Benutzerprofil

einwerfer

Registriert seit: 30.05.2013
Beiträge: 945
Seite 1 von 48
13.01.2019, 00:29 Uhr

Taktik So versucht Herr Lutz seinen Kopf zu retten - zumindest vorläufig - indem er einen Kanzlerinnen-Vertrauten als Sanierer präsentiert. Die Politik, insbesondere die CDU, muß das mittragen, denn sonst [...] mehr

08.01.2019, 15:20 Uhr

Beistand Die US-Demokraten helfen Trump doch nur dabei, sein Wahlversprechen einzuhalten und das war ja eben nicht eine von den US-Bürgern bezahlte Mauer, sondern eine von Mexiko bezahlte Mauer. mehr

08.01.2019, 15:06 Uhr

Alles Lügen ! Die schwarze Null haben wir nur dem besten Finanzminister aller Zeiten, Herrn Dr. Wolfgang Schäuble und der fantastischen Politik von Frau Dr. Angela Merkel zu verdanken. Aber doch nicht diesem [...] mehr

07.01.2019, 13:26 Uhr

Was zu erwarten war Diese Gesetz hat genau das bewirkt, was es bewirken sollte, nämlich NICHTS. Etwas anderes war von dieser Koalition doch auch nicht zu erwarten. Hier sollte doch wieder nur 'erfolgreiches [...] mehr

05.01.2019, 17:07 Uhr

Wir erinnern uns noch An den großen Widerstand gegen die Ernennung von Herrn A. Schönbohm (Sohn des füheren CDU-Ministers, Staatssekretärs und davor Generalleutnant Jörg Schöhnbohm) zum Leiter des BSI. A.Schönbohm ist [...] mehr

05.01.2019, 16:35 Uhr

Einfache Lösung Internet-Führerschein für alle Nutzer. Vor Erwerb eines Handys/Tabl oder Internetzugangs Grundkenntnisse über die zu beachtenden Sicherheitsregeln nachweisen. Und wer Sicherheitsregeln mißachtet, muß [...] mehr

05.01.2019, 11:28 Uhr

Wetten daß es wieder darauf hinausläuft, dass die Leute am oberen Ende der Einkommensskala am meisten profitieren ? Und die Unternehmen horten seit Jahren Geld, wie auch Herr H. Müller letztens hier schrieb. Die [...] mehr

01.01.2019, 11:21 Uhr

Vor-Wahlkampfgesäusel Bisher gehörte KGE als glühende Agenda-Anhängerin doch eher zu den Leuten, die alle Bundesbehörden am liebsten an private Unternehmen vergeben wollten, weil die ja alles besser können. mehr

31.12.2018, 02:13 Uhr

Neuformulierung notwendig Artikel 1 GG, Satz (1) muss endlich umformuliert werden, um ihn den tatsächlichen Gegebenheiten anzupassen und marktkonform zu machen. Er lautet ja bisher: (1) Die Würde des Menschen ist [...] mehr

31.12.2018, 01:40 Uhr

In/aus Berlin nichts Neues Die soziale Spaltung in Deutschland war für sie in ihrer über 12-jährigen Kanzlerschaft nie ein Thema und wird es auch wohl in den noch ausstehenden ein bis zwei Neujahrsansprachen nicht mehr werden. [...] mehr

25.12.2018, 14:38 Uhr

Es fehlt ein Hinweis Nämlich der Hinweis darauf, dass der Herr nicht nur Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes ist, sondern auch Mitglied der CDU. Das erleichter die Einordnung seiner Aussagen. mehr

23.12.2018, 23:32 Uhr

Ein Blick auf den Vorstand genügt Dort finden sich Juristen (u.a. Herr Pofalla), Betriebswirtschafter, eine IT-Professorin etc, aber kein/e einzige/r der aus dem Kerngeschäft Eisenbahn kommt. Ich erwarte dort ja nicht unbedingt einen [...] mehr

23.12.2018, 22:39 Uhr

Fake-News Dieser ledige Arbeitnehmer behält von seinem Einkommen 3088,35 € übrig. Zu behaupten, dass ihm nur 2100 € bleiben ist also nicht nur Fake-News sondern glatte Lüge ! mehr

21.12.2018, 15:00 Uhr

Wie man in den Wald ruft.... Die gefühlte Herabwürdigung dieses Herren ist doch nur ein schwaches Echo auf die unerträgliche Herablassung mit der dieser Herr den Vertretern der Legislative gegenüber trat. Aber dies konnte er sich [...] mehr

11.12.2018, 01:18 Uhr

Verräterisch ist doch, woran er auf jeden Fall festhalten will, nämlich an der Abschaffung der Vermögenssteuer. Da steht er offensichtlich gegenüber den Finanziers seiner 'Bewegung' im Wort. mehr

08.12.2018, 19:31 Uhr

Beängstigent, dass jetzt nicht einmal mehr die CDU ihre Delegierten im Griff hat und diese einfach von der Empfehlung der Antragskommission abweichen. Dabei fallen diese auf solch populistische Forderungen wie [...] mehr

07.12.2018, 18:58 Uhr

Arme CDU Jetzt hat sie eine Vorsitzende, der sie auch noch ein Gehalt zahlen muss, denn AKK hat ja keinerlei Mandate. Sie ist insofern auch eine 'lame duck', da sie weder in der Regierung noch im Parlament [...] mehr

05.12.2018, 16:18 Uhr

Erstaunlich Die gleichen Politiker, die ihre Politik sonst als alternativlos verkaufen wollen, sehen in der Bildungspolitik plötzlich Alternativen. Erstaunlich, oder auch nicht, ist, dass sie alle von der [...] mehr

01.12.2018, 00:43 Uhr

Hab da mal eine Frage SPON sagt über die Delegierten: "Und die dürften ihr Votum deutlich mehr von der Stimmung in der Bevölkerung abhängig machen" Ist das nicht irgendwie populistisch ? mehr

25.11.2018, 19:55 Uhr

@Thomas.wenzel Auch wenn Herr Maas wirklich nicht zu meinen Lieblingspolitikern zählt, sollte man doch bei der Wahrheit bleiben: Er hat 1996 sein zweites juristisches Staatsexamen abgelegt. mehr

Seite 1 von 48