Benutzerprofil

karend

Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 4493
Seite 1 von 225
22.05.2018, 06:49 Uhr

. "Ist es denkbar, dass Präsident Erdogan am 24. Juni verliert?" Für mich ist das momentan nicht vorstellbar; noch ist seine Anhängerschaft viel zu groß. Für viele ist kein Weg zu weit. So [...] mehr

20.05.2018, 19:01 Uhr

. Euro abschaffen, Neuanfang ohne gleiche Währung starten. Die Gemeinschaftswährung brachte bisher sowieso nur Verdruss, Streit bis zum Hass, Abbildung deutscher Politiker mit Nazisymbolen etc. Nicht zu [...] mehr

20.05.2018, 18:43 Uhr

. Es reicht. Hier macht jeder, was er/sie will, lässt einfach jeden ins Land und hält die steuerzahlende Bevölkerung darüber hinaus für Deppen, die sowieso gelassen alles finanzieren. Wer Gehalt [...] mehr

18.05.2018, 09:27 Uhr

x "Die EU hat den Westbalkan-Staaten eine Perspektive zum Beitritt versprochen." Nehmt sie alle auf; die bekommen wir finanziell auch noch durch. Was machen schon einige Nettonehmer mehr; [...] mehr

17.05.2018, 19:17 Uhr

. "Experten sagen eine dramatische Wende im italienisch-europäischen Verhältnis voraus." Es sei denn, Frankreich stimmt Italien zu und wünscht ebenfalls neue Verträge. Die politischen [...] mehr

16.05.2018, 19:16 Uhr

. "Forderung nach Schuldenerlass lässt Euro abstürzen" Ah, ist es jetzt soweit? Das hatte sich ja vor langer Zeit angekündigt. Wie jetzt, keine Forderung, dass die Steuerzahler jetzt einen [...] mehr

11.05.2018, 18:27 Uhr

. "Kriminalität versus Globalisierung: Woher kommt des Volkes Wut?" Vielleicht, weil abgelehnte Asylbewerber und straffällige Flüchtlinge/Asylbewerber nicht abgeschoben werden –*trotz [...] mehr

10.05.2018, 20:58 Uhr

. Wer wollte, dass Deutschland die D-Mark abschafft und in den Euro-Club eintritt? Eben. "Etwas zurückzugeben?" Wie viele Milliarden Euro dürfen es denn noch alljährlich sein? mehr

10.05.2018, 17:14 Uhr

. "Der diesjährige Träger des Aachener Karlspreises, Emmanuel Macron, hat Deutschland einen zu strikten Sparkurs und mangelnden Mut zu europäischen Reformen vorgeworfen." Der gibt erst [...] mehr

09.05.2018, 20:52 Uhr

. "Fraktionsgipfel von Union und SPD: 60 Milliarden Euro mehr, aber die GroKo gibt sich knauserig." Das passt dem Autoren also nicht, sähe er es wohl lieber, wenn alles verpulvert würde. [...] mehr

09.05.2018, 20:50 Uhr

, "Ein bisschen Selbstbewusstsein müsste man in so einem Fall doch zeigen und den Botschafter zumindest einbestellen, oder? Wenn er sich dann entschuldigt - schwamm drüber, sollte er aber [...] mehr

05.05.2018, 12:24 Uhr

. Seh ich ebenfalls so. Außerdem hat sie Humor und kann über sich selbst lachen. Lanz und Lippert empfinde ich als absolute Langweiler –*zumindest kamen/kommen sie für mich so rüber. mehr

03.05.2018, 20:47 Uhr

. Endlich. Nun ja, kaum muss mehr mit dem Geld "gehaushaltet" werden, werden Maßnahmen tatsächlich anvisiert (noch bin ich gespannt, ob es wirklich zur Realisation kommen wird). mehr

03.05.2018, 19:41 Uhr

, "Parlamentspräsident Tajani fordert einen Marshallplan für Afrika (...)." Sicher wird ein kompetenter Verantwortlicher ausgewählt, der garantieren kann, dass das Geld auch am Ziel [...] mehr

03.05.2018, 19:22 Uhr

. "Das geplante EU-Budget wird harte Verteilungskämpfe auslösen." Ach was, die Mitglieder werden sich schon auf der Basis, dass Deutschland weiterhin mehr zu zahlen hat, einigen. Abgenickt [...] mehr

01.05.2018, 13:53 Uhr

. "Leider für mich schwierig, weil ich nicht so gut kochen kann." Vielleicht ist es eine Anregung, das Kochen zu lernen. Es muss ja nicht gleich ein 4-Gänge-Menue sein. Wenn Sie wissen, [...] mehr

27.04.2018, 14:30 Uhr

Sehr fein! Welch eine schöne Nachricht zum Wochenausklang. In vorfreudiger Stimmung werde ich mal eine ABBA-CD einlegen und die musikalische Verjüngungskur genießen. @all: Schönes Wochenende! mehr

19.04.2018, 17:54 Uhr

. "Nous voulons payer séparément." = Wir möchten getrennt bezahlen. Daran muss man den agilen Macron vermutlich erinnern..." Merkel ist bereis bei Sarkozy eingeknickt. Daran wird [...] mehr

17.04.2018, 10:12 Uhr

. "Grüne warnen vor Widerstand gegen Macrons Pläne" Ja, so sind sie, die Grünen. Diese Partei hat überhaupt kein Problem damit, die Bürger für alles und jeden zahlen und haften zu lassen. [...] mehr

09.04.2018, 09:30 Uhr

. Die Ungarn haben entschieden. Sie wollen weder den europäischen Kurs noch Flüchtlinge aufnehmen. Allerdings haben sie nichts gegen die Gelder in Milliardenhöhe. Brüssel sollte diese Mittel daher asap [...] mehr

Seite 1 von 225