Benutzerprofil

salomohn

Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 358
Seite 1 von 18
23.09.2018, 10:00 Uhr

Endlich Porsche steigt nach Volvo etc. nun auch aus der lukrativen, aber schädlichen Technik aus. Den Doofen wird noch weiter Diesel angedreht. In meiner lokalen Tageszeitung waren gestern alle Angebote für [...] mehr

22.09.2018, 13:49 Uhr

Ohne Seehofer geht es besser Seehofer ist unerträglich. Offenbar hat er (altersbedingt?) die Kontrolle verloren. Ohne ihn wird die CSU auch in Bayern wieder glaubwürdiger. mehr

18.09.2018, 10:56 Uhr

Andere Gründe Neben den hohen Preisen höre ich immer häufiger, daß die Lebensqualität in den umliegenden Gegendenden der Großstädte positiv wahrgenommen wird. In Großstädten gibt es selten eine gute Wasserqualität, [...] mehr

17.09.2018, 17:47 Uhr

Ärgert mich In unserem Industriegebit in NRW kommen täglich viele kleine polnische LKW. Bei großen Lieferungen z. B. eines französischen Herstellers kommen mehrere kleine, statt einem großen Transporter. Ein [...] mehr

14.09.2018, 20:29 Uhr

Und der Hunger? In Indien hungern viele Menschen. Solche Projekte sind da fehl am Platz. mehr

14.09.2018, 20:20 Uhr

Typisch VW Im Autohaus wird augenzwinkernd über den Ökoquatsch geredet. Und dann dreht man den Rentnern die alten Dieselstinker an. Die aktuell hohen Stückzahlen werden mit massiven Rabatten erkauft. Geld ist ja [...] mehr

12.09.2018, 16:59 Uhr

Guter Ansatz Einrichtiges Auto mit vielen Ausstattungsdetails und zeitgemäß Hybrid. Hohe Geschwindigkeiten braucht man nicht mehr, geringen Verbrauch bei hohem Komfort schon. mehr

07.09.2018, 17:13 Uhr

Süß Und alle springen über das Stöckchen. Schlauer Zug, eine Diskussion über diesen Unsinn anzuzetteln. Das lenkt ab von der politischen Haltung der Verfassungsschützer, Politiker und Polizei in Sachsen. mehr

05.09.2018, 18:40 Uhr

Na ja Es ist gut, wenn jemand Druck macht. Die Wut auf die Umwelthilfe ist natürlich Quatsch, die Autohersteller haben den Betrug begangen. Wenn einige die Gefahr nicht verstehen, was sollˋs? [...] mehr

03.09.2018, 22:28 Uhr

Danke Das Teil werde ich probieren. Die Infos sind ausführlichund praxisorientiert. Schade, daß Sie für diesen Beitrag negative Resonanz bekommen. So hat offenbar der Verfasser des Beitrags 1. den Artikel [...] mehr

29.08.2018, 12:26 Uhr

Nur ein kleiner Ausschnitt Natürlich gibt es international mehr Angebot und z. T. auch viel wirtschaftlicher. Ein VW-basiertes Modell käme für mich wegen der Betrügereien und des Verhaltens nicht mehr in Frage. mehr

22.08.2018, 14:08 Uhr

Auch noch wichtig Nicht zu vergessen sind neben den hohen Kosten in den Metropolen der hohe Lärmpegel, die Wasserqualität und die NOx- bzw. permanente Abgasbelastung. Für mich fehlen im Artikel die Großstädte in [...] mehr

22.08.2018, 09:59 Uhr

Wunschauto Ich würde mir einen großen Kombi als (Benzin-)Hybriden oder Plugin-Hybriden wünschen, der deutlich preisgünstiger ist als ein BMW. Früher gab es einen tollen Kombi von Opel. Kenne im beruflichen [...] mehr

20.08.2018, 16:18 Uhr

Guerilla-Manager? Bei der Bahn habe ich seit Jahren das Gefühl, daß das Management Entscheidungen zugunsten der Autoindustrie trifft und gegen den Schienenverkehr. Sind es vielleicht gezielt eingeschleuste Leute? Der [...] mehr

19.08.2018, 13:32 Uhr

Kein Türkeibashing Ich habe es so verstanden, dass der Artikel durch den dieswöchigen Workshop der Katastrophenschutzbehörde AFAD und den damit verbundenen offiziellen Verlautbarungen inspiriert ist. mehr

15.08.2018, 21:27 Uhr

Kenne ich von der Tageszeitung In Köln hat der "Kölner Stadtanzeiger" die Kommentare abgeschaltet. Dabei waren die vielfältigen Anmerkungen der Leser oft interessanter als die Artikel. Oft hatte man es mit kompetenten [...] mehr

15.08.2018, 21:11 Uhr

Ich kauf´ mir einen Regierungschef Erdogan fährt das Land vor die Wand. Was hat er für das Geld wohl versprechen müssen, liebe Türken? mehr

11.08.2018, 18:06 Uhr

Wie bei Trump Nun werden die überwiegend bildungsfernen Schichten, die ihn wählten, über den Liratausch enteignet. Erdogans Anhänger werden am meisten leiden, adäquat zur Situation in den USA. mehr

09.08.2018, 09:19 Uhr

Ein Langweiler Die Leute sind gelangweilt von ihm. Er ist berechenbar (außer offenbar für unsere Bundesregierung) und man wartet einfach, bis "er" vorbei ist. mehr

07.08.2018, 18:23 Uhr

So gehtˋs Großraumbüros sind insgesamt produktiver und können auch als angenehm empfunden werden. Leider meinen Architekten/InnenarchitektInnen manchmal, sie könnten Lichtplanung selbst und die Akustik macht [...] mehr

Seite 1 von 18