Benutzerprofil

jokohu

Registriert seit: 23.05.2005 Letzte Aktivität: 25.06.2014, 7:45 Uhr
Beiträge: 463
   

28.08.2014, 18:36 Uhr Thema: Russische Soldaten in der Ukraine: Westliche Politiker drängen auf schärfere Sanktion Auch wenn ich Ihre Meinung nicht immer teile, haben Sie damit zu hundert Prozent recht. Nicht nur bei diesem Thema schlägt die Zensur zu, wenn die Meinung nicht ins gewünschte Bild passt. Dabei [...] mehr

25.06.2014, 07:43 Uhr Thema: Bundespräsident: Linken-Abgeordneter nennt Gauck "widerlichen Kriegshetzer" Zustimmung Ich kann Ihnen nur uneingeschränkt zustimmen! Diese Partei und zumindest ein wesentlicher Teil ihrer Mitglieder steht für mich auf einer Stufe mit den alten und neuen Nazis. Sie sind [...] mehr

17.05.2014, 19:16 Uhr Thema: Münchner Ex-OB Ude: "Hoeneß konnte den Hals nicht vollkriegen" Zweitklassig Das Verhalten Udes ist unanständig und höchstens zweitklassig. Es entspricht damit dem seiner Münchner SPD und dem des Zweitligisten 1860 München, dessen Mitglied er ist. Wenn er und sein [...] mehr

12.05.2014, 19:03 Uhr Thema: Zweitwohnung von SPD-Politiker Annen: Dreimal informiert, dreimal ignoriert Interessant ist, dass die Beiträge über grüne und rote Steuerhinterzieher nicht auf die spon-Startseite kommen oder dort schnell wieder verschwinden, während die Vergehen schwarzer und gelber Versager [...] mehr

12.05.2014, 18:40 Uhr Thema: Unangemeldete Zweitwohnung: SPD-Politiker Annen gibt Steuerhinterziehung zu Oh Nein, Kriminell sind nur politische Gegner die Dreck am stecken haben. bei Sozis und Grünen handelt es sich um Versehen, lässliche Fehler... Das ist ewas ganz anderes... Verlogenheit hat viele [...] mehr

12.05.2014, 17:13 Uhr Thema: Unangemeldete Zweitwohnung: SPD-Politiker Annen gibt Steuerhinterziehung zu Muss Ihnen uneingeschränkt zustimmen! Teiweise stehen Themen gar nicht zur Debatte, vor allem solche, die zu viele kritische Beiträge bringen würden. Und bei anderen werden kritische Kommentare nicht [...] mehr

11.05.2014, 14:04 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Linke-Fraktionschef Gysi will in Moskau vermitteln Warum eigentlich nicht? Bestimmt hat Gysi als Vertragsentwurf zur Beendigung des Konflikts das Abkommen dabei, mit dem Hitler und Stalin Polen und ihre Interessenssphären aufgeteilt haben... Würde [...] mehr

01.05.2014, 11:15 Uhr Thema: Europawahlkämpfer Martin Schulz: "Er ist der gute Deutsche" Sind Sie Satiriker oder werden Sie von der SPD bezahlt? Dieser Mann gehört keineswegs zur ersten Garnitur der deutschen Politiker sondern wie Genossen Gabriel, Nahles usw. usw. eher zur vierten, die [...] mehr

21.04.2014, 18:24 Uhr Thema: Maut-Idee aus der SPD: Albigs Schlagloch-Soli verärgert die Koalition Eine Reihe ohne Ende: Albig, Beck, Wowereit.... Unfähige Berufspolitiker, abgehöben von der Realität, sichbezogen und arrogant. Die kleinen Leute sind ihnen egal, Sozialdemokratie bedeutet für sie [...] mehr

21.04.2014, 18:16 Uhr Thema: Maut-Idee aus der SPD: Albigs Schlagloch-Soli verärgert die Koalition Es stimmt eben doch: Man kann eher einem Hund die Aufsicht über den Wurstvorrat übertragen als Sozialdemokraten die über den Haushalt. mehr

21.04.2014, 18:02 Uhr Thema: Maut-Idee aus der SPD: Albigs Schlagloch-Soli verärgert die Koalition Der Albig ist nicht mutig, sondern ein unfähiger Verschleuderer von Steuergeldern. Ein Sozi eben! Er macht, wie die ganze rotgrüne Mischpoke, Politik gegen die kleinen Leute. Sein Vorschlag, die [...] mehr

21.04.2014, 11:26 Uhr Thema: Sieben Milliarden extra: Albig fordert Sonderabgabe zur Reparatur von Straßen Der Albig tickt doch nicht richtig! Wir zahlen Kfz-Steuer und horende Abgaben auf den Sprit. Reicht das diesem abgehobenen Apparatschik immer noch nicht? Allerdings passt dieser Vorschlag wieder ins Bild: [...] mehr

18.04.2014, 14:55 Uhr Thema: Karfreitag: Ex-Bischöfin Käßmann ist gegen Osterschmuck vorm Fest Gott sei Dank ist die Zeit vorbei in der die meisten Menschen diesem Pfaffengeschwätz Glauben geschenkt haben. Was dabei herauskommt sieht man derzeit in Teilen der muslimischen Welt. Unter den Kirchen war das [...] mehr

18.04.2014, 14:45 Uhr Thema: Karfreitag: Ex-Bischöfin Käßmann ist gegen Osterschmuck vorm Fest Ach ja die Käßmann. Scheint ein bißchen mediengeil zu sein, Die Dame. Erst urteilt sie über die Lage in Afghanistan, obwohls sie davon weniger Ahnung hat als die, die in den 1970ern zum Kiffen da waren. [...] mehr

16.04.2014, 15:27 Uhr Thema: Nürburgring-Affäre: Ex-Finanzminister Deubel muss ins Gefängnis Mehr: Mehr" M.E. gehören diese SPD-Versager Beck, Wowereit und einige mehr in die Zelle. mehr

10.04.2014, 18:31 Uhr Thema: Wagenknecht vs. Trittin: "Sie bieten sich Merkel an." - "Das ist doch Quatsch!" Ja weil viele immer noch nicht begriffen haben, dass der angestrebte Sozialismus nichts anderes ist als ein Synonym für Menschenverachtung, Freiheitsberaubung, Massenmord und Umweltzerstörung. Die [...] mehr

10.04.2014, 17:57 Uhr Thema: Wagenknecht vs. Trittin: "Sie bieten sich Merkel an." - "Das ist doch Quatsch!" Sie liegen zu 100 Prozent richtig, aber das werden diese verquasten Linken nicht begreifen, passt nicht in ihr befohlenes Weltbild. mehr

10.04.2014, 17:55 Uhr Thema: Wagenknecht vs. Trittin: "Sie bieten sich Merkel an." - "Das ist doch Quatsch!" Na, da sitzen ja die zwei Richtigen zusammen: Die Ex(?)stalinistin Wagenknecht und der ehemalige Linksaußen Trittin. Ist nichts Vernünftiges zu erwarten von diesen beiden Fußkranken der [...] mehr

25.03.2014, 07:18 Uhr Thema: Linke: Wagenknechts Rückzug aus Parteispitze bestätigt Stimmt Und während wir Demokraten alle -Gott sei Dank- gemeinsam die Rechtsradikalen bekämpfen, werden fragwürdige Figuren wie Wagenknecht von den Medien hofiert und tingeln durch die Talkshows. Un- [...] mehr

17.03.2014, 19:28 Uhr Thema: Linkspartei in der Krim-Krise: Die Putin-Versteher Sie irren Sie irren, denn die sind (zumeist) Demokraten geworden, während die Linke ein Sammelbecken der Ewiggestrigen ist. Nun, hat ja auch einen Vorteil: Die auf die Krim gereisten Politiker dieser [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0