Benutzerprofil

anonguest

Registriert seit: 14.05.2013
Beiträge: 94
Seite 1 von 5
18.01.2019, 08:33 Uhr

Radfahrer zahlen Steuern. Wie jeder andere Mensch auch. Die KfZ und Mineralöl- und der Anteil der Umsatzsteuer reichen nicht aus, um die Verkehrsinfrastruktur zu unterhalten. Wenn man noch die [...] mehr

18.01.2019, 08:28 Uhr

Dein Beitrag lief hier unter #29. Da hättest du schon als "Minus Erster" Posten müssen. mehr

09.01.2019, 08:23 Uhr

Deswegen legt man an freien Schulen (und in der Gesetzgebung) darauf wert, diese Schulen nicht "privat" sondern "in freier Trägerschaft" zu nennen. Privatschulen sind was ganz [...] mehr

09.01.2019, 08:21 Uhr

Ich weiß nicht, was SPON unter "Privatschule" versteht, aber ich glaube die meinen in Wirklichkeit die Schulein in freier Trägerschaft. Privatschulen (die, die wirklich Privat sind und [...] mehr

07.01.2019, 18:30 Uhr

Ja warum wurde denn die Straße denn zur Einbahnstraße? Weil links und rechts auf einmal PKW parken müssen und es dann für zwei PKW zu schmal wird. Dafür darf dann der Radfahrer 2 km Umweg [...] mehr

07.01.2019, 18:28 Uhr

@82 Rad schieben? Klar. Legal ist das. Aber das Ding nennt sich Fahrrad, nicht Schiebrad. Und es gilt §25(2) der StVO zu beachten: "Wer zu Fuß geht und Fahrzeuge oder sperrige Gegenstände mitführt, muss die [...] mehr

07.01.2019, 16:43 Uhr

Lang hat's nicht gedauert... und das unsachliche Mega-Dumm-Argument des "ach die halten sich eh nicht an die Regeln" war zu lesen. Nicht nur einmal. Auf jeder Seite. Stammtisch unterste Ebene. Tatsächlich ist die StVO [...] mehr

13.12.2018, 19:30 Uhr

Jede Stunde entspricht 0.1 Promille ich habe eine Studie gelesen, dass jede Stunde zu frühes geweckt werden so wirken, wie 0.1 Promill Alkohol im Blut. Mit dieser Zahl wundert mich absolut gar nichts mehr am Verhalten einiger unserer [...] mehr

29.11.2018, 18:13 Uhr

In other news... es ist nicht so, dass Bayer am Hungertuch nagt und kurz vor Pleite steht. Dieses Jahr gibt es ein Ergebnis von 5,80 pro Aktie (63€). Also knapp 10%. Aber das ist nicht genug. Da sollen 6,80€ draus [...] mehr

24.11.2018, 10:29 Uhr

Merz-Fanboys Interessant, wie die Merz-Fanboys (Girls?) hier versuchen einen Bericht mit allen Mitteln zu diskreditieren. Mir ist die taz noch nicht als eine Zeitung aufgefallen, die sich Dinge einfach so [...] mehr

11.11.2018, 22:24 Uhr

Begann sie? Ich kann mich erinnerrn, diese Formulierung schon in den 80ern in der DDR gehört zu haben. Mag sein, dass die Wende damals begann. Aber ob's an dem Spruch lag, kann ich nicht so [...] mehr

06.11.2018, 14:36 Uhr

Ich finde eher Ihre Vorstellung skurill, dass der Arbeiter sein Leben dem Arbeitgeber überschrieben hat und der Urlaub einzig und allein dafür dienen soll, wieder fit für noch mehr Arbeit zu [...] mehr

04.11.2018, 09:50 Uhr

Mittwoch morgen ... werden wir in einer neuen Welt aufwachen. Es kann eine sein, in der Rücksichtslosigkeit, Egoismus und unbegrenzte Raffgier das Maß aller Dinge sind. Ich hoffe, die jungen Amerikaner sind noch [...] mehr

04.11.2018, 09:48 Uhr

@1 Weil Daniel nebenbei Kindern das Löten beibringt. Steht doch im Text. Und Hintergrund: Man ist so lange einfach nur Konsument von Technik, so lange man sie nicht selbst versteht und gestalten kann. [...] mehr

21.10.2018, 18:44 Uhr

Na dann rufen wir uns mal in Erinnerung, dass die Briten damals mit einer echten Volksabstimmung für den Beitritt zur EG gestimmt haben. Die Volksbefragung wäre Ihrer Logik demnach unredlich [...] mehr

16.10.2018, 16:05 Uhr

Die Briten sind durch eine Volksabstimmung (eine echte Abstimmung!) in die EG eingetreten. (Die Norweger übrigens nicht.) Wieso steht eine Befragung höher als eine Volksabstimmung? mehr

16.10.2018, 16:03 Uhr

52% der an der Befragung teilnehmenden Personen. Das sind weit weniger als "52% der Briten". Weder gab es 100% Beteiligung bei der Befragung, noch war jeder Brite abstimmberechtigt. [...] mehr

05.10.2018, 08:20 Uhr

In dubio... "lock her up!, lock her up!" Erinnert sich noch jemand daran? Gilt offenbar nur für eine Seite. Wie immer. Heuchlerisch bis zum äußersten und drüber hinaus. mehr

01.10.2018, 20:09 Uhr

Arbeit für einen "bekannten" Anwalt aus Chemnitz Nach der Verteidigung der Gruppe Freital kann er hier neues Clientel finden. Es sei denn, er ist mit seiner Hautpeinnahmequelle zu stark beschäftigt: Der Pflichtverteidigung von abgelehnten [...] mehr

19.09.2018, 22:02 Uhr

Gesundheitsexpertenprofessorin auf DLF Nova so "ach wissen sie, im krankenhaus wird auch mit whatsapp kommuniziert, weil man das eben hat. da ist es viel gefährlicher, wenn man zu viel datenschutz hat". wirklich. ernsthaft. m [...] mehr

Seite 1 von 5