Benutzerprofil

mordskater

Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 504
22.03.2017, 08:58 Uhr

Nun, ich bin kein "Trumpfan", aber auch ich hatte die Hoffnung, dass sich das Verhältnis zu Russland unter Trump deutlich entspannt. Nein, ich bin auch kein "Putinfan", ganz [...] mehr

22.03.2017, 08:43 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt Mir tun die Genossen fast schon leid. Da berauschen sie sich ausgerechnent an einem Kandidaten, welcher den neoliberalen Kurs der SPD eifrig mitgesteuert hat. Wie bescheiden muss man geworden sein, [...] mehr

22.03.2017, 08:03 Uhr

Wer hat Angst? Man muss weder Trump noch Putin mögen, um sich die Frage zu stellen wer eigentlich ein solch großes Interesse daran hat, dass Russland und die USA weiterhin auf einen neuen " Kalten Krieg" [...] mehr

14.03.2017, 17:24 Uhr

Schade! Mit Pofalla wären endlich alle Probleme der Bahn gelöst worden: Er hätte sie umgehend für beendet erklärt. ;-) mehr

14.03.2017, 15:00 Uhr

Ich denke, was order66 meint ist, dass die USA ein geostrategisches Interesse daran haben die Türkei in der NATO zu halten. Und solange das so ist, werden nicht nur wir Deutsche uns den Teufel tun [...] mehr

14.03.2017, 14:48 Uhr

Streite nie mit jemandem der unter deinem Niveau steht. Zuerst zieht er dich auf sein Niveau hinab, dann schlägt er dich mit seiner Erfahrung. Ich finde Merkel hat das ganz gut erkannt. Ich gebe zu, [...] mehr

12.03.2017, 18:07 Uhr

Tja, ihr Olivgrünen, da geht der Stachel der euch bisher so unbequem im Hintern gesteckt hat, in den Ruhestand. Ich nehme an, ihr seid erleichtert. mehr

08.03.2017, 15:35 Uhr

Natürlich denken wir auch an die Flüchtlinge! Wir liefern die Waffen und Erdogan hält uns, notfalls auch mit eben diesen Waffen, die Flüchtlinge vom Hals. Also,alles bestens. Entspannen sie sich. [...] mehr

07.03.2017, 15:42 Uhr

Wie bitte?! Da macht ein Flüchtling in seiner Freude und Dankbarkeit endlich in Sicherheit zu sein ein Selfi mit seiner "Retterin" Merkel und dann wird ihm vorgeworfen, selbst schuld zu sein, wenn [...] mehr

07.03.2017, 15:03 Uhr

Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr,als dass sich die EU geschlossen zeigt. Dafür hat Deutschland durch die "Schaffung des größten zusammenhängenden Niedriglohnsektors" (laut [...] mehr

05.03.2017, 08:56 Uhr

Sie übersehen, dass Russland auf der "Feindesliste" der NATO und aller Transatlantiker noch immer ganz oben steht. Die Rüstungsindustrie der USA und auch Deutschlands braucht ein Land [...] mehr

05.03.2017, 07:33 Uhr

Zitat: "Keiner kann uns daran hindern", sagte Außenminister Mevlüt Cavusoglu vor Anhängern in der Türkei. "Wir können überall hingehen, wo wir wollen, unsere Bürger treffen, unsere [...] mehr

03.03.2017, 17:53 Uhr

Schon vergessen? Die Türkei ist NATO Mitglied und verteidigt mit uns zusammen die westlichen Werte! Mit Waffenverkäufen in die Türkei verdienen sich deutsche Waffenhändler eine goldene Nase und [...] mehr

03.03.2017, 08:51 Uhr

Entschuldigen sie, aber ich kann ihnen nicht so recht glauben. Wer von sich behauptet eine Partei aus "Gesundem Menschenverstand" zu wählen, eine Partei in der ein Höcke sein Gift [...] mehr

24.02.2017, 11:46 Uhr

Gab es in "Sam & Max" vielleicht auch eine S/M-Kuh in Strapsen? Nein? Na bitte! ;-) mehr

24.02.2017, 09:47 Uhr

Was mich wundert, ist dass das, 1996(?) erschienene, Toonstruck so gut wie nie erwähnt wird. Es hatte ebenfalls einen rabenschwarzen Humor und eine für mich damals fantastische Grafik. Ist das Spiel [...] mehr

23.02.2017, 14:31 Uhr

IOFF -----Vorbildlich In diesem Forum geht es geradezu gesittet zu. Da können sich einige ein Beispiel nehmen, wie man mit moderater Moderation ein gutes Diskussionsklima schafft. Moderiert wird das alles von [...] mehr

18.02.2017, 08:32 Uhr

Das Kind ist im Brunnen. Zitat: "Die Bundesregierung hat die Kampagnen hingenommen. Der Fall Yücel zwingt Kanzlerin Angela Merkel dazu, diese Politik zu überdenken." Egal was Merkel jetzt auch tut, es kommt zu [...] mehr

12.02.2017, 11:57 Uhr

Zitat: " Es ist zu einfach, immer nur zu sagen, das Establishment habe dies und jenes versäumt und deshalb seien die Populisten auf dem Vormarsch. Denn es gibt auch eine Verantwortung der Wähler, [...] mehr

07.02.2017, 11:04 Uhr

Diese Rentner sehe ich täglich vor meinem Kiosk, beim Flaschensammeln aus dem Mülleimer der Bushaltestelle. Sie werden es nicht glauben, eine dieser Rentnerinnen kauft einmal im Monat ein [...] mehr