Benutzerprofil

RDetzer

Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 458
Seite 1 von 23
02.05.2018, 21:33 Uhr

Gesinnungshetze anstelle von Amtspflege ist meines Wissens ein größeres Verbrechen, als ein mißratener Liedtext. Wir sollten bei der Gesinnungshetze anfangen, reguläre Volkshetze dort entdecken, wo sie in Entstehung [...] mehr

24.04.2018, 08:17 Uhr

Damit scheint eher die Erneuerung des Parteivorstandes gemeint zu sein. Nahles begreift die Aufgabe, der Parteivorstand hat verstanden. Ich sehe keine Themen, die von der SPD günstig gesetzt werden können, da alle [...] mehr

24.04.2018, 08:05 Uhr

Gottseidank baut man bei der Bundeswehr keine Elbphilharmonie. Fünffache Kosten kann man anders kreieren. Reduzierung der Einzelpreise, dafür fünffache Ausstattung. Fünfstöckige Flugzeugträger, fünf Sturmgewehre [...] mehr

22.04.2018, 09:17 Uhr

SPD wirkt wie ein schlechter Film den niemand sehen will, den aber jeder sehen muß und dafür Eintritt bezahlen. Von der ehemaligen Sozialdemokratie sehen wir weder sozial noch Demokratie, dafür florierende Kader erhalten. Bitter, [...] mehr

15.04.2018, 18:46 Uhr

Etwas Optimismus in einer positiv verstandenen Welt schadet nicht. Ich würde nicht raten, aufgrund von ein wenig Optimismus gleich alle Pessimisten in Frage zu stellen, zumal bis zu 90% aller Pessimisten aufgrund [...] mehr

02.04.2018, 18:15 Uhr

Frieden ist definitiv ein falsch idealisiertes Produkt. Was wir im Frieden erreichen, einen Freiraum dafür daß sich vor Lügen und Betrügen die Balken biegen. Wenn Krieg der Faktenlage näher kommt, als die [...] mehr

31.03.2018, 00:56 Uhr

Sehr gut, Rückzug ist richtig. Demokratie war bereits nach dem Irakkrieg aus bekannten Gründen nicht vermittelbar, den amerikanischen Frühling will offenbar niemand. Der Stellenwert der kleinen Christenheuchler [...] mehr

18.03.2018, 18:08 Uhr

Wenn ich die fünf Feinde der Globalisierung wäre, würde ich fragen was die Globalisierung will. Ich sehe keinen gelungenen Bedarf. mehr

13.02.2018, 06:27 Uhr

Wenn das der zumutbare Aufstand ist, findet das meine Unterstützung. Die Probleme der SPD löst das nicht. Abgedummt, oberkorrumpiert, weltfremd - die einst soziale Partei ist zu einem zementierten Politblock [...] mehr

11.02.2018, 17:53 Uhr

Der Status quo ist. Wo früher Freiheit war regiert heute Unfreiheit, wo früher Wirtschaftlichkeit war, regiert heute Zwangsarbeit. Wo früher Demokratie war, regieren heute Lügnerei, Betrug und Hetze. Wenn wir da [...] mehr

27.01.2018, 13:34 Uhr

Ich würde den anregenden Artikel etwas weiter stricken. Menschen sind weder uniformiert noch abgehängt. Ihre Entwicklung ist gestoppt zugunsten derer, welche die Bremse der menschlichen Entwicklung [...] mehr

21.01.2018, 13:28 Uhr

Ich mache beim Kochen alle 5 Sekunden 50 Hygienefehler. Kann nicht sagen, daß ich ungesund lebe. Meine letzte Krankschreibung ist gefühlt 20 Jahre her. Vielleicht hat das mit Bewußtsein zu tun. Hätte ich das [...] mehr

21.01.2018, 10:58 Uhr

Die Entwicklung der SPD zu einer dauerdummen Sofortfalsch Partei war leider nicht aufzuhalten. Was bleibt von der SPD, eine lallende Zustimmungsgemeinde mit dem einzigen Anspruch, Hauptsache den Vorstand gibt es. Als [...] mehr

14.01.2018, 10:20 Uhr

"Sich vereinigen für ein Ziel, das größer ist als der private Glaube an die eigene Überlegenheit. Das wäre im Moment die Anarchie des Unerwarteten." Sehr guter Schlußsatz. Leider haben wir keine Option für ein lohnendes [...] mehr

06.01.2018, 11:22 Uhr

Sehr menschlich geschrieben. Der Papst hätte nicht besser predigen können, daß alle demütig sein sollen und zuschauen, wie "die da oben" ihren selbstbezogenen Mist auf die Erde nieder lassen. [...] mehr

29.12.2017, 13:03 Uhr

Es kann auch daran liegen, daß viel zu viele Leute Fricke heißen und schreiben, Leute mit 50 seien motzig, in der Psychokrise und deswegen ein Grund für den Populismus. Als Vorbild gegen die Wutbürger den [...] mehr

27.12.2017, 14:53 Uhr

Dem ist nichts hinzuzufügen. Während Europa an der Ineffizienz der Effizienz arbeitet, verbessern Entwicklungsstaaten die Effizienz der Ineffizienz. Weit kommen beide nicht. mehr

27.12.2017, 12:57 Uhr

Kurz gesagt sind Probleme der SPD folgende. Alles was in der SPD nach oben will, bekommt das woanders schneller. Wer in der SPD oben ist, freut sich über den mißlungenen Mitglieder Mist. Anstelle einer [...] mehr

19.12.2017, 19:31 Uhr

Am heutigen Dienstag, 19. Dezember 2017, haben jemenitische Rebellen auch mit bereits unbemannten Raketen im Herzen Saudi-Arabiens angegriffen. Wir alle wissen, das das heißt. Das Herz Saudi-Arabiens liegt unweit [...] mehr

18.12.2017, 21:48 Uhr

Es gibt drei Probleme mit regierenden Personen, Parteien und Gruppen. Erstens, daß sie Regierung werden können. Zweitens, daß sie nicht mehr wegzukriegen sind. Drittens, daß sie eine Gefahr darstellen. mehr

Seite 1 von 23