Benutzerprofil

LorenzSTR

Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 1036
   

23.08.2015, 16:13 Uhr Thema: Weltweite Börsenkrise: Der Kapitalismus enttäuscht seine Jünger Sicher, sicher Fällt Ihnen nichts besseres als die Nordkorea-Keule ein? Was hat Nordkorea mit Kommunismus/Sozialismus zu tun? Einstein, Foucault, Brecht und viele andere große Denker, schon mal gehört? Komisch, [...] mehr

23.08.2015, 14:57 Uhr Thema: Weltweite Börsenkrise: Der Kapitalismus enttäuscht seine Jünger Tolle Sache? Wie kommen Sie auf die Idee, der Kapitalismus wäre eine tollen Sache? Ohne ständiges Wachstum und Ungleichheit funktioniert der ach so tolle Kapitalismus nicht. Beides ist eine Katastrophe für Mensch [...] mehr

12.08.2015, 10:04 Uhr Thema: Bildungsnotstand im Management: Warum Chefs mehr lesen sollten Jein Mangelnde humanistische Bildung hat mit dem Abschluss relativ wenig zu tun, wobei natürlich weniger Interessierte dank BA/MA noch weniger mit fachfremden Inhalten in Berührung kommen. Das [...] mehr

10.08.2015, 13:19 Uhr Thema: 22qm für 260 Euro warm: Viele neue Miniwohnungen für Studenten Jein Einerseits frage ich mich schon lange, warum man als Single eine riesige Wohnung benötigt - auch Riesenhäuser nach US-Vorbild für 4-köpfige Familien müssen nicht unbedingt sein. Da denke ich an die [...] mehr

09.08.2015, 15:12 Uhr Thema: Mediziner-Festival in Thüringen: Spring Break für Nachwuchsärzte Schon in Ordnung Ausgiebiges Feiern in der Studentenzeit halte ich für völlig normal, in all dem Optimierungswahn geht das sowieso mehr und mehr verloren... Das bornierte Denken ("Wir Mediziner machen einfach [...] mehr

09.08.2015, 14:48 Uhr Thema: Selbstzufriedenheit: Die Deutschen sind gefährlich satt Veränderung ja, Neoliberalismus nein Wer sind "die Deutschen"? Die Millionen prekär Beschäftigten? Die obere Mitte und Oberschicht, ja, die ist ziemlich satt. Das sind dann auch die +/- 30 Prozent, die sich angeblich für TTIP [...] mehr

08.08.2015, 22:24 Uhr Thema: Richterbund zu "Netzpolitik"-Ermittlungen: "Das Weisungsrecht hat Grenzen" Bildung, Bildung, Bildung Und ich fordere eine bessere Juristenausbildung. Offenbar gibt es häufig Defizite in Sachen Demokratieverständnis, Soziologie der Gesellschaft, eigene Rolle und Aufgabe in selbiger - nicht nur bei [...] mehr

08.08.2015, 13:21 Uhr Thema: Schummel-Student an Elite-Unis: Bekenntnisse eines Hochstaplers Gut gemacht Er war wohl einer der helleren Köpfe an den "rich kids"-Unis - ganz ohne Papis Kohle. In D studieren zu 90 Prozent auch nur die wohlhabenderen Schichten - und die Neoliberalen einer FDP etwa [...] mehr

08.08.2015, 11:56 Uhr Thema: Billigklamotten: Primark-Chef hält Produktionsbedingungen für "sehr gut" Klar Alles gar nicht so schlimm. Immer weiter Mensch und Erde ausbeuten, Hauptsache die Profite für reiche Erben und deren Hofstaat ("Leistungsträger") stimmen. Für den Planeten wäre es [...] mehr

01.08.2015, 10:01 Uhr Thema: Glossar zur Krise: Wenn die Sprache zum Skandal wird Again Und wieder "rettet" mir Herr Diez den Tag. Um mal bei einer klaren Sprache zu bleiben: Unser Wirtschaftssystem ist ein Super-GAU - und der Politbetrieb nur noch eine Nebenbühne zur Wahrung [...] mehr

27.07.2015, 15:17 Uhr Thema: Semesterferien: So begründet man lange Reisen gut im Lebenslauf @bluemi Absolut. Wir leben mittlerweile in einer Wirtschafts- und Pseudoleistungsdiktatur erster Güte. Und die meisten finden das völlig "alternativlos" und / oder haben sich an den sinnbefreiten [...] mehr

22.07.2015, 19:12 Uhr Thema: Erneute Finanzhilfe: EU überweist 600 Millionen Euro an Ukraine Seltsam Für das Nicht-EU-Land Ukraine sind hunderte Millionen Euro drin, wegen Russland. Zeitgleich wird das EU-Land Griechenland faktisch entdemokratisiert und privatisiert. Wie denkbefreit muss man sein um [...] mehr

22.07.2015, 07:17 Uhr Thema: Einkommenstabelle: Google-Mitarbeiter merken, wie unfair ihre Gehälter sind Unsere Leistungsträger Eine dieser Diskussionen von Büro- und Managementhelden im zusammenbrechenden Kapitalismus. So richtig leisten ist meist bei denen, die nach öden Tarifen bezahlt werden - und das auch noch ziemlich [...] mehr

20.07.2015, 12:52 Uhr Thema: Reichtum in Deutschland: Private Geldvermögen steigen rasant Unser Trader Na, immer noch bei der INSM beschäftigt? Es sind mehrere Millionen, dazu kommen all die versteckten Arbeitslosen plus die Massen prekär Beschäftigter - unter anderem an Hochschulen. Das muss man [...] mehr

20.07.2015, 12:31 Uhr Thema: Reichtum in Deutschland: Private Geldvermögen steigen rasant DIE Deutschen Sicher, sicher, im Billiglohnland, in dem selbst Hochschulmitarbeiter zunehmend prekär beschäftigt sind, geht es UNS allen prima. Aber wenn es um die Massen an Arbeitslosen und Abgehängten geht, dann [...] mehr

19.07.2015, 18:13 Uhr Thema: Lucke gründet mit AfD-Abtrünnigen neue Partei Lustig Wie sagt schon Brecht: Nur die dümmsten Kälber... In Deutschland scheint es Massen davon zu geben. Die "arbeitende Mittelschicht" wird seit Jahrzehnten durch neoliberale Konzepte von Leuten [...] mehr

18.07.2015, 14:46 Uhr Thema: Varoufakis zu Griechenland-Reformprogramm: "Es ist bereits gescheitert" Tendenziös Und wieder einmal wird das Ganze in den deutschen "Qualitätsmedien" tendenziös gefärbt - schon die Bildauswahl spricht Bände. Seltsam, einen Sinn oder eine Merkel sehen wir immer nur in der [...] mehr

18.07.2015, 13:36 Uhr Thema: Verkäuferin mit wenig Geld: So kommt man in München mit 2367 Euro brutto über die Run Willkommen im Kapitalismus Das sind halt alles keine "Leistungsträger" a la FDP. Eine zweite Herdplatte? Das ist ja fast schon spätrömische Dekadenz. Warum hat sich die Dame denn nicht auch reiche Eltern gesucht? Dann [...] mehr

18.07.2015, 12:12 Uhr Thema: Deutsche Griechenland-Politik: Die Regel ersetzt das Richtige Die Deutschen Sie waren halt schon immer ein unterwürfiges Volk. Anders ist nicht zu erklären, dass 90 Prozent auf das dumpfe Anti-Griechenland-Geschrei der neoliberal-konservativen "Eliten" hereinfallen. [...] mehr

17.07.2015, 19:03 Uhr Thema: 10 Jahre Linkspartei: Merkels Machtgarant Die Linke ist links Warum sollte sich die Linke dem neoliberalen "Mitte"-Kurs etwa der Sozialdemokratie anschließen? Damit man halt irgendwie ein paar Pöstchen bekommt? Ich würde auch aufhören, von den sog. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0