Benutzerprofil

reifenexperte

Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 552
Seite 1 von 28
15.11.2018, 09:05 Uhr

Das Rad war schon vor dem Auto da und jahrzehntelang Allwetter und Ganzjahres Verkehrsmittel für Millionen in Deutschland. Aber jetzt muss das wohl neu erfunden werden. Ich fahre seit Jahrzehnten ganzjährig über 15 km einfache Strecke [...] mehr

14.11.2018, 09:00 Uhr

Wir brauchen nichts zu tun (vor allem keine Klimakonferenzen mehr) Die Natur wird das für uns regeln. Künftige Generationen werden dann spüren, ob die Menscheit als failing species ganz verschwindet oder ob eine verträgliche Zahl überleben kann. mehr

31.10.2018, 11:09 Uhr

Datenhandel Wo versteckt Facebook die Erträge aus dem in Europa illegalen Datenhandel? Der Skandal ist, dass deutsche Behörden auf diesen Seiten präsent sind und damit deren kriminelle Machenschaften [...] mehr

30.10.2018, 08:45 Uhr

Nachbarn nerven, dass ist doch der Sinn der Sache! Den hole ich mir! Der autoaffine Politiker auf der einen Seite und der Automanager auf der anderen Seite werden von meine nächtlichen Runden mit vollen Sound begeistert sein. mehr

29.10.2018, 09:15 Uhr

Die Freizeitradler in den Plastikklamotten. Dabei sind schon vor hundert Jahren Millionen Deutscher rund ums Jahr weite Strecken mit dem Rad gefahren, auch täglich zur Arbeit. Die waren auch [...] mehr

28.10.2018, 07:06 Uhr

Kann der Kleidungsexperte Radfahren? Ich habe da Zweifel. Bei regelmäßigem Fahren ergibt sich die richtige Kleidung von selbst. Und dann gibt's noch die, die drüber schreiben und nicht fahren, die Experten also. mehr

22.10.2018, 16:48 Uhr

Solange das nicht geklärt ist, sollten alle saudischen Diplomaten aus Deutschland ausgewiesen werden. Das sind doch alles potentielle Auftragsmörder, wenn ihr Königshaus das verlangt. Zumindest müssten sie außerhalb des [...] mehr

22.10.2018, 16:45 Uhr

Solange das nicht geklärt ist, sollten alle saudischen Diplomaten aus Deutschland ausgewiesen werden. Das sind doch alles potentielle Auftragsmörder, wenn ihr Königshaus das verlangt. Zumindest müssten sie außerhalb des [...] mehr

22.10.2018, 10:54 Uhr

Die Mörder kondolieren dem Sohn des Ermordeten? Wie krank ist das denn? Vermutlich ist der Sohn in Saudi Arabien und darf kein falsches Wort sagen, sonst ist er das nächste Opfer. mehr

19.10.2018, 08:55 Uhr

Schäuble einen der Hauptverantwortlichen in diesem Skandal, durch Untätigkeit und Vertuschen und Begünstigung, der sollte in diesem Zusammenhang schon namentlich benannt werden. mehr

05.10.2018, 08:42 Uhr

Peinlich, wie hier Herr Fleischhauser aus rein politischen Gründen einen sexuell übergriffigen und unqualifizierten "Historiker" verteidigt. Aber alles andere interessiert nicht, wenn es eine Gelegenheit gibt, den politischen [...] mehr

16.09.2018, 07:52 Uhr

Das passende Auto für den Klimawandel Hoher Verbrauch und wenig Nutzen. Da beschleunigt der Wandel noch schneller als BMW. Nach uns kommt die Sintflut. mehr

08.09.2018, 10:12 Uhr

Die Nazis kriegen in Deutschland wieder Oberwasser. 1945 war Deutschland noch nicht kaputt genug. Sie wollen die totale Vernichtung alles Deutschen, Adolf Hitlers letzten Wunsch erfüllen. mehr

05.09.2018, 08:23 Uhr

In der Stadt sind die Opfer Fußgänger und Radfahrer erst auf Landstraßen landen die Nutzer selbst vorm Baum oder im Gegenverkehr. Und es sind nicht zehn Prozent sondern fünfzig Prozent der Verkehrsunfälle, die auf Nutzung von Elektronik zurückzuführen [...] mehr

05.09.2018, 08:07 Uhr

Google, Facebook und Co verschieben Milliardengewinne mittels windiger Lizenzzahlungen in Steuerparadiese aber wenn die Autoindustrie jammert, müssen eben die zahlen, die nichts haben und die Infrastruktur in Deutschland [...] mehr

03.09.2018, 18:56 Uhr

Einen Ausweg gibt es für einen Alleinherrscher immer und das ist ein Krieg. Aber wer wird das Opfer und wer noch herein gezogen? mehr

15.08.2018, 16:17 Uhr

Die Kassenärztlichen Vereinigungen, dass sind doch die Ärzte selbst. Wenn die sich gegenseitig mit Regressverfahren überziehen, dass müssten die alle in geschlossene Anstalten eingewiesen werden. Und die Funktionäre dieser Vereinigungen [...] mehr

15.08.2018, 15:47 Uhr

Die Kommentare sind oft genauso interessant, wie die Artikel und runden sie oft ab. Das bringt mit Sicherheit zusätzliche Leser und sollte also ein Aktivposten sein. Die Deutsche Welle scheint als staatsfinanziertes [...] mehr

15.08.2018, 15:39 Uhr

Wer die Hitze mag, allerdings ist zu erwarten, dass es in den nächsten 10 - 20 Jahren eine klimatische Fluchtwelle nach Norden geben wird, abgesehen von den Fluchtwellen, die Erdogan noch verursachen wird. mehr

14.08.2018, 17:29 Uhr

Echte Markenartikel können die Händler in der Türkei nur für Dollars kaufen. Wenn sie zu einem bestimmten Preis eingekauft haben und dann zum entsprechenden Lirapreis verkaufen, die Lira rauscht aber dann in den Keller, [...] mehr

Seite 1 von 28