Benutzerprofil

_axel_

Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 87
   

21.08.2016, 09:30 Uhr Thema: Streit mit Zulieferern: VW stoppt ab Montag Golf-Produktion im Stammwerk ganz genau. in afrika sterben jedes jahr 100.000 menschen. in deutschland verlieren jedes jahr zehntausende kinder unnötig ihre väter. und hier wird sich darüber aufgeregt, dass vielleicht (!) [...] mehr

21.08.2016, 09:27 Uhr Thema: Streit mit Zulieferer: Wie der VW-Machtkampf Mitarbeiter und Kunden trifft das sehe ich anders. im gewinn pro fahrzeug stecken ja schon alle kosten drin (fixkosten, maschinen, ...). man könnte es auch so rechnen: wenn jetzt nicht gerade potentielle neukäufer [...] mehr

20.08.2016, 23:32 Uhr Thema: Streit mit Zulieferern: VW stoppt ab Montag Golf-Produktion im Stammwerk schon wieder die "hohen dreistelligen millionenverluste" pro woche... ich habs schonmal am beispiel gewinn pro fahrzeug gezeigt, dass dies nicht sein kann. nun nochmal auf anderem wege: [...] mehr

20.08.2016, 23:24 Uhr Thema: Streit mit Zulieferer: Wie der VW-Machtkampf Mitarbeiter und Kunden trifft unklar bleibt auch die frage aus der überschrift, welchen "schaden" mitarbeiter und kunden zu tragen haben. die antwort lautet: keinen. wenn es bei kurzarbeit 60% gehalt plus 60-67% des [...] mehr

20.08.2016, 18:09 Uhr Thema: Streit mit Zulieferer: Wie der VW-Machtkampf Mitarbeiter und Kunden trifft wie soll vw durch den ausfall der golf-produktion denn pro woche einen "mittleren dreistelligen millionenbetrag" verlieren? wenn pro golf 1000€ gewinn rausspringen würden, müssten pro woche [...] mehr

20.08.2016, 12:00 Uhr Thema: Zoff mit Zulieferer: VW droht mit Beschlagnahmung fehlender Teile ich kann dan meisten hier nur zustimmen. VW presst die zulieferer aus, während die eigene mannschaft mit heutzutage überhaupt nicht mehr erklärbaren prämien hofiert wird, und wenn's mal schiefgeht, [...] mehr

15.08.2016, 19:07 Uhr Thema: Massive Kontrollen: Mannheim bremst "Autoposer" aus tüv?! wo ist denn überhaupt der sinn? entweder, die kisten sind zugelassen oder sie sind es nicht... mehr

07.08.2016, 06:58 Uhr Thema: Erster Männerbeauftragter Deutschlands: "Auch Männer werden in Deutschland diskrimini turbou kennt sich augenscheinlich aus jedes jahr verlieren tausende bis einige zehntausend kinder in deutschland ihre väter. und zwar nur, weil ihre mütter das so wollen. das wäre auch für den spiegel sicher eine reportagereihe wert. nur [...] mehr

06.08.2016, 07:02 Uhr Thema: Erster Männerbeauftragter Deutschlands: "Auch Männer werden in Deutschland diskrimini diskriminierung von vätern standard besonders gerne werden in diesem land väter in nachtrennungsfamilien diskriminiert, diffamiert, verleumdet und pathologisiert, wenn sie sich weiterhin um die gemeinsamen kinder kümmern wollen, aber [...] mehr

06.08.2016, 07:01 Uhr Thema: Erster Männerbeauftragter Deutschlands: "Auch Männer werden in Deutschland diskrimini besonders gerne werden in diesem land väter in nachtrennungsfamilien diskriminiert, diffamiert, verleumdet und pathologisiert, wenn sie sich weiterhin um die gemeinsamen kinder kümmern wollen, aber [...] mehr

08.07.2016, 00:35 Uhr Thema: Junge Frauen und Gleichberechtigung: "Der Beruf meines Mannes ist wichtiger" gleichberechtigung, haha gleichberechtigung zwischen mann und frau, oder besser müttern und vätern, ist noch lange nicht erreicht. in nachtrennungsfamilien geht es ausschliesslich darum, was der betreuende elternteil möchte. [...] mehr

02.10.2015, 17:58 Uhr Thema: VW-Abgasaffäre: Was Diesel und Kernkraft gemeinsam haben diesel = kein problem was für ein schwachsinn. der diesel ist nicht per se dreckig. man kann allen dreck rausfiltern, wenn man will. moderne otto-direkteinspritzer machen ebenfalls feinstaub. uralte ottomotoren mit 10 l [...] mehr

08.05.2015, 11:55 Uhr Thema: Kita-Kosten: Mein Kind, das Schnitzel die autorin ist wirklich wirtschaftsredakteurin? dann rechnen sie mal: beide eltern arbeiten, zahlen beispielsweise 10.000€ lohnsteuer im jahr. bleibt einer zuhause, um das kind zu betreuen, verdient [...] mehr

08.05.2015, 08:05 Uhr Thema: Kita-Kosten: Mein Kind, das Schnitzel käse hoch drei mit EINEM rechenbeispiel ziehen sie ihren artikel hoch - respekt. hier in der gegend zahlen wir für ein kind an die 400€. eltern geben, bis ihr kind groß ist, ungefähr 150.000€ aus, der staat nochmal [...] mehr

17.04.2015, 07:32 Uhr Thema: Verunsicherte Investoren: Forscher warnen vor globaler Ölpreiskrise "Das gelte für die Erschließung der Arktis, brasilianischer Tiefwasser, kanadischer Ölsande" - perfekt. und keine sorge, die ölindustrie wird schon nicht pleite gehen... solange wir unsere [...] mehr

17.04.2015, 07:28 Uhr Thema: Verunsicherte Investoren: Forscher warnen vor globaler Ölpreiskrise gesetze des marktes ich dachte, ein absolut unverrückbares gesetz des marktes wäre, dass die nachfrage den preis bestimmt. wie kann denn der verfall eines preises, während die nachfrage steigt, die "gesetze des [...] mehr

15.04.2015, 07:27 Uhr Thema: Betreuungsgeld vor dem Verfassungsgericht: Juristisch durchgefallen fünf stunden und 100€ "bis zu fünf stunden am tag" kostenlose kinderbetreuung... dolle leistung. da fährt man ne stunde hin und zurück zur arbeit, plant noch etwas zeit zwischendurch ein, da hat man dann ne [...] mehr

14.04.2015, 08:28 Uhr Thema: Neue Statistik: Fast 400.000 Familien erhalten Betreuungsgeld wie soll man sich sonst ernähren? es ist eben ein unterschied, ob man 1 jahr oder 10 jahre nichts verdient. und ist doch gut, wenn jemand kinder bekommt UND arbeiten geht. besser kanns für vater staat doch gar nicht laufen. abgaben [...] mehr

13.04.2015, 08:27 Uhr Thema: Neue Statistik: Fast 400.000 Familien erhalten Betreuungsgeld vor allem spart der staat das ganze ist lediglich ein sparmodell für vater staat. wer geht denn für 150€ im monat arbeiten? bzw. lässt sich von 150€ davon abhalten? aber wenn man sich mal die betriebskosten einer kita [...] mehr

06.04.2015, 07:47 Uhr Thema: Luftfahrt: Alptraumberuf Pilot genau so siehts aus. diese masche von "der kunde ist an allem schuld" wälzt doch nur sämtliche missetaten der hersteller von was auch immer aus deren verantwortung ab. wenn ICH auf [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0