Benutzerprofil

joG

Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 1545
   

29.05.2015, 07:14 Uhr Thema: +++ Der Morgen live +++: Özdemir vergleicht Erdogan mit Putin Wo sind in den letzten Jahren. .... ....die Staatsanwaltschaften? mehr

29.05.2015, 02:50 Uhr Thema: Fifa-Chef Blatter vor Wiederwahl: Historische Chance vertan Wie ist das denn. .... ....wenn man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit weiß, daß eine Organisation kriminell ist? Darf man da mit ihm etwas zu tun haben? Oder ist das nicht eine Unterstützung krimineller [...] mehr

28.05.2015, 13:18 Uhr Thema: Fifa-Präsident in der Krise: Blatters Welt Wenn Blatter bleibt..... ....sollten alle Sponsoren ihr Geld zurückziehen und Europäer darauf verzichten an den durch Korruption erlangten WM teilzunehmen. mehr

27.05.2015, 19:10 Uhr Thema: Britisches EU-Referendum: Europa, hier kommt Cameron wir sollten alle hoffen.... ....daß er für uns alle wesentliche Änderungen durchsetzen kann. Die EU, Euroland und der Rest der"immer tieferen Union" sind weit über das hinausgeschossen, was die Völker wollten und die [...] mehr

27.05.2015, 19:02 Uhr Thema: US-Justizministerin zu Fifa-Korruption: "Sie haben es immer und immer wieder gemacht" ob sie dem Fußball schadeten.... ....dahingestellt. Die Legitimität aller Nationen, die dem Treiben seit Jahrzehnten auch im eigenen Land, wie dem wohl ist in jedem Gastgebenden der WM, sehr geschadet. Da zeigte man deutlich, daß [...] mehr

27.05.2015, 13:56 Uhr Thema: Abkommen gegen Steuerhinterziehung: Das Versteckspiel geht weiter Es geht natürlich auch um Steuern.... .....aber wirklich interessant wird es erst, wenn dieses Instrument aud Vermögen angewendet werden wird. mehr

27.05.2015, 08:50 Uhr Thema: Niederlande: Premier Rutte verliert Mehrheit in Erster Kammer Das ist vermutlich eine. ... .....weitere Folge der missglückten EU Politik "immer tieferer Union". Da ist zu viel an den Völkern vorbei und zum Teil bewusst gegen deren aktuellen Interessen gemacht worden, falsches von [...] mehr

26.05.2015, 20:18 Uhr Thema: Besuch in Indien: Von der Leyen macht sich für deutsche Waffen stark Nach den sehr vielen Problemen. .... .....mit deutschen Waffen und militärischem Gerät, die selbst die Bundeswehr zugegeben hat, müssten das Ausland nass gepudert sein deutsche Waffen jetzt zu kaufen. mehr

26.05.2015, 06:48 Uhr Thema: Homo-Ehe: CDU-Schwulenverband macht Druck auf Merkel für die CDU kann es ja nicht. ... ....so schwer mehr sein. Man unterstützt die Abtreibung immerhin und sie ist sicherlich weit "unchristlicher" als das hier. mehr

25.05.2015, 11:43 Uhr Thema: Präsidentenwahl in Polen: Sieg über die Arroganz der Mächtigen Vielen hier in Deutschland scheint nicht klar geworden zu sein.... .....dass Autorität und Legitimität der traditionellen Parteien durch deren EU und Euro Politik elementar untergraben wurden. Als in der Euor Krise offensichtlich wurde und das auf anderem Feld durch [...] mehr

24.05.2015, 23:38 Uhr Thema: Kommunalwahlen in Spanien: Konservative und Sozialisten abgestraft Die traditionellen Parteien. .... ....haben die Bevölkerungen mit dem rücksichtslosen Beitritt zu einer schlecht construierten Einheitswährung massiv und dies wissend geschädigt und als die Depression wie erwarte kam, hat man sie [...] mehr

23.05.2015, 13:20 Uhr Thema: Neues Problemgewehr: Von der Leyen hat nun auch Ärger mit dem MG5 Drohne, A 400M, Helme.... ....G36, MG5...... Ja wer soll denn da noch Waffen aus Deutschland kaufen? Ich denke, das sollte auch die Bundeswehr wohl nicht ihren Soldaten mehr antun, wenn man vorhaben sollte tatsächlich auch [...] mehr

22.05.2015, 21:58 Uhr Thema: Militär-Transporter: Bundeswehr zweifelt an der Absturzursache des Airbus A400M persönlich glaube ich nicht, .... ....dass jetzt ein guter Zeitpunkt ist neue Waffen zu entwickeln wie den Panzer. Zuerst sollte man sicherstellen, dass die offensichtliche Inkompetenz der Bundeswehrbeschaffung das Geld der [...] mehr

22.05.2015, 09:31 Uhr Thema: Tarifeinheitsgesetz: Maßlosigkeit ist kein Grundrecht Wie man zulassen kann, dass.... ....seine Regierung bei einem so schwerwiegendem Interessenkonflikt, wie die Eigentum an der Bahn hier darstellt, dass sie ein Gesetz erläßt gegen eine Gruppe Bürger, die diese in ihren Rechten aus [...] mehr

22.05.2015, 08:17 Uhr Thema: Tarifeinheitsgesetz: Maßlosigkeit ist kein Grundrecht Das ist nun einmal ein erfrischender. ... ...Artikel des Optimismus. Man muss meinen, ein Mitglied einer Großgewerkschaft oder SPD hätte ihn geschrieben. Was aber ist nun ein "Betrieb"? Wer bestimmt ihn? Ist er an einem Ort? Ist er [...] mehr

22.05.2015, 07:00 Uhr Thema: Tarifeinheitsgesetz: Maßlosigkeit ist kein Grundrecht als Eigentümerin der Bahn.... ....ist dieses Gesetz kaum frei vom Verdacht des Interessenkonflikts. Der Inhalt des Gesetzes bestätigt den Verdacht. Was will man von einer Gesellschaft halten, die so etwas tut. mehr

22.05.2015, 05:14 Uhr Thema: Kampf gegen IS: Pentagon räumt Tod von zwei Kindern durch US-Luftschläge ein Es ist immer so.... ....dass Menschen im Krieg sterben. Sich darüber aufzuregen ist nicht sehr ehrlich. Wenn man die IS bekämpfen will, werden noch sehr viele Kinder sterben. Sollen die Amerikaner ihre Aktivitäten [...] mehr

21.05.2015, 11:14 Uhr Thema: Neue Eroberungen: Mehr als die Hälfte Syriens in der Hand des IS Tja, so geht es, wenn.... ....man seine Verantwortung nicht bereit is mit zu tragen wie damals als der Diktator auf the Demonstranten schoss. Jetzt jammern ist prima, aber man hat den Schaden selbst angerichtet. Dass das jetzt [...] mehr

21.05.2015, 05:46 Uhr Thema: Rechte für Gastarbeiter: "Katar hat wenig versprochen und noch weniger gehalten" Es ist schon grässlich, wie Qatar.... ....uns vorführt, wie wir sind. Oder sind unsere Sportschuhe nicht unter den entsprechenden Bedingungen hergestellt wie die Bauten für den Sport. Oder der Zuschlag? Wie glaubt denn der Staatsanwalt [...] mehr

21.05.2015, 05:32 Uhr Thema: Kommentar zur Krise bei der Deutschen Bank: Versprochen - gebrochen Seien wir doch Mal ehrlich..... ....in der alten Zeit war die Bank auch nicht besser, wenn ich an Abs und Gut denke, war das doch auch sehr ungesund, wie die Wirtschaft da verflochten war. Das ist der "Deutsche Weg". Er [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0