Benutzerprofil

joG

Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 4008
Seite 1 von 201
01.06.2018, 08:38 Uhr

Natürlich ist es weniger Trump.... ...der seine "Freunde behandelt wie Gegner". Eher wird umgekehrt der Schuh gemacht. Alleine schon die Tatsache, dass die EU zwei sehr ähnliche Handelverträge jürzlich unterschiedlich [...] mehr

01.06.2018, 08:18 Uhr

Es ist ein Symptom ... ...des Problèmes, wenn man sagt die G7 Treffen wären dazu da den Zusammenhalt des Westens zu demonstrieren. Hauptsächlich sollten sie dazu da sein, Probleme zu besprechen und zwischen Lösungsansätzen [...] mehr

01.06.2018, 07:34 Uhr

Als selbsterklärte größte Freihandelszone... ....der Welt und das muss man sich schon klar machen, verstößt die EU systematisch und planmäßig gegen die multilaterale Ordnung des Freihandels. Das machen sich die Meisten aus Gewohnheit nicht klar, [...] mehr

01.06.2018, 07:19 Uhr

Man sollte nicht vergessen.... ....dass wir hier schon ziemlich massive Maßnahmen gegen das multilaterale Freihandelsprinzip der WTO betreiben. Durch die unterschiedlichen Zölle, die wir gegen unterschiedliche Länder verhängen [...] mehr

31.05.2018, 22:27 Uhr

Savona als Europaminister... ....ist wirklich ein interessanter Kompromis. Er wird sicherlich um Verbesserungen der Eu kämpfen wie ein Löwe. mehr

31.05.2018, 22:18 Uhr

Das problem ist.... ....dass die EU an Polen, Ungarn, Griechenland, Brexit oder Katalonien oder auch Italien zeigte, wie sie sich benimmt, wenn Länder dem "immer engere Union" Paradigma nicht so akzeptieren wie [...] mehr

31.05.2018, 20:46 Uhr

Es ist zum Einen... ...nach den Erfahrungen mit Schengen oder der Eurokrise wohl eher die rationalere Position Eu-Skeptiker zu sein als nicht. Aber besonders skeptisch muss man sein, wenn aus einer nicht erläuterten [...] mehr

31.05.2018, 20:20 Uhr

Ob die Zölle "rechtswidrig" sind .... ....ist mutmaßlich vielleicht richtig. Sie als rechtswidrig zu bezeichnen ist im Augenblick jedoch mutmaßlich übele Nachrede, wenn noch nicht rechtlich geurteilt wurde. Anders als bei den Subventionen [...] mehr

31.05.2018, 20:07 Uhr

Sicher kann man der Meinung sein... ...dass die Zölle illegal sind. Das ist ähnlich wie mit dem Bruch des Stabilitätspakts. Merkel ist oft so. Erinnert sich jemand an ihr Freunde hören sich nicht ab Statement? Nur um kurz später zu [...] mehr

31.05.2018, 18:26 Uhr

Komisch, dass man glaubt... ....eine solch Frage stellen zu können/müssen unter Erwachsen in einer Demokratie. Wie kommt man auf den Gedanken, dass es etwas geben darf, das man nicht unterhaltsam aufbereiten soll dürfen? mehr

31.05.2018, 17:23 Uhr

Rajoy hat einfach.... ....schlecht regiert. In Katalonien Regierungspersonen legalistisch stur zu kriminalisieren oder der EU so nachzugeben hat ihm viel Sympathie gekostet und dann als Chef einer Partei voller korrupter [...] mehr

31.05.2018, 17:15 Uhr

Es scheint mir ein gutes Beispiel.... ....einer Bürokratie, die sich ihr Job selbst immer undefiniert, dass ihr die Arbeit nicht ausgeht aber eigentlich gar keine Existenzberechtigung hat. Denn die Landwirtschaft ist kein Öffentliches [...] mehr

31.05.2018, 16:19 Uhr

Wenn die EU.... ....nun von der strategisch argumentierten Maßnahme gegen Stahl und Alu eine Handelskrieg im ‘normalen’ Warenverkehr vom Zaun bricht, dann brauchen die Amis nur mit den von der WTO genehmigten [...] mehr

31.05.2018, 16:12 Uhr

Handelsstreit ist richtig... ....aber wir wollten zu viele der einseitigen Handelsvorteile beibehalten. Aber die stehen halt seit langem zu sehr gegen die Amis. Warum sollten Die das akzeptieren? Aber wirklich schwierig wird der [...] mehr

31.05.2018, 14:40 Uhr

Für Putin ist wichtig... ...dass das Treffen mit Trump schlecht läuft. Das ist wie in Ukraine, Syrien oder damals im Irak. Russland braucht Unruhe und Zwietracht um Macht zu erreichen. Das ist eine der wesentlichen Motoren [...] mehr

31.05.2018, 14:36 Uhr

Bevor Kim seine ... ...Propagandashow mit der Sprengung für das internationale Publikum abzog, wussten wir bereits, dass das Gelände unbrauchbar geworden war. Dass Trump das Meeting abbließ aber offen ließ, dass es doch [...] mehr

31.05.2018, 14:06 Uhr

Ein grund wieso die Jungen.... ..."die Feinde der EU" wählen ist sicherlich die Arroganz der EU Versteher, alle zusammenzukollektivieren als "die Feinde der EU", die die EU in seiner offensichtlich [...] mehr

31.05.2018, 09:22 Uhr

Welche Art Landschaft will man... ....in Deutschland haben? Klar ist, dass man nur schwerlich sie ändern kann, ohne die Betroffenen Eigentümer zu entschädigen. Aber letztlich regelt die EWG und nun die EU die Landwirtschaft und gibt [...] mehr

31.05.2018, 09:01 Uhr

Das würde mich nicht wundern... ....wenn Absprachen diesen Weg genommen hätten. Hier wurde kürzlich beschrieben, wie die deutschen Hersteller im Zusammenhang des Dieselbetrugs Technologien abgestimmt wurden sogar vermutlich unter [...] mehr

30.05.2018, 19:57 Uhr

Verzweifelt, hat man das Gefühl... ....trommeln the EUler das Thema, die europäischen Großmächte würden "Spielball" der anderen Großmächte, wenn sie sich nicht zusammenschweißen. Das ist reiner Populismus bzw Propaganda. Das [...] mehr

Seite 1 von 201