Benutzerprofil

hschmitter

Registriert seit: 24.02.2013
Beiträge: 2109
   

04.08.2015, 16:15 Uhr Thema: "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein": Das Pelzchen auf den Hoden Sie diskutieren nicht, Sie postulieren. Ich wiederhole mich ungerne: Sie gehen auf den Spielplatz, um sich über den Lärm der Kinder aufzuregen. mehr

04.08.2015, 15:35 Uhr Thema: Busemann über Doping: "Ich lege für keinen deutschen Sportler meine Hand ins Feuer" Bei dem Leistungssport, den Sie kennen. Was glauben Sie, wie viele Welt- oder Europameister aus Deutschland kommen, deren Namen kaum einer von uns jemals gehört hat. Was aber nichts an meiner [...] mehr

04.08.2015, 15:30 Uhr Thema: "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein": Das Pelzchen auf den Hoden Immerhin ist ihre Schmerzgrenze dermaßen abgesenkt, daß Sie sich täglich mit etwas befassen, was für Sie offensichtlich den größte Horror bedeutet. Ideale Voraussetzung, selber Kandidat zu sein [...] mehr

04.08.2015, 15:27 Uhr Thema: "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein": Das Pelzchen auf den Hoden Der Geist ist deutlich fitter als der Körper - ich würde daher Frau Bergen liebend gern als Co-Moderatorin im Januar wiedersehen. mehr

04.08.2015, 15:12 Uhr Thema: Busemann über Doping: "Ich lege für keinen deutschen Sportler meine Hand ins Feuer" Nun würde ich Gewichtheben nicht gerade als Ausdauersportart betrachten. Auch Kraftausdauersportarten wie die Ballsportarten profitieren von Doping, letztendlich auch der Dart- und Schachspieler, [...] mehr

04.08.2015, 15:07 Uhr Thema: Busemann über Doping: "Ich lege für keinen deutschen Sportler meine Hand ins Feuer" 1. Leistungssport ist ein Beruf wie jeder andere und nicht unbedingt etwas, was vom Staat gefördert werden muß. 2. Das spricht ja eher gegen die irrwitzigen Gehälter und Prämien im Fußball und [...] mehr

04.08.2015, 08:37 Uhr Thema: "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein": Gott oder Bushido Ach was, das ist nicht alles vorher abgesprochen? Dann hätten Sie mal die Naddel-Sendung sehen sollen - da war einiges nicht geplant. Mir ist übrigens Ihre Nörgelei völig egal, es amüsiert mich, [...] mehr

03.08.2015, 20:26 Uhr Thema: "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein": Gott oder Bushido Und weiter gefragt, sind die lustigen Scherzchen im Musikantenstadl spontan daher gesagt. Wer in deutschland moderiert sponatn, egal ob im Unterhaltungs- oder Politikbereich. Alles scripted [...] mehr

03.08.2015, 20:18 Uhr Thema: "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein": Gott oder Bushido Stellen Sie sich vor, sogar die Texter der Ansager sind namentlich bekannt. Vielleicht sind es heute andere, aber das ist nun wahrlich keine Entdeckung, auf die Sie da gestoßen sind. [...] mehr

03.08.2015, 18:42 Uhr Thema: Nebenjobs im Bundestag: Jeder zweite CSU-Abgeordnete verdient was dazu Mein Gott, kann man sich nicht mal darauf einigen, daß in einem sich selbst versorgenden und unterhaltenden autonomen System alle von Abschiebung auf/in und Teilhabe an lukrativen Posten [...] mehr

03.08.2015, 18:33 Uhr Thema: Nebenjobs im Bundestag: Jeder zweite CSU-Abgeordnete verdient was dazu Doch, wer es schafft, 8 Jahre beharrlich zu schauen, erhält Altersbezüge, die ganze normalverdienende Großfamilien zusammen nie erzielen können. mehr

03.08.2015, 17:28 Uhr Thema: Nebenjobs im Bundestag: Jeder zweite CSU-Abgeordnete verdient was dazu Er hatte die Haare so schön - das muß man erstmal nachmachen. Der Aufwand. Und um den Brei konnte er drumherum reden wie kein Zweiter - das würde ich jedoch nicht als eloquent bezeichnen. mehr

03.08.2015, 16:26 Uhr Thema: DOSB-Ziel für die Sommerspiele: 44 Medaillen in Rio Ich stell schon mal die Zahnpastatuben bereit mehr

03.08.2015, 16:19 Uhr Thema: Nebenjobs im Bundestag: Jeder zweite CSU-Abgeordnete verdient was dazu Dann wäre es ja sinnvoll, daß sie nach Ende ihres Mandates in den Beruf zurückgehen und nicht 30 Jahre im Parlament rumlungern. Zu viel Berufsabstinenz - und schon ist der Anschluß verpaßt. [...] mehr

03.08.2015, 16:06 Uhr Thema: Nebenjobs im Bundestag: Jeder zweite CSU-Abgeordnete verdient was dazu Und diese abstrusen Ansichten werden von den Abgeordneten der CSU bezahlt? Ich habe noch in Erinnerung, daß der bayrische Steuerzahler die Verwandschaft der Abgeordneten alimentieren durfte. mehr

03.08.2015, 16:05 Uhr Thema: Nebenjobs im Bundestag: Jeder zweite CSU-Abgeordnete verdient was dazu Bei letzterem stimme ich Ihnen zu, nur ist halt Berufspolitiker an sich ziemlich doof - kein Fachwissen, oft in keinem Gebiet, von der Partei abhängig (irgendwo von leben will man ja auch) und [...] mehr

03.08.2015, 16:03 Uhr Thema: Nebenjobs im Bundestag: Jeder zweite CSU-Abgeordnete verdient was dazu Aber wenn Kranke hereingeschoben werden müssen, damit ein Gesetz den Bundestag passieren kann, zeugt das nicht gerade von hoher Arbeitsmoral. mehr

03.08.2015, 15:32 Uhr Thema: Doping-Experte Sörgel: "Doper sind heute viel vorsichtiger" Vor dem Arzt kommt die Forschung, die müßte auch mit berücksichtigt werden. Und dann der Versuchsratten in einer Schweigeminute gedenken. mehr

03.08.2015, 15:29 Uhr Thema: Indonesien: Kim Jong Un soll Friedenspreis bekommen Sorry, verwechselt. War in meiner frühen Kindheit, da hatte ich es noch nicht so mit Zahlen und Ländern. mehr

03.08.2015, 15:21 Uhr Thema: Nebenjobs im Bundestag: Jeder zweite CSU-Abgeordnete verdient was dazu Sie arbeiten für anderes bzw. weiteres Geld, nicht für das,was ihnen der Steuerzahler inklusive überzogener Pensionen in den Rachen schmeißen muß. mehr

   
Kartenbeiträge: 0