Benutzerprofil

demokratie-troll

Registriert seit: 08.05.2013
Beiträge: 979
Seite 1 von 49
11.01.2018, 00:19 Uhr

Wehrlosigkeit ist eine Systemfrage und keine des Geschlechts Feministen vermuten, dass hintern jedem Flirtversuch die Machtfrage gestellt wird. Nun ja, möglicherweise hassen sie besonders daran, dass die Geschlechter aufeinander zu gehen könnten, statt sich [...] mehr

01.01.2018, 12:25 Uhr

Kein funktionierender Rechtsstaat Die Witzlosigkeit der Bußgeldbescheide zeigt sich ja bereits daran, dass Tausende unschuldiger Bürger sofort bezahlen, weil sie nicht wirklich glauben, dass es um schuldhaftes Verhalten oder [...] mehr

29.12.2017, 23:08 Uhr

Reise in den Schnüffelstaat Im Prinzip ist es richtig, jeden einreisenden Fremdling wie einen potentiellen Verbrecher zu behandeln und von vorne bis hinten auszufragen, was er will und zu überprüfen, wer er ist. Man hat genug [...] mehr

24.12.2017, 11:08 Uhr

Zusammenhalt ist an Voraussetzungen geknüpft Der Zusammenhalt, an den der Präsident appellierte, wurde durch die Politik der Masseneinwanderung und offenen Grenzen einerseits und die Politik der krassen Ungleichverteilung des Vermögens und [...] mehr

20.12.2017, 20:03 Uhr

Merkt da jemand was? Soso, die EU also kann ein Verein der Unrechtsstaaten sein. Merkt da jemand was? Die dahinter stehende Frage ist eine ganz einfache, bedeuten die neuen Gesetze in Polen das Ende der [...] mehr

19.12.2017, 02:13 Uhr

Man nannte es Fortschritt Heute sind die Eigentumsverhältnisse so ungleich wie vor hundert Jahren. Man ist genau dort wieder angekommen, wo das Zeitalter der Moderne am beschissensten war, als hätte man rein gar nichts [...] mehr

05.12.2017, 09:01 Uhr

Leiche auf Abruf Zitat: "...müsse Deutschland in Sicherheitsfragen französischer werden." Frankreich kann sich selber verteidigen. Es hat die Atombombe. Wer immer eine Atomrakete auf Frankreich abfeuert [...] mehr

03.12.2017, 11:42 Uhr

Ohne funktionierendes Grenzregime Ohne funktionierendes Grenzregime sind wir zur Ausplünderung freigegeben. Die deutsche Bevölkerung muss die Souveränität über ihr Territorium zurückgewinnen - um jeden Preis! Hunderte von [...] mehr

28.11.2017, 10:34 Uhr

Freiheit für die Reichen Pressefreiheit Zitat: "Am Ende ist es dann doch nur eine Frage des Geldes." Pressefreiheit ist die Freiheit des Herausgebers, das zu publizieren, was ihm nutzt und die Ansichten zu [...] mehr

19.11.2017, 17:25 Uhr

Insektenforschung In dem Maße der Mensch durch seine Totalausschnüffelung durch automatische Programme vorhersagbar wird, wird er auch manipulierbar sein, wie eine Ameise. Und wer sich wie eine Ameise benimmt, hat am [...] mehr

15.11.2017, 17:21 Uhr

Natürlich gehts nur darum, den Männern was wegzunehmen Alle gewinnen? Ganz bestimmt nicht! Behindertentoiletten sind weit wichtiger. Erstens gibts mehr Behinderte und zweitens brauchen die ihre besonderen Toiletten weit dringlicher als Intersexuelle. [...] mehr

09.11.2017, 19:49 Uhr

Das deutsche Asylrecht ist ein Irrtum Wo die Inanspruchnahme des universalen Menschenrechts mit dem Wegwerfen des Ausweises beginnt, wirft sich ein Staat selbst weg, wenn er die Grenzen nicht schließt. Die innere Sicherheit ist mit [...] mehr

06.11.2017, 10:16 Uhr

Gesellschaftliche Gegenentwürfe Zitat: "SF-Autor Neal Stephenson hat mir einmal in einem Interview gesagt, klassische Literatur handle von Menschen, Science-Fiction aber von Ideen." Die Ursprünge des Genres finden sich [...] mehr

05.11.2017, 19:07 Uhr

Selbstbeweihräucherung Seltsam, der Juror "Magiers" ist selber Wikipedia-Schreiber (https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Magiers), beweihräuchern sich da nicht die Wikipedia-Leute selbst? Objektive Urteile [...] mehr

25.10.2017, 17:55 Uhr

Die Innovationskraft der Null Wir investieren doch: in Griechenland, damit die Griechen ihre Schulden bezahlen können, in den Flughafen Berlin, an dem umso mehr verdient wird, je später er fertig wird, in die Masseneinwanderung [...] mehr

17.10.2017, 10:09 Uhr

Selbstbestimmung oder Fremdherrschaft Die Herrschaft des Volkes wird in der Demokratie zum Problem, wenn es zwei Völker gibt, von denen zumindest eines auf Selbstbestimmung innerhalb eines definierten Territoriums besteht und dies ihm vom [...] mehr

11.10.2017, 19:14 Uhr

Der Souverän wird zum Hampelmann Schon im vorigen Jahrhundert hat Adorno in „Dialektik der Aufklärung“ beschrieben, wo Aufklärung zum Massenbetrug wird. Die Instrumente der Aufklärung wenden sich gegen den Menschen selbst, der mit [...] mehr

06.10.2017, 17:42 Uhr

Die Realität fordert ihren Tribut Die nukleare Abrüstung ist tot und bekommt den Friedensnobelpreis dafür.^^ Die Büchse der Pandora ist längst geöffnet. Das Zeug wird niemand mehr zum Verschwinden bringen, höchstens dass es eines [...] mehr

03.10.2017, 11:15 Uhr

Der Mensch ist des Menschen Wolf Ein alter Mann bilanziert sein Leben in einer Gesellschaft, in der er es durch offenbar sinnfreie Tätigkeiten zu einigem Wohlstand brachte. Er fragt sich, was er von seinen Mitmenschen hält. Seine [...] mehr

01.10.2017, 19:04 Uhr

Deppenapostroph @ josifi 11. Nein, das mit dem Deppenapostroph war wirklich gut. Wer schafft es denn sonst schon, bis in den Text hinein einzugreifen? Sie sind nur neidisch!^^ mehr

Seite 1 von 49