Benutzerprofil

joG

Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 2802
24.04.2017, 17:41 Uhr

Schlimm wird es erst.... .....bei der nächsten Wahl, wenn Macron jetzt gewinnt und nur schlecht Mehrheiten bekommt. Dann gibt es nur noch die Möglichkeit Le Pen. Wenn Macron aber erfolg hat und den Franzosen die ganzen [...] mehr

24.04.2017, 17:18 Uhr

Ja, es besteht die Möglichkeit.... ....große Änderungen zu machen. Dummer Weise gilt es da die sozialen "Erungenschaften" in großer Zahl abzubauen. Wenn man bedenkt, dass etwas weniger als 50 Prozent der Wähler bereits jetzt [...] mehr

24.04.2017, 15:40 Uhr

Ich staune auch..... ....dass man froh ist. Marcon hat keine Organisation hinter sich, ist wie Trump unerfahren und ist Spross der Elite. Fast fünfzig Prozent der Wähler haben bei siebzig Prozent Beteiligung gegen die Eu [...] mehr

23.04.2017, 22:37 Uhr

Macron hat keine .... ....Partei und so eigentlich keine Machtbasis für die Parliamentswahl bzw eine. Mehrheit. Die traditionelle Parteiendemokratie löst sich auf, jedenfalls vorübergehend. Das ist schwerwiegend aber in [...] mehr

21.04.2017, 17:14 Uhr

Mich ängstigt, dass.... ....so viele unkritisch die Propaganda und offensichtluche Unwahrheiten der EU und Euro Lobbyisten akzeptieren. Es ist schrecklich zu sehen, dass die Politiker ihr größtes und teuerstes Projekt seit [...] mehr

21.04.2017, 16:06 Uhr

Das ist durchaus erfreulich.... ....wenn es auch stimmt. Leider ist es eine Information, die der Eu Lobby nun doch zu sehr in den aktuellen Kram passt um glaubwürdig zu sein. mehr

21.04.2017, 15:12 Uhr

Das ist der Gang der Dinge.... ....in einem schlecht konstruierten Währungsraum. Bereits 1990 wurden bei uns im Hause der dauerhafte Wechsel zwischen durch unterschiedliche innere Inflation der verschiedenen Wirtschaften und [...] mehr

20.04.2017, 13:01 Uhr

Es ist halt auch.... .... ein Unding, dass die Eu Geld zur Rettung Griechenlands nimmt, obwohl es ein Land inert des Währungsgebiets Eurolands ist und die imf ausgelegt ist souveräne Nationen bei bankrott zu helfen. Die [...] mehr

20.04.2017, 11:55 Uhr

Trump ist halt bereit.... ....Dinge in Frage zu stellen. Ob er dann handelt, hängt von den Antworten ab, die man ihm gibt. Kann der Vorteil nicht glaubwürdig dargestellt werden..... mehr

19.04.2017, 18:16 Uhr

Sie schreiben... ....dass in Polen die Staatsanwaltschaft dem Justizminister untersteht, als wäre das anrüchig. Wie ist es in Deutschland? mehr

19.04.2017, 09:21 Uhr

Es ist nun kaum noch... ...ein Geheimnis, dass italien für die Euro Bürokraten ein fortdauernder Albtraum ist. Man hat schlicht Angst vor einer Wirtschaftskrise, die den Euro in Frage stellt kommt, der anders als in [...] mehr

18.04.2017, 20:50 Uhr

Es ist doch mehr oder minder.... ....ihr Mandat egal, wo die Eu so verhandeln will, dass es den Engländern nachher schlechter gehen muss als inert der Eu. Man sagt, wäre das anders, würde es schlecht bestellt um den Zusammenhalt der [...] mehr

18.04.2017, 20:04 Uhr

Wenn die Eu.... .....einen guten Vertrag will, braucht es kaum mehr als einen Monat ihn zu schreiben. Aber die Eu kann keinen guten Vertrag akzeptieren, da man Angst hat, dass ein guter Vertrag dazu führt, dass die [...] mehr

18.04.2017, 19:51 Uhr

Richtig konstruierte .... ....Präsidialsysteme sind ja auch besser als parlamentarische im allgemeinen Fall, wenn sie richtig gebaut sind. Da fällt bspw das Problem weg, dass die Führungen der Legislative und Exekutive [...] mehr

17.04.2017, 22:38 Uhr

Was sollte er tun.... ....nach Meinung der Redaktion? Wie die Eu Und einige Berliner auf Erdogan schimpfen? Ihn mit Konsequenzen für das bereits beschlossene drohen wie die Euler das vor dem Referendum taten? Man sieht ja [...] mehr

12.04.2017, 13:39 Uhr

Die Russen wollen halt.... ..... wer sein und dazu haben sie außer Rohstoffe nur Waffen. So agieren sie militärisch und destabilisierend um Anerkennung einer wie auch immer ergriffenen Bedeutung zu bekommen. Das ist ein wenig [...] mehr

12.04.2017, 12:49 Uhr

Unter Bush junior war bis sich Putin.... .....in den UNO Verhandlungen um WMD vor Saddam stellte und dieser so glauben konnte, dass er die Vorgaben der UNO ignorieren könnte, es also zum Einmarsch kommen musste, waren die Amis so gutgläubig [...] mehr

12.04.2017, 11:40 Uhr

Ist es nicht etwas frech.... ....dass der Staat sich in die Namensgebung einmischt? mehr

12.04.2017, 07:44 Uhr

Wo ist das... ... Problem? Das ist alles legal, wie die Verlagerung von Firmensitzen innerhalb Deutschlands, um unterschiedliche Hebesätze der Kommunen zu nutzen. Oder, man denke an Österreich, Monaco für Private [...] mehr

12.04.2017, 06:25 Uhr

Lesen tut sich das.... ...wie eine Warnung im kriminellen milieu. mehr