Benutzerprofil

joG

Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 2613
21.01.2017, 20:17 Uhr

Bei solchen Affären..... ....ist in Deutschland weniger interessant bzw. erstaunlich, dass es Korruption gibt als die Frage, was dahintersteckt, dass es publik oder gar juristisch behandelt wird. mehr

20.01.2017, 16:38 Uhr

Damals fing die falsche... ....Denkweise an für die Amis. Kennedy hat da die Prioritäten schlecht gesetzt und die Demokraten gehen diesen Weg noch immer. Der Mensch steht im Zentrum der gesellschaftlichen Zielsetzung in einer [...] mehr

20.01.2017, 16:11 Uhr

Es besteht kein Grund.... ....anzunehmen, dass die USA nicht zusammenarbeiten wird. Und die Eu hätte ja mit dem alten Presidenten und dem letzten Senat TTIP haben können. Nun wird die Zusammenarbeit aber schwieriger als [...] mehr

20.01.2017, 16:06 Uhr

Ungefähr das.... ....schreibe ich und diskutiere es mit Redakteuren und Bundestagler seit mindestens 20 Jahren. Damals war Zeit und wir hätten einfacher adjustieren können, zumal unsere Souvränität durch Euro und Eu [...] mehr

18.01.2017, 22:04 Uhr

Whistle Blower ist.... ....das falsche Wort. Das war Verrat und er hat erheblichen Schaden angerichtet. Das ist so ziemlich eine der schwerwiegendsten Verbrechen. Da ist es schön, dass sie das nun im Gefängnis bereut, aber [...] mehr

16.01.2017, 08:37 Uhr

Wenn deutsche Politiker.... ....verwundert sind über die Äusserungen, so kann das nur sein, weil sie nicht zugehört haben, was einige Führer der EU Drohendes gegen die UK richteten. mehr

15.01.2017, 19:02 Uhr

Persönlich .... ....habe ich die Frau nie gemocht. Aber sie hat recht. Es war unverantwortlich und der Aktionismus ist seither einfach peinlich. mehr

13.01.2017, 16:46 Uhr

Wir leben in einer.... ....populistischen Zeit. Wie wollen die Grünen überleben ohne Populismus? Die Wähler sind seit Jahrzehnten daran gewöhnt und wählen die grossen Versprenen wie "die Renten sind sicher" oder [...] mehr

12.01.2017, 10:27 Uhr

Boom! Boom!... ....ist eine interessante Bemerkung. Die Zinsen sind bei 0, der Euro sehr tief, es gibt keinen nennenswerten Haushaltsüberschuss und Geld wird in die Wirtschaften gepumpt. Da schienen mir 1,9% [...] mehr

07.01.2017, 17:33 Uhr

Jeder versucht.... ...Fake News nun die Schuld für sein eigenes Säumen zu geben. Das ist auch bei den hiesigen Politikern zu beobachten, die allerdings von Populismus meist sprechen. mehr

06.01.2017, 17:51 Uhr

Aus den Reden zu schließen.... ...,denke ich, sie sind dort, wo die Politik vor zehn Jahren war, stehen geblieben. mehr

05.01.2017, 17:15 Uhr

Ein Staat der nicht lernt..... ....wie es Data Mining und Überwachung einsetzen kann ohne Gefahr für die Bürger ist albern. Es ging die letzten Jahre darum, wie man diese kraftvollen Technologien nutzt um Politiker, Beamte und [...] mehr

05.01.2017, 09:55 Uhr

Wãre man Herr seiner Währung .... ....und noch hier hinsichtlich souverän, würde man mit höheren Zinsen ein wenig bremsen. Anber in Spanien sind noch knapp 20 Prozent arbeitslos von jugendlicher Armut ganz zu schweigen. So werden wohl [...] mehr

04.01.2017, 20:48 Uhr

Das hört sich an.... ....wie die Geschichten großer Zukunft aus der Übernahme Rovers oder Chryslers, vielleicht auch ein wenig wie Reuthers Traum vom Welt umspannenden Auto-, Rüstungs- und Luftfahrtskonzern. Nur sind es [...] mehr

04.01.2017, 16:15 Uhr

Man hätte die Jahre vor dem Referendum.... ....die EU nicht populistisch begründen dürfen und ihre Kompetenzen und Souveränität über das Maß hinaus ausdehnen sollen, das von den Bevölkerungen mit getragen wird und von den Verfassungen erlaubt [...] mehr

02.01.2017, 22:49 Uhr

Nicht so bekannt wie Deutsche Bank.... ....vielleicht, aber auch weniger bemerkt von den Staatsanwälten der Welt. Das ist nun mehr nicht eine ganz so Sandall umwitterte Addresse. mehr

29.12.2016, 23:17 Uhr

Typisch... .....Verträge nicht einhalten, die Bürger mit falsch Zusagen populistisch in den Euro locken und das Verfassungsgericht machte damals auch mit. Das ist richtig dick. Und man fragt sich wieso das [...] mehr

29.12.2016, 13:55 Uhr

Dass man viel weitergehende.... .....Maßnahmen braucht und dies auch gerechtfertigt sind ist eigentlich jedem klar. Nur hat man 1) Jahrzehnte über just diese Maßnahmen der Amerikaner geschimpft und der hiesigen Bevölkerung erklärt, [...] mehr

28.12.2016, 17:10 Uhr

Es ist schon wahr..... .....dass die Kriminalität eines Staates, die dieser massive Betrug im Sport bedeutet, eine besondere Qualität hat. Aber wen, seien wir doch ehrlich, wundert es. Jeder wusste das doch zumal Putin die [...] mehr

23.12.2016, 08:34 Uhr

Es hört sich an,.... ....als hätten die Amis recht gehabt und man sich in Berlin mit dem NSA Untersuchungsausschuss als naiv und ignorant geoutet. mehr