Benutzerprofil

ingnazwobel

Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 588
Seite 1 von 30
23.09.2018, 11:56 Uhr

Neuwahlen sind der richtige Weg, die Regierung in GB ist am Ende und unfähig ein Abkommen abzuschließen. Ein Ausstieg ohne Abkommen bedeutet Massenarbeitslosigkeit, Unruhen und letztendlich den [...] mehr

22.09.2018, 19:54 Uhr

Der richte Weg wäre Seehofer zu entlassen , das Problem ist aber dabei, dass dann irgendeine andere Nullnummer von der CSU den Posten übernehmen wird. Am Besten wäre es wenn endlich die CDU und CSU [...] mehr

22.09.2018, 16:44 Uhr

Endlich Endlich mal eine Kolumne die den Nagel auf den Kopf trifft. Was noch fehlt ist der unsinnige Umgang mit den Wählern der AfD, die man als verirrte Lämmer betrachtet die man mit Geduld und Verständnis [...] mehr

22.09.2018, 09:12 Uhr

Anders herum wird ein Schuh draus, ob Putin hinter allem steckt wage ich nicht zu behaupten, aber hinter vielem. Und man muss die Menschen auch für extrem dumm ansehen falls man hier Zweifel hat [...] mehr

21.09.2018, 20:31 Uhr

Den Besitzern der Schummelautos soll man doch einfach eine Hardwareumrüstung oder alternativ eine Inzahlungnahme zum Marktwert bei einem Neukauf mit 50% Nachlass anbieten. Großabnehmer bekommen auch [...] mehr

20.09.2018, 18:40 Uhr

jemand der sein leben noch nie gearbeitet hat (Politiker ist anstrengend aber hat mit Arbeit nichts zu tun), sollte sich mit solchen Vorschlägen zurückhalten da man ihm hier mit Fug und recht jede [...] mehr

20.09.2018, 16:28 Uhr

Dieser Text paßt sicher in unter den Begriff alternative Fakten und rechter Popuilismus. Man nehme ein paar Wahrheiten, streue ein paar eigene Vermutungen und Diffamierungen hinzu. Dann nehme man ein [...] mehr

19.09.2018, 11:21 Uhr

Die Lösung ist einfach. Man kopiert das Abkommen mit der Schweiz und setzt statt Schweiz UK ein und schmeißt die Besatzer aus Nord Irland raus. mehr

18.09.2018, 06:29 Uhr

Alleine die Aussage Wir müssen uns auf halbem Weg treffen, zeigt das Herr Raab nichts verstanden hat. Es gibt nur alles, mit dementsprechenden Bedingungen oder nichts. mehr

15.09.2018, 20:52 Uhr

Das bringt mich gerade nach einem umfagreichen Essen auf eine Super Idee, allerdings schnenke ich mir jetzte ein Vecchio Amaro del Capo ein auf dem Gefrierfach, leider gibt es den in [...] mehr

14.09.2018, 21:13 Uhr

Dies war doch von Anfang an klar gewesen und ist absolut nichts neues. Ein harter Brexit bedeutet zwar nichts gutes für die EU aber ein Fiasko für GB. Die Immobienpreise in Londom werden dramatisch [...] mehr

08.09.2018, 13:43 Uhr

Das Problem sind in vielen Fällen nicht Mietpreiserhöhungen, solange diese moderat sind. Das Problem ist die Kaufkraftverminderung in den letzten 20 Jahren. Grundsätzlich müßten alle Gehälter und [...] mehr

08.09.2018, 11:47 Uhr

Das der Verfassungsschutz auf dem rechten Auge blind ist hat schon immer an dessen Führung gelegen. mehr

07.09.2018, 10:15 Uhr

Ich frage mich ob die Opposition in den USA nur aus der Presse besteht, oder warum schlachten Sie die Unfähigkeit der Regierung nicht massiv aus - nicht nur die von ihrem Vorturner. Man hört zumindest [...] mehr

02.09.2018, 12:31 Uhr

Genau so ist es! Dies gilt allerdings im Übertragenen Sinne für AFD Wähler. Entweder ist man ein- was auch immer man die bezeichnen will- oder ein nützlicher Idiot. Ganz sicher nicht ein besorgter Bürger oder [...] mehr

31.08.2018, 08:22 Uhr

Falls man die Fahrzeuge Brutto genauso "günstig" in der EU anbietet wie in den USA und die Höchstgeschwindigkeit in der EU auf 120 beschränkt, dürfte sich auch der Absatz steigern lassen. mehr

23.08.2018, 10:20 Uhr

Um den Abstieg spielen wird Frankfurt,Wolfsburg, Hannover,Nürnberg und Düsseldorf. Um die Plätze davor streiten sich Mainz,Augsburg,Freiburg und Herta. Die ersten 5 machen Bayern, Dortmund, Schalke, [...] mehr

08.08.2018, 21:31 Uhr

GB bekommt eine weitere Übergangszeit in der die alten Bedingungen noch gelten und Neuwahlen. Danach sind dort weniger Dumme an der Regierung und GB wird aus der EU austreten und weiter zahlen sowie [...] mehr

06.08.2018, 18:39 Uhr

Für die Berufswelt trifft dies nur bedingt zu. Es gibt die einen die Verantwortung übernehmen, mehr leisten und wirklich "Macher" sind. Aber die meisten scheitern dann schon hier auf dem Weg [...] mehr

04.08.2018, 17:43 Uhr

Es ist vollkommen richtig das die Wehrpflicht die BW keinen Schritt weiter bringt. Trotzdem sollte man ein verpflichtendes Gesellschaftliches Jahr einführen für alle Frauen und Männer. Hier kann sich [...] mehr

Seite 1 von 30