Benutzerprofil

brut_dargent

Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 3656
   

23.10.2014, 18:44 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Eine Partei aus der Gruft der Geschichte Es ging mir vordergründig um das Thema Menschlichkeit im Allgemeinen und nicht Asyl- bzw. Einwanderungspolitik im Speziellen. Wenn ich die Diskussion hier verfolge, und ich bin wirklich kein [...] mehr

23.10.2014, 17:33 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Eine Partei aus der Gruft der Geschichte Sie haben mich nicht ganz verstanden: AfD tut mir weh. Ich würde mir wünschen, Augstein wäre wählbar. Aber so wie es aussieht, will er nicht. Vermutlich, weil er schlau ist ; ) mehr

23.10.2014, 16:39 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Eine Partei aus der Gruft der Geschichte Schade, jetzt haben Sie mir den Spaß verdorben. Eigentlich wollte ich gerade schreiben, dass nach 100 Kommentaren kein einziger auf das Thema Menschlichkeit eingegangen ist. Sie haben es gemacht. [...] mehr

23.10.2014, 15:21 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Eine Partei aus der Gruft der Geschichte Vielleicht ist die AfD zu einem Teil einfach nur die Alternative der Verzweifelten, die die hohlen Phrasen der CDU, CSU, SPD und Grünen nicht mehr hören können. Warum gibt es eigentlich keine Partei, [...] mehr

18.10.2014, 20:28 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Kurz gesagt, reuanmuc, vielleicht ist nach Ihrem Ableben tatsächlich endgültig Feierabend, z.B. nach meinem geht's irgendwie weiter. Ob das so erstrebenswert ist, sei dahingestellt. mehr

18.10.2014, 20:06 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Ich habe jetzt einmal ein bisschen gegoogelt. Ist zwar nur Wiki, aber was da z.B. zur teleologischen Ethik steht - ich verstehe kein Wort. Gleiches gilt nebenbei auch für die Kant'sche 'Kritik der [...] mehr

18.10.2014, 14:40 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Komischerweise, das ist mir vorhin schon durch den Kopf gegangen, ist ein Jenseits für mich überhaupt nicht an etwas Religiöses gebunden. Ok, das Thema ist stark von der Religion eingenommen, [...] mehr

18.10.2014, 14:33 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Woher kennt dann das Unterbewusste von einem teilnehmenden Statisten die Information, die im Unterbewusstsein des für sich Aufstellenden enthalten ist? Mh. mehr

18.10.2014, 14:31 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Vielen Dank. Das ist die erste gute Gegenargumentation, mit der ich etwas anfangen kann : ) mehr

18.10.2014, 14:30 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Mein Beharren hat nichts mit totaler Bildungsresistenz zu tun, sondern damit, dass ich grundsätzlich niemanden mehr traue. Entweder, jemand kann es mir gut erklären oder ich sehe es mit eigenen [...] mehr

18.10.2014, 13:49 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Ja, vielleicht ist das so. Ich kann nur für mich sprechen, und ich bin auf die Biophotonen durch ein ganz anderes Thema aufmerksam geworden: Das Familienaufstellen innerhalb der systemischen [...] mehr

18.10.2014, 12:02 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Ob die Theorie absurd ist, vermag ich als einfacher brut_dargent nicht zu beurteilen. Aber es beschäftigen sich offensichtlich noch andere Menschen mit diesem Thema, insofern bleibe ich skeptisch [...] mehr

17.10.2014, 19:12 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Mir ist gerade noch jemand eingefallen: Der russische Biologe und Mediziner Alexander Gawrilowitsch Gurwitsch. Er hat u.a. mit Zwiebeln experimentiert. Er beobachtete 1922, dass junge Wurzelzellen [...] mehr

17.10.2014, 18:42 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Wie wäre es mit ein bisschen Relativitätstheorie? "... Einstein rechnet nun in seiner Arbeit vor, dass ein bewegter Körper, der nach allen Seiten hin Licht aussendet, Bewegungsenergie [...] mehr

17.10.2014, 14:46 Uhr Thema: Der Westen und der Hunger: Wir Terroristen Doch, natürlich hat der Westen eine Mitverantwortung. Als Einstiegslektüre empfehle ich folgende Broschüre: http://www.medico.de/media/fluchtursache-reichtum-migration-und-rohstoffhande.pdf Das es [...] mehr

16.10.2014, 22:37 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Was Sie nicht sagen. Der Form halber: Das Thema Information ist mir nicht ganz fremd. Und ja, die Biophotonen sind leider von Esoterikern bevölkert. Allerdings beziehe ich meine Informationen [...] mehr

16.10.2014, 21:59 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Ob Biophotonen Scharlatanerie sind, kann ich nicht beurteilen. Verraten Sie mir, wie das Experiment der Russen zustande kommt, das würde mir schon weiterhelfen. Sie ahnen es vielleicht: [...] mehr

16.10.2014, 20:29 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen Cassandros wird Ihnen vermutlich etwas ganz anderes sagen. Und wenn es stimmt, eine einfach Frage: Wie funktioniert das? mehr

16.10.2014, 20:14 Uhr Thema: Der Westen und der Hunger: Wir Terroristen (Super-)Reiche denken tatsächlich auch mit. Wie beispielsweise der Sohn von Warren Buffett. Peter Buffett hat eine Milliarde Dollar von seinem Vater erhalten mit dem Auftrag, dass [...] mehr

16.10.2014, 18:49 Uhr Thema: Der Westen und der Hunger: Wir Terroristen Achso, es sind also, mal wieder, nur die anderen schuld. So ist es aber nicht. Mitgehangen, mitgefangen. Sie, ich, wir alle sind ein erheblicher Teil des Problems. Lesen Sie Jean Zieglers [...] mehr