Benutzerprofil

joG

Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 3040
Seite 1 von 153
27.07.2017, 22:42 Uhr

Offenbar ist vielen hier nie.... ...klar geworden, dass es die absolute Gewißheit war, die den Frieden zwischen 1945 und 1989 in Europa garantierte, dass beide Seiten die Atomwaffen auf Befehl hin einsetzen würden. Es ist unsagbar, [...] mehr

27.07.2017, 09:02 Uhr

Der Aufschrei in Deutschland aber auch.... ....in der EU ist interessant. Warum? Will man wirklich sich wirklich noch abhängiger mach von Energielieferungen von einem einzigen Anbieter? Ist das wirklich besser als LNG vom Weltmarkt zu kaufen? [...] mehr

27.07.2017, 08:34 Uhr

Es ist ungeheuer wichtig... ....dass Sanktionen verstärkt werden. Russland hat einen Angriffskrieg in Europa gemacht und war bei der Wahl offenbar illegal aktiv. Deutschland hat offenbar am Entwurf der Sanktionen mitgewirkt aber [...] mehr

26.07.2017, 21:02 Uhr

Unabhängig von den Amis.... ....ist eine vergrößerte Abhängigkeit von russischer Energie nicht im "europäischen Interesse " sondern das krasse Gegenteil. LNG ist von vielen Produzenten lieferbar zum Weltpreis oder [...] mehr

26.07.2017, 16:57 Uhr

Was ich lernte, als ich Entwicklungswirtschaft..... .....studierte war, dass es in fast jedem Fall der falsche Weg ist. Man sagte damals immer, dass man dem Mann am See nicht einen Fisch schenken soll, sondern ihm das Fischen beibringen. Das ist aber [...] mehr

26.07.2017, 12:36 Uhr

Ob diese Zahlen hoch... ....oder gering sind, ist vielleicht eine Ansichtssache. Wenn man aber sich über die Türkei brüskiert, sollte man das Niveau der Gefährdungslage eines Coup d'États des Militärs mit einer Hauptpartei [...] mehr

26.07.2017, 11:26 Uhr

Ich denke, die Länder zwingen zu wollen... .....nachdem klar geworden ist, dass der Schengenvertrag nicht funktioniert, von Deutschland und anderen unilateral gebrochen wurde und sich herausstellt, dass die UK recht hatte den Schengener [...] mehr

26.07.2017, 10:51 Uhr

Das ist nicht ganz .... ....wahr Herr Asselborn. Die Eu hat eine Flüchtlingsreglung. Sie heißt Schengener Vertag. Das ist ein Grundpfeiler der EU Ordnung. Nur, dieser Vertrag ist schlecht und wurde massive daher gebrochen. [...] mehr

26.07.2017, 09:56 Uhr

"Der Etappensieg bei der Gesundheitsreform ..... ....könnte deshalb nur von kurzer Dauer sein." Da kann man nur sagen: "Könnte, hätte, Fahrradkette". mehr

26.07.2017, 09:04 Uhr

Das mag ja sein.... ....und so weiter. Nur haben die Gesetze bereits jetzt die Möglichkeit Betrug zu bestrafen und Entschädigungen zuzusprechen. Das Problem war das nicht. Das Problem ist, dass man die Gesetze nicht [...] mehr

25.07.2017, 17:51 Uhr

Nun, ich vermute.... ....dass die Anleihen unter dem Kaufprogamm der EZB fallen und dort abgegeben werden können. mehr

25.07.2017, 17:49 Uhr

Wenn man über Monate..... ....ein Land schlecht redet, das Staatsoberhaupt beschimpft, Gefahr für Reisende dort in jeder Nachrichtensendung beschwört, da ist es kaum erwähnenswert, dass das Volk Bedenken hat dorthin zu reisen. [...] mehr

25.07.2017, 13:59 Uhr

Leider ist die FDP..... ....nicht sehr liberal, hat keine rationale Politik für Eu und Euro und ist in Bezug auf internationale Sicherheit eher nicht glaubhaft. Obwohl sie die mir nächste Partei ist, macht sie es Einem nicht [...] mehr

24.07.2017, 21:58 Uhr

Bei einer tatsächlichen.... ...Feststellung krimineller Absprache, so haber die Unternehmen wohl auch das Recht anderer Länder gebrochen. Da käme aus mehreren Hauptmärkten vermutlich auch empfindliche Strafen zu. mehr

24.07.2017, 16:24 Uhr

Wieder geht es zum Kern.... ....so vieler entscheidender Probleme. Die Eu ist unseriös begründet worden und daher schlecht von den Völkern verstanden und handwerklich miserabel konstruier. Jahrzehnte lange Unehrlichkeit und [...] mehr

24.07.2017, 16:13 Uhr

Politiker sind nicht jene.... ....die fordern sollen. Die Executive muss es tun. Aber sie sind mutmaßlich vielfach Mitwisser und Mittäter. Sie haben über Jahre riesigen Betrug und Gesetzesbruch mit billigender Inkaufnahme [...] mehr

24.07.2017, 11:41 Uhr

Ein Missverständnis war das.... .....vermutlich nicht und die Liste wird tendenziell schon in eine nachvollziehbare Richtung weisen. Es ist nur fraglich, ob man das Vorgehen Erdogans für klug halten mag. Aber ich möchte nicht [...] mehr

24.07.2017, 11:37 Uhr

Es ist nicht an den Politikern die .... .....Autoindustrie aufzufordern "reinen Tisch" zu machen und schon gar nicht die Politiker, die in Städten, Ländern oder Bund an Regierungen beteiligt sind. Es ist an die Exekutive die Täter [...] mehr

24.07.2017, 11:04 Uhr

Während ich mit der Analyse .... .....völlig konform bin, dass die Änderungen die Gewaltenteilung stark beschränken würden und keinesfalls erlaubt werden sollten, bin ich auch beruhigt, dass es offenbar noch eine Absicherung gab, die [...] mehr

23.07.2017, 16:37 Uhr

Es ist nun eine Situation.... ...des "Rette sich wer kann!" eingetreten. Dass das kommen würde, ist seit längerem bekannt. Wenn Deutschland seine CO2 Ziel erreichen will, können große Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor [...] mehr

Seite 1 von 153