Benutzerprofil

demokratie-troll

Registriert seit: 08.05.2013
Beiträge: 1053
Seite 1 von 53
12.10.2018, 19:57 Uhr

Bei uns ist der Nette der Dumme Diese Studie ist extrem aufschlussreich. Warum? In einer Gesellschaft, in der nicht alle Wertmaßstäbe verrutscht wären, würden die Netten auch die Reichen sein, denn sie könnten das Geld noch am [...] mehr

12.10.2018, 10:22 Uhr

Der Typ mit der Knochensäge Die Welt ist ein Schlachthaus. Darum sollte man die ganze Welt auch nicht bei sich zu Hause einladen, sonst tropft einem nämlich ganz schnell da das Blut von der Decke und den Wänden. Dass [...] mehr

10.10.2018, 11:05 Uhr

Die kontrollierte Identität ist kein Ausnahmetatbestand Das Ganze könnte man auch hinsichtlich des Alters sagen: was geht den Staat mein Alter an. Will er mich dafür bevorzugen oder benachteiligen? Dasselbe gilt für den Namen. Bei alledem, was der Staat [...] mehr

08.10.2018, 23:17 Uhr

Heimat ist das Menschenrecht, das dir Freiheit gibt Wer Menschheit sagt, will nur betrügen Das sagte wohl der Klügste aller Reaktionäre unter den Philosophen. Internationalisierung und Globalisierung sind nichts anderes als Synonyme für die [...] mehr

07.10.2018, 13:18 Uhr

Verschwinden in China Interpol-Chef, das ist wirklich ein seltsamer Posten. Diesen Mann hat offensichtlich niemand vermisst, außer seine Ehefrau. mehr

30.09.2018, 08:44 Uhr

Das Asylrecht fördert das Verbrechen Das Asylrecht führt in das Verbrechen, weil es ein Irrtum ist. Es zwingt Staaten auf verfehlte Art und mit höchst unzulänglichen Mitteln in die Belange anderer einzugreifen, weil es die UNO nicht tut. [...] mehr

21.09.2018, 23:14 Uhr

Abstieg, Verfall, Alkoholkonsum Eine Gesellschaft, die anfängt sich zu besaufen, steigt ab. Das hatte man schon bei den Indianern gesehen, die ihre Kolonialisierung nicht verkraftet haben. Man kann davon ausgehen, dass in [...] mehr

20.09.2018, 10:19 Uhr

Wo er irrt, atmet man auf Der Urtroll der Moderne ist ja das Rumpelstilzchen, der anonym durchs Internet zappt, und dabei das Stroh all der Spammer zu Gold spinnt, wofür er gehasst wird. Also braucht es für ihn die [...] mehr

16.09.2018, 01:10 Uhr

Verfall Was für ein verschwurbelter Quatsch: "Fast könnte man vermuten, dass der Verfall sich auch im Straßenbild zeigt: etwa mit Slums, wie es sie in anderen Industrieländern gibt". Diese Art des [...] mehr

14.09.2018, 19:18 Uhr

Blutspuren In der Hetzjagd von Guben gab es eine Blutspur, einer tot, einer schwer verletzt: "Auf der Jagd nach einem Kubaner... in Todesangst durch eine Glasscheibe (fiel). Er verletzte sich dabei so [...] mehr

14.09.2018, 10:47 Uhr

Der Spekulant und die Reichen haben triumphiert Merkel und Steinbrück wurden von der Krise überrascht. Deren Voraussicht war Null. Merkel wurde dafür sogar wiedergewählt und prompt versagte sie vorhersehbar bei der nächsten größeren Krise, der [...] mehr

12.09.2018, 10:42 Uhr

Keine brauchbare Erkenntnisquelle Das Anzweifeln so eines windigen Filmchens einer undurchsichtigen Website der Antifa Zeckenbiss, mit der absurden Untertitelung "Hetzjagd", wird quasi zum Staatsverbrechen gekürt, nur [...] mehr

11.09.2018, 20:40 Uhr

Reine Erkenntnisquelle der Kanzlerin selbst Die Website Antifa Zeckenbiss ist keine seriöse Erkenntnisquelle, auch nicht dadurch, dass sich die Kanzlerin persönlich darauf beruft. Man weiß nicht mal ob sie wirklich Antifa ist oder vielleicht [...] mehr

10.09.2018, 09:48 Uhr

Den Zeckenbiss darfst du nicht anzweifeln Für die Regierung Merkel ist das YouTube-Filmchen der Antifa Zeckebiss eine seriöse Erkenntnisquelle, für den Verfassungsschutzpräsidenten ist eine eher zweifelhafte. Wenn die Regierung den [...] mehr

07.09.2018, 17:25 Uhr

Ablenkungsmanöver Man sieht, wie ein rennender Mann eine Person aus einer Gruppe abdrängt, die von diesem provoziert wurde. Nach wenigen Metern stoppt der Rennende, ohne dass es zu einer Rangelei gekommen war, nachdem [...] mehr

04.09.2018, 09:47 Uhr

Fremdregiert und ausgeplündert von der Freiheit des Kapitals Gefährlich ist vor allem der Ausverkauf deutscher Technologie und deutschen Know Hows an ausländische Konzern- und Investmentmogule und noch schlimmer, an von Fremdstaaten dirigierte Räuberindustrien, [...] mehr

03.09.2018, 20:37 Uhr

"Hetzjagd" war Hetze Hetzjagden sind eine hochgefährliche Angelegenheit, die blutig ausgeht. Man muss kein passionierte Jäger sein, um ihre Brisanz zu erkennen. Darum kocht so ein Begriff die Emotionen hoch und [...] mehr

03.09.2018, 10:00 Uhr

Partei für schwarze Deutsche Die Altparteien ruinieren sich gerade, da erscheint die AfD in all ihrer Miserabilität ja geradewegs einem magischen Licht. Wer der AfD vorwirft, die Partei von Nazis zu sein, muss schon konkrete [...] mehr

29.08.2018, 15:12 Uhr

Die verschwundenen Verletzten der Hetzjagd Hetzjagden sind organisierte Verfolgungshandlungen, um Beute zu machen. Solche koordinierten Angriffe gab es nicht, denn es wären blutige Attacken gewesen. Es gab Rangeleien, Flaschenwürfe und [...] mehr

27.08.2018, 11:42 Uhr

Die Büchse der Pandora ist geöffnet. Killerroboter sind nicht zu verhindern, wenn sie aus allgemein zugänglichen handelsüblichen Komponenten zusammengebastelt werden können. Wenn jede Dschihadistengruppe und jeder Mafiosiclan seinen [...] mehr

Seite 1 von 53