Benutzerprofil

popeypope

Registriert seit: 28.03.2013
Beiträge: 89
Seite 1 von 5
17.01.2019, 11:54 Uhr

da stimmt doch was nicht Die Stücke beim dritten Album - Alice Merton - sind dieselben wie bei LUH. und LUH scheint richtig zu sein. Hab mich schon gewundert, wo hört sich das denn nach "beat it" an? da bräuchte es [...] mehr

29.12.2018, 18:48 Uhr

@Kunst-Diskussion Wie oft soll diese Diskussion eigentlich noch geführt werden. Ich verstehe Kunst als etwas halbwegs Originäres, Kunsthandwerk als etwas Reproduzierendes. Im Prinzip ist mir die Bezeichnung egal; [...] mehr

20.12.2018, 22:16 Uhr

@freddykruger Ich halte auch nichts von Identitätspolitik, die über den Musikgeschmack definiert wird. Das hatte ich seinerzeit auch mal jemandem gesagt, der eine ähnlich gelagerte These vertrat. Der hat mir dann [...] mehr

20.12.2018, 21:45 Uhr

Blood Orange: Hm, ich meine hier einen Trend auszumachen, der in der Musik zu immer mehr Vereinfachung führt, nicht zu verwechseln mit Minimalismus. Ein paar Drum-Sounds, ein paar Chords, dezente [...] mehr

20.12.2018, 21:18 Uhr

Teil 1 revisited Kamasi Washington: Die ganzen Jazz/Soul/Funk-Exkursionen sind zwar okay, auf der anderen Seite kann ich nichts erkennen, was mich im fortgeschrittenen Alter dermaßen reizt, in Begeisterung [...] mehr

20.12.2018, 15:37 Uhr

waren ja auch nicht grad meine 20 Besten, aber so ziemlich. Zum zweiten: zeit hatte sowas ähnliches mal gemacht, ist aber komplett eingeschlafen genau wie die donnerstägliche "neue [...] mehr

20.12.2018, 15:34 Uhr

Wenn freddykruger sagt, daß ihm bei der meisten Musik heutzutage irgendwie die "Räudigkeit" fehlt - genau hier trifft es zu. Wo bleibt das Blecherne, das Scheppernde, das Kratzig-rauhe [...] mehr

20.12.2018, 00:09 Uhr

oh cool.. namedropping.. und ich hab gefehlt.. Da möchte ich meine Gestörtheit auch gleich präsentieren. Eine Top20-Auswahl meiner Lieblingsalben: The Pop Group - Y (1979) Bootsy's Rubber Band - This Boot Is Made For Fonk-N (1979) [...] mehr

19.12.2018, 16:12 Uhr

Whipping Post? Auf dem "Zappa In New York" ist das nicht drauf. "Whipping Post" wird auf "You Cant Do That On Stage Anymore Vol 2" im Intro zu "Montana (Whipping Floss)" [...] mehr

10.12.2018, 18:44 Uhr

So was hab ich nicht, d.h., ich schäm mich nicht dafür. Vor langer Zeit (aks frühe 80er) mußte man ja immer Expeditionen in große Städte machen für umfangreiche Plattenkäufe. Und bei einem Outlet [...] mehr

08.12.2018, 20:09 Uhr

bin grad mal den back catalogue durchgegangen. Hab sogar mal 2 alben aus 1992 - Despair und Cro-Mags - gehabt. Haben aber die Aufräumprozesse in meiner Plattensammlung nicht überstanden. mehr

07.12.2018, 19:54 Uhr

lol, ich find nichts langweiliger als einer Meinung zu sein. So mit Tangerine Dream, Klaus Schulze und so konnte ich nie was anfangen, mir was das immer zu intellektuell und kopflastig. Auch [...] mehr

06.12.2018, 22:17 Uhr

@freddykruger Witzig, genau die beiden Alben (+American Supreme) hab ich auch noch, alle andern verkooft. Die von Ric Ocasek (Cars) produzierten waren mir einfach zu seicht und aalglatt - was auch auf einige [...] mehr

06.12.2018, 19:24 Uhr

@freddykruger tsch-tsch-tsch-tsch-frankie works in a factory... Ich dachte, du kannst Techno nicht ab, dabei ist das Stück doch echt Proto-Techno... mehr

04.12.2018, 20:13 Uhr

lol mußte die Matte dran glauben? Oder nur Rechtschreibfehler? Kleiner Scherz. Ich empfehle noch: James Chance - Christmas With Satan (ohne Link, weil yt-Links hier glaub ich direkt gelöscht [...] mehr

04.12.2018, 18:31 Uhr

die einzig gute Die einzig gute Weihnachtsplatte ist Bootsy Collins "Christmas is 4 Ever". Auch schon wieder 12 Jahre alt. Und wer noch was Verwegenes braucht, kann ja mal in "Claws" der Hybrid [...] mehr

29.11.2018, 17:28 Uhr

@sekundo Du brauchst also für alles mögliche noch mal eine konkrete und gültige Definition. Gut, ich auch: Was ist eine Definition? Wenn du das nicht beantwortest, dann braucht man dich ja nicht mehr [...] mehr

28.11.2018, 22:08 Uhr

Selbst from the brain. Muß man neuerdings irgendwelche Definitionen immer mitliefern? mehr

28.11.2018, 14:11 Uhr

@sekundo Natürlich. Punk im musikalischen Sinne ist einfach nur eine Rückbesinnung auf einfachste Rock-Musik a la hier sind 3 Akkorde, forme eine Band. Punk als Ästhetik dagegen beinhaltet ja auch das [...] mehr

27.11.2018, 22:34 Uhr

Quark Das Farai-Album hat mit Punk nun echt nichts zu tun - es sei denn, man definiert Punk als "cheap'n dirty". Texte sind extravagant, wenn man sich ellenlang über die Wartezeit bis zum Zahltag [...] mehr

Seite 1 von 5