschritt, dem Sozialstaat vor der [...] mehr

26.07.2016, 17:45 Uhr Thema: Urteil des Bundessozialgerichts: Elterngeld zählt für Geringverdiener als Einkommen Tja Willkommen in der traurigen Asozialen-Gesellschaft, die spätestens seit dem Reichenförderprogramm Agenda2010 auf den großen Knall zusteuert. Da werden also Besserverdiener mit einem Elterngeld [...] mehr

10.07.2016, 16:52 Uhr Thema: Litauens Präsidentin Grybauskaite: "Wir müssen Putins Paranoia ernst nehmen" Ohja Na klar, weil Rechnen nach strikten Vorgaben und Auswendiglernen von Formeln ja auch automatisch für Leistung und großen Geist steht. mehr

10.07.2016, 14:09 Uhr Thema: Litauens Präsidentin Grybauskaite: "Wir müssen Putins Paranoia ernst nehmen" Gärtners kritisches Sonntagsfrühstück Nein, wer hätte erwartet dass neoliberal-konservative Kräfte wie Frau Grybauskaite Russland per se ganz böse und die Nato und den Westen (=USA) ganz dolle finden? Herr Gärtner hat heute im [...] mehr

10.07.2016, 11:18 Uhr Thema: Berlin: Polizei räumt Apple-Store nach angeblicher Kunstaktion Phöse Einige (!!!) Stunden partielle Störung des Konsumbetriebs eines milliardenschweren Konzerns. Nein, das geht gar nicht, wie unsere konsumgeilen Egogestalten richtig erkannt haben... Das [...] mehr

10.07.2016, 10:19 Uhr Thema: Entlastung von Arbeitnehmern: Post-Chef Appel hält Robotersteuer für sinnvoll Klar Ein BGE würde ihm das Geschäft mit Sub-Sub-Sub-Unternehmen und Billigstlöhnen vermiesen, wie allen anderen Unternehmen auch. Wenn Menschen allerdings mehr und mehr Aufgaben übernehmen sollen, [...] mehr

09.07.2016, 19:43 Uhr Thema: Berlin: Polizei räumt Apple-Store nach angeblicher Kunstaktion Schlimm Schrecklich, das Shoppingvergnügen wurde gestört. Tipp an die Behörden: Überall in der Stadt SEKs postieren, damit zukünftig sofort eingegriffen und die Konsum- und Verblödungsmaschine auf Hochtouren [...] mehr

04.07.2016, 09:02 Uhr Thema: EU-Kommissar: Oettinger fordert Sanktionen gegen Spanien und Portugal Öttinger Gestalten wie Herr Öttinger, der schon im Ländle wenig bis nichts zustande gebracht hat, sollten nicht in solchen Positionen sitzen. Sie zerstören Europa und die dämliche [...] mehr

20.06.2016, 14:14 Uhr Thema: Erbschaftsteuerreform: Steuern sparen wie ein Boss Unfassbar Die Vermögen werden sich also weiter oben bei den fünf bis zehn Prozent konzentrieren. Danke CSU, die sich in Sonntagsreden doch immer so auf christliche Werte beruft. Mit diesen Leuten und den vielen [...] mehr

09.06.2016, 14:37 Uhr Thema: Persönlichkeit von DDR-Bürgern: Ein Land, zwei Seelen Studie Depressionen, Suizide, psychische Störungen und das Gefühl, Dinge nicht kontrollieren zu können: Welche Auswirkungen hat eigentlich der heutige Kapitalismus auf das Seelenheil der Menschen? Eine [...] mehr

08.06.2016, 09:46 Uhr Thema: Ungleichheit in Deutschland: Das Libuda-Prinzip Populisten Die Linkspartei ist populistisch? Die Linkspartei sagt, was ist und fordert - zumindest in Deutschland - überhaupt nicht populäre Lösungen. Der ständige Versuch der deutschen Journaille, links in die [...] mehr

05.06.2016, 13:01 Uhr Thema: Soziale Gerechtigkeit: "Das ganze System schlecht zu reden, ist unverantwortlich" Ooch Eine Runde Mitleid. Allerdings sollten Sie besser nicht etwa nach Frankreich, NL oder gar in die skandinavischen Länder blicken. Das mit der Gerechtigkeit haben Sie auch nicht so ganz verstanden: [...] mehr

05.06.2016, 12:32 Uhr Thema: Soziale Gerechtigkeit: "Das ganze System schlecht zu reden, ist unverantwortlich" Echt? Die reiten also auf dem neoliberalen Zeitgeist? Ja, das stimmt wohl sogar. Aber darum geht´s eigentlich gar nicht, sondern um wissenschaftliche Zahlen, Daten, Fakten, die eine gesellschaftliche [...] mehr

30.05.2016, 11:21 Uhr Thema: Frag die Karriereberaterin: Ich will mein Ding machen! Aber was ist das? Aha Der schicke Firmenname oder die fette Kohle haben mich noch nie interessiert, solche Leute sind meist untauglich. Das Problem der Tauglichen in Deutschland sind die unfassbar unflexiblen Arbeitgeber [...] mehr

29.05.2016, 20:21 Uhr Thema: Streiks und Proteste: Bigott in Frankreich Sicher Unsere neoliberalen Trolle erklären dem sozialistisch/kommunistischen (wissen Sie überhaupt, was das ist?) Mob seit Jahrzehnten die "Zusammenhänge" - offenbar ganz ohne Erfolg. Blöd aber [...] mehr

26.05.2016, 14:28 Uhr Thema: Heimat statt Arbeit: Die Berufung des Florian Fritsche . Ich FASS es nicht! Wie die Vorvorvorzivilisierten! Sie wissen schon, dass wir hier in einem entwickelten Industrieland, einer zivilisatorisch entwickelten Gesellschaft, einem Sozialstaat leben, in [...] mehr

26.05.2016, 14:22 Uhr Thema: Heimat statt Arbeit: Die Berufung des Florian Fritsche Anspruchshaltung So so, die Allgemeinheit muss für den wirklich schlimmen Bildungswunsch dieses Mannes zahlen und jetzt will er noch nicht mal umziehen... Unerhört! Wo kommen wir denn da hin, wenn nicht alles [...] mehr

26.05.2016, 14:13 Uhr Thema: Heimat statt Arbeit: Die Berufung des Florian Fritsche Wow Ganz toll, wie Sie da geackert haben und gependelt sind. Herzlichen Glückwunsch! Ob Sie das mit der Politik und der Gesellschaft und so richtig verstanden haben, ist natürlich eine andere Frage. mehr

26.05.2016, 12:53 Uhr Thema: Heimat statt Arbeit: Die Berufung des Florian Fritsche Echt? Sagen die das mal den Erben in Bad Homburg, Blankenese oder in den Stuttgarter Halbhöhenlagen... Stellt sich natürlich auch die Frage, wer da höhere gesamtgesellschaftliche Kosten bzw. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0