Benutzerprofil

nestor01

Registriert seit: 08.04.2013
Beiträge: 630
Seite 1 von 32
31.10.2018, 20:12 Uhr

Egal ob Merz oder AKK oder Spahn Merkel wird in keinem Fall noch bis 2021 Kanzlerin bleiben werden. Das weiß sie auch. Wenn Merz obsiegt, wird es sehr schnell gehen. Der Termin der Europawahl könnte mit einer Bundestagswahl [...] mehr

30.10.2018, 21:44 Uhr

Wer kann die CDU erneuern? Bestimmt niemand der im Fahrwasser von Merkel schwimmt. Damit scheidet AKK schon aus. Bleibt noch Merz und Spahn. Merz ist der wesentlich erfahrener und Spahn sollte seine Ambitionen zurück stellen. mehr

29.10.2018, 12:52 Uhr

Bouffier ist jetzt an dem Punkt, an dem Merkel am 24. September 2017 stand. Starke Verluste an Stimmen, aber es gibt einen Regierungsauftrag. mehr

28.10.2018, 21:43 Uhr

Seehofer und die CSU sind schuld an dem schwachen Ergebnis von CDU und SPD in Hessen. Und in 2016 war das Problem von Julia Klöckner, dass sie gegen die Politik von Angela Merkel mit ihrem "Flüchtlingsplan A2" in RLP gegen [...] mehr

26.10.2018, 15:01 Uhr

Lasst doch den Dingen ihren Lauf Aus Angst vor einer Staatspleite in Italien soll jetzt alles wieder mit Scheinlösungen zugedeckt werden? Am Ende wird aus dem Schneeball Griechenland, dem abrutschenden Schneebrett Italien, eine [...] mehr

24.10.2018, 21:10 Uhr

Partei der Mitte? Es heißt letztendlich "Partei der Beliebigkeit". Die Grünen sind mehr und mehr zu einer Partei der Bediensteten des Öffentliches Dienstes geworden. Ihre Mitglieder und Sympathisanten werden [...] mehr

22.10.2018, 06:09 Uhr

Stegner sollte die Parteiführung übernehmen, wenn ihm die Richtung nicht gefällt. Und wenn Dreyer in Hessen nicht ausreichend gute Bildung und zu wenig bezahlbaren Wohnraum moniert, dann möge sie doch auf ihren Teil des Länderfinanzausgleichs, [...] mehr

20.10.2018, 16:39 Uhr

Hat der Spiegel was verstanden? Das Bauhaus hat Angst vor politischen Auseinandersetzungen? Schon möglich. Aber in erster Linie geht es doch darum einer Band keine Bühne zu geben, die in primitivster Weise gegen ganze Berufsgruppen [...] mehr

20.10.2018, 13:48 Uhr

Optimistisch mit Merkel in die Zukunft schauen? Das ist kaum möglich bei den derzeitigen Umständen. Die Bevölkerung ist vollkommen polarisiert in einen größeren Teil, der befeuert von den Staatsmedien ständig die Nazikeule gegen unliebsame [...] mehr

19.10.2018, 11:15 Uhr

Deutschland ist ein "reiches Land" und dennoch ist ein großer Teil der Bewohner arm. 7,6 Mio Menschen leben von Grundsicherung. Das Vermögen der Bürger ist im Schnitt nur halb so hoch wie in Italien, und dennoch plant Finanzminister [...] mehr

18.10.2018, 15:38 Uhr

Merkel, Orban, Salvini Mal sehen, wer von den dreien in 12 Monaten noch im Amt ist. Merkel sollte Realitäten akzeptieren und nicht kritisieren. mehr

18.10.2018, 02:54 Uhr

Schäfer-Gümbel hat nur mit rot-rot-grün eine Chance, Ministerpräsident zu werden. Diese Mehrheitsmöglichkeit besteht im Jahr 2018 genauso wie im Jahr 2008. Interessant, dass niemand darüber spricht. In 2008 war [...] mehr

16.10.2018, 16:02 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt Die SPD in Hessen könnte ein schwaches Ergebnis um die 23% erzielen und dennoch den Ministerpräsident in einer rot-rot-grünen Koalition stellen. Dieser Ausgang wäre für Merkel fatal. Entscheidend wird [...] mehr

15.10.2018, 10:17 Uhr

Linksblock in Bayern nur 30% Man kann doch nicht erwarten, dass die CSU in Bayern den Willen derer vollzieht die in Summe nur 30% erhalten haben. SPD 9,7 Grüne 17,5 und Linke 3,2 macht zusammen 30,4 %. Merkel würde aus diesem [...] mehr

15.10.2018, 07:53 Uhr

Merkel ist am Ende, und damit auch die GroKo Auch die CDU in Hessen wird am 28 Oktober dramatisch verlieren. Wann endlich erkennen die CDU-Apparatschiks, dass mit Merkel kein Blumentopf mehr zu gewinnen ist? Ich erinnere mich mit Gruseln an die [...] mehr

14.10.2018, 21:14 Uhr

Lasst die Kirche doch im Dorf Wenn ich mir den ganzen Linksblock anschaue: SPD 9,6% Grüne 17,8% und Linke 3%, so kommt der ganze Linksblock in Bayern gerade mal auf ca. 30%. Und diese 30% bestimmen wegen der Kanzlerin die [...] mehr

11.10.2018, 19:23 Uhr

Bisher habe ich Stefan Liebich für einen Prgmatiker innerhalb der Linken gehalten. Diese Meinung muss ich nun revidieren. Eine Demonstration nach dem Motto "Fresst Scheiße Leute; eine Million Fliegen können nicht irren" [...] mehr

11.10.2018, 19:11 Uhr

Nach dem "Nationalsozialismus" soll jetzt der "Internationalsozialismus" und die "grenzenlose Welt" die Lösung aller Probleme sein? Und das auch noch verbunden mit [...] mehr

10.10.2018, 17:21 Uhr

Ein kleiner Hinweis Umfrageergebnisse sind keine Wahlergebnisse. Wenn die Grünen in Hessen im Jahr 2013 bereits 17% in Umfragen erreicht haben, und das Wahlergebnis bei 11% lag, ist in den 5 vergangenen Jahren nicht viel [...] mehr

06.10.2018, 22:44 Uhr

Es hat sich bald ausgemerkelt Nur die "jungen Leute" der Union wollen kein Risiko eingehen, welches ihrer späteren Karriere schaden könnte. Wie die Lemminge werden sie Merkel folgen bis es zu spät ist. Was für ein [...] mehr

Seite 1 von 32