Benutzerprofil

ambulans

Registriert seit: 30.04.2013
Beiträge: 2876
Seite 1 von 144
18.04.2018, 10:56 Uhr

>beat adler (#63, oben), gruß nach helvetien - der bevorstehende austausch von gütern, dienstleistungen, rohstoffen (z.b. öl und gas innerhalb asiens), usw. auf den landwegen eurasiens ist nicht vergleichbar mit dem z.zt. [...] mehr

17.04.2018, 13:09 Uhr

eurasien wird nun einmal zum weltgrößten wirtschaftsraum und der ganze austausch funktioniert auch noch exklusiv über land (kann also nicht oder nur unter größen risiken behindert werden). schlechte karten [...] mehr

17.04.2018, 12:37 Uhr

wenn eine derart angesehene und honorige persönlichkeit wie klaus voormann seinen "echo" (auch noch fürs lebenswerk!) zurückgibt - nun, dann sollte man schon wirklich und gründlich über dieses [...] mehr

17.04.2018, 12:36 Uhr

wenn eine derart angesehene und honorige persönlichkeit wie klaus voormann seinen "echo" (auch noch fürs lebenswerk!) zurückgibt - nun, dann sollte man schon wirklich und gründlich über dieses [...] mehr

12.04.2018, 21:22 Uhr

der autor, herr füller(sic), mags offensichtlich gerne ziemlich kräftig - geschenkt. nicht geschenkt ist aber, dass schon seit reichlich langer zeit deutschland (unsere "geliebte" BRD) immer [...] mehr

12.04.2018, 17:00 Uhr

wenn der so weiter macht, wird er enden wie stalin (wie heißt noch einmal dieser neue film über ihn?), bei dem alle - die das pech hatten, in seiner direkten nähe sein zu müssen - total verschreckt [...] mehr

12.04.2018, 16:45 Uhr

>freddykruger (#43, oben), aber, freddy - willy de ville alias wiiliam borsay stammt doch aus new jersey, nicht? ein fantastisches konzert von/mit ihm war in berlin im metropol ca. 2003, tolle band, zwei girls (wise [...] mehr

12.04.2018, 16:36 Uhr

>freddykruger (#48, oben), lange nichts gehört, aber - alive and well (respekt, gefällt hier). die neue "white" ist auch meiner meinung nach eher etwas richtungslos und - sorry - deutlich unter seinen [...] mehr

12.04.2018, 14:03 Uhr

>mariakar (#44, oben), logik, genauigkeit und - ja, auch - orthographie, grammatik und syntax helfen oft beim argumentieren, verehrte mit-foristin. und, wer anfängt, zu pöbeln, hat meist ein gar nicht so kleines [...] mehr

12.04.2018, 13:57 Uhr

das ist jetzt schon der zweite spanier (wieder einkauf!), der bei VW "auffällt" - zum glück bleibt die grundsätzliche entscheidungskompetenz ja wenigstens (wahrscheinlich) in westdeutscher oder [...] mehr

11.04.2018, 12:52 Uhr

>mariakar (#42, oben), da sie mich und meine argumente lediglich wiederholen, muss ich ihnen ihre "frage" (absichtlich?) komplett zurückgeben: was verstehen sie daran nicht? ihr vorbringen "grundsteuer [...] mehr

11.04.2018, 10:38 Uhr

>mariakar (#38, oben), wenn man will, kann man wirklich alles (absichtlich?) missverstehen: das BVerfG hat lediglich präzisiert, was ihm an der derzeitigen erhebungsmethodik (EW von 1935!) missfällt. das führt zu [...] mehr

04.04.2018, 19:03 Uhr

>k.u.m. (#125, oben), immer wieder erstaunlich, wie schnell solche foristen wie sie - teils, weils sich so leichter argumentieren lässt; teils, weil sie offenkundig dem "autoritären" erkennbar zuneigen - [...] mehr

04.04.2018, 18:58 Uhr

>k.u.m. (#125, oben), immer wieder erstaunlich, wie schnell solche foristen wie sie - teils, weils sich so leichter argumentieren lässt; teils, weil sie offenkundig dem "autoritären" erkennbar zuneigen - [...] mehr

03.04.2018, 10:55 Uhr

>anselmwuestegern (#12, oben), ich dachte immer, der konjunktiv imperfekt von "wissen" lautet "wuesste" - aber, wenn sie hier besser informiert sind ... the trick of (with) the pony ist, um auf ihr thema [...] mehr

30.03.2018, 17:32 Uhr

o.k., das war also dein erster und wohl auch letzter sündenfall, katarina - so gehts nämlich nicht: deutschland, explizit sein vorgänger (schon mal vom 3. reich gehört?) ist einer, wenn nicht der hauptgrund [...] mehr

28.03.2018, 17:33 Uhr

wenn der sehr geehrte bayerische verfassungsschutz vielleicht antworten möchte: ist dieser bayerische neonazi (mit vergangenheit!) eventuell - immer noch richter? antworten erbeten ... mehr

26.03.2018, 16:50 Uhr

>denkmalbcn (#1, oben), die verflechtungen in spanien (das beileibe keine "muster"-demokratie ist, wie oben behauptet) zwischen oldschool-ideologien, vom staat abhängiger wirtschaft und [...] mehr

26.03.2018, 16:47 Uhr

>denkmalbcn (#1, oben), die verflechtungen in spanien (dass beileibe keine "muster"-demokratie ist, wie oben behauptet) zwischen oldschool-ideologien, vom staat abhängiger wirtschaft und [...] mehr

25.03.2018, 17:52 Uhr

wenn man jetzt ökonomischerseits vernehmen kann, dass hier sozusagen der "schuldner" (USA) seine "gläubiger" (VR china, BRD, et al.) dadurch "erpressen" könnte/dürfte?, indem [...] mehr

Seite 1 von 144