Benutzerprofil

RDetzer

Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 304
   

03.08.2015, 08:22 Uhr Thema: Syrien-Krieg: US-Militär will notfalls auch Assads Armee bombardieren Gewaltherrschaft Durch Militär ausgebildete Rebellen sind im Prinzip Soldaten. Syrien ist multikulturelle Kriegszone. Solange Demokratie an die Gewaltherrschaft glaubt, wofür es genug selbstherrliche Beweise gibt, [...] mehr

29.07.2015, 13:44 Uhr Thema: Schreibregeln: Ex-Kultusminister nennt Rechtschreibreform einen Fehler Das wirklich große Problem wird im Artikel gut erkannt. Es war ein Fehler, daß sich Politik dieser Thematik angenommen hat. Da fallen uns gleich 79349375939734 Fälle ein, in denen Politik ähnliche Fehler unterlaufen sind. Heute [...] mehr

28.07.2015, 15:44 Uhr Thema: "Die Partei"-Chef Sonneborn: "Innerparteiliche Demokratie ist mit mir nicht zu machen Alle Achtung Wenn es Leo Fischer gelingt, 5000 Diktatoren weltweit in der Chance 5000 zu versammeln, um die innerparteiliche Ausschließlichkeit Sonneborn zu stürzen, dann Hut ab. Außerdem ärgert sich Sonneborn, [...] mehr

25.07.2015, 08:03 Uhr Thema: Wahlkampfrede in New York: Clinton will den "Quartalskapitalismus" reformieren Chance! Das ist der Einbruch, das ist die Sofortchance auf dem Kapitalmarkt. Anstelle des Quartalszahlen Kapitalismus, der längst in die private minutiöse sofort Kalkulation zum Nachteil der Allgemeinheit [...] mehr

22.07.2015, 19:33 Uhr Thema: Nach Kritik an FDP-Ausschluss: SWR sagt TV-Debatte mit Spitzenkandidaten ab Richtig so! Die Vorauswahl von gewünschten Ministerpräsidenten durch gleichgeschaltete Sender gehört nirgendwo hin. Wenn FDP im Landtag sitzt, hat sie bei der Regierungsbildung ein Wörtchen mitzureden. Es besteht [...] mehr

19.07.2015, 20:19 Uhr Thema: Lucke gründet mit AfD-Abtrünnigen neue Partei Richtig gut ist, daß AfD als Alleinstellungspartei mit Alleinstellungsmerkmal komplett ruiniert übrig bleibt. Danke an das Führungsduo Petry, Lucke. mehr

19.07.2015, 18:25 Uhr Thema: Drogen: Bremer Regierungschef Sieling will Cannabis legalisieren Es ist bekannt, daß SPD nicht gegen, sondern mit der Krise geht. Demnächst wird dann wohl Komasaufen für Parteimitglieder erlaubt, auf Steuerzahler und Pflichtsanktionierung Kosten. mehr

16.07.2015, 01:47 Uhr Thema: Politik und Lebensgestaltung: Warum Konservative die glücklicheren Menschen sind Man kann auch einfach auf die Weide gehen und als Kuh zuschauen, wie der Bulle sein brünftiges "Jetzt reißt's mich aber!" wiedergibt. Dann hat man das konservative Glück ganz schnell erfaßt. mehr

12.07.2015, 22:34 Uhr Thema: Vorschläge der Euro-Gruppe: Der Katalog der Grausamkeiten Grexit besser! Also das ist nix. IWF und Eurogruppe kennen nur die eigene Position. Plustern sich auf wie Pfau und Hirsch, als hätte niemand sonst etwas zu melden. Einen EU Platzhirsch Kapitalismus, der immer schön [...] mehr

05.07.2015, 07:06 Uhr Thema: AfD-Parteitag: Der Abgang des Bernd Lucke Keine Besserung in Sicht! Lucke kann gehen. Sich als billiger Hansel für die rechten Schreier herzugeben, kann nicht sein Ziel sein. Leider waren Fehler in der AfD praktisch Lucke gemacht. Als Führungskraft war Lucke nicht [...] mehr

03.07.2015, 23:45 Uhr Thema: Panzer-Bergung bei Kiel: "Ich halte den Bundeswehr-Einsatz für klar rechtswidrig" Keine gute Idee Daß sich Staatsanwälte auf Gutachten stützen, um sich besser auf Personen stürzen zu können, brauchen wir eigentlich nicht in Deutschland. Vor allem, wenn in dem Fall eine örtliche Genehmigung bereits [...] mehr

29.06.2015, 22:49 Uhr Thema: Referendum zu Sparpolitik: Tsipras droht mit Rücktritt Der Gipfel Ich hab das Programm gewechselt. Da wurde gesagt, nur ein außergewöhnlicher Sondergipfel, der irgendwie alle betrifft, kann helfen. Das war vorher auch schon. Hinterher ist also genauso, wie vorher. [...] mehr

28.06.2015, 15:10 Uhr Thema: Schuldenkrise: EZB verlängert Nothilfen für griechische Banken Wie war das noch auf der Titanic. Erst die Ratten, dann Frauen und Kinder. Wo bleibt der Idiot, der das Schiff gegen den Eisberg fuhr? Das ist, was wir zuerst über Bord werfen müssen. mehr

25.06.2015, 19:49 Uhr Thema: Viktor Orbáns Welt: Wirr am Rande Europas Von wegen Noch nie was von Griechenland gehört, von Portugal, Italien, Spanien, Irland, Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Schweden, Ukraine und neuerdings Deutschland? Dort ist die Wirtschafts- und [...] mehr

25.06.2015, 07:31 Uhr Thema: Verhandlungen ohne Durchbruch: Griechenland und die Gläubiger streiten weiter Tip Billige und dumme Leute neigen zu monströsen Unternehmungen. Tips bei Erdogan holen! Wenn der Kapitalismus die Faktenlage Globalisierung auf diese Weise fortsetzt, sind außerirdische Bewaffnungen und [...] mehr

20.06.2015, 14:06 Uhr Thema: Berichterstattung über Flüchtlinge: Die zurechtgestutzte Katastrophe Richtig so! Wir werden seit langem von Volksparteien regiert, die sich aus den Leichen der politschen Willensbildung zusammensetzen. Da graust und gruselt es wirklich. Zwischen Schreckenskabinett und [...] mehr

15.06.2015, 21:10 Uhr Thema: Sexismusvorwürfe gegen Nobelpreisträger: Chance vertan Das wird ja immer doller Nun darf man nicht einmal mehr aussprechen, was man denkt. Als nächstes wird das Denken verboten, nicht wahr? Dafür maulen dann die Homo, Pädophilen und Antisexisten herum, als wäre das neue Wahrheit. [...] mehr

10.06.2015, 15:41 Uhr Thema: Kieferorthopädie: Kritik an Zahnspange unerwünscht Wir erleben nicht Freiheit der Wissenschaft und verantwortliche Forschung. Wir erleben, was sich durchsetzt und wie. Im Ergebnis, politische Verdeppung und hochwertige Präzision in der Verdummungspraxis. Ich gehe [...] mehr

05.06.2015, 07:34 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Illner: "Ich habe die Faxen dicke" Griechenland entwickelt sich zum Evergreen der demokratischen Konfliktphilosophie. Wie das Problem, so die Lösung. Verbale Auseinandersetzung um Geld, das von anderen irgendwie heran geschafft werden muß. Es geht [...] mehr

02.06.2015, 17:28 Uhr Thema: Katholiken und die Eurokrise: ... und vergib uns unsere Schulden Ich bekomme Zehenjucken, wenn ich an den Umgang mit dem Euro denke. Zählt Zehenjucken auch?! mehr

   
Kartenbeiträge: 0