Benutzerprofil

hellmut1

Registriert seit: 31.05.2013
Beiträge: 32
Seite 1 von 2
06.10.2017, 19:56 Uhr

Waere interessant ob zu erfahren ob Audi ebenfalls Forderungen an VW stellt bezüglich der 2 Liter Diesel? mehr

12.09.2017, 11:01 Uhr

Über spon kann man nur noch den Kopf schütteln. Am Sonntag ein Artikel über den Tatort mit dem Titel "Tatort nach dem verhunzten Dieselgipfel". War das schon ein Witz, was hatte dieser [...] mehr

11.09.2017, 22:16 Uhr

Vielleicht sollten die Redakteure der spo-Redaktion mal bei der Süddeutschen Zeitung mal nachlesen und berichten was die deutschen Automobilbauer wirklich bauen. Da handelt es sich nicht nur um [...] mehr

09.09.2017, 11:41 Uhr

Solange Politiker die Sex mit Kindern propagieren oder propagiert haben oder Rauschgift nehmen und im Bundestag sitzen, halte ich sowas für das kleinere Uebel. mehr

04.09.2017, 15:00 Uhr

Eigenartigerweise sind die im Artikel aufgeführten Staedte Hafenstaedte. Lt. Wikipedia werden im Heilbronner Hafen ca. 50% der auf dem Neckar transportierten Gueter umgeschlagen. Waere schon, wenn [...] mehr

29.08.2017, 09:23 Uhr

Was haben wohl die Japaner über Jahrzehnte gemacht. Deutsche Autos abgekupfert. Gleiches die Chinesen bei anderen Industriezweigen. Welch ein Verbrechen von Mercedes. Das Ganze nimmt langsam kindische [...] mehr

27.08.2017, 10:40 Uhr

Die Kommentare unser Politiker und der Medien sind für mich nicht nachvollziehbar. Wieso ist Afrika ein europäisches Problem und damit vorrangig ein deutsches Problem? Schulz moechte offensichtlich [...] mehr

27.08.2017, 10:19 Uhr

Noch effizienter und sinnvoller wäre in Zukunft die Windräder, Biogasanlagen und Photovoltaik dort zu bauen, wo die größten Stromverbraucher sind. Vornehmlich in und um den Städten. Zumal hier vor [...] mehr

24.08.2017, 15:44 Uhr

In vielen Städten könnten die Stickoxid werte entscheidend gesenkt werden, wenn in den Städten keine Frachtschiffe mehr in die Binnenhäfen fahren durften. Betroffen ist hier vor allem Hamburg. Diese [...] mehr

24.08.2017, 15:17 Uhr

Liebe Dobrjndt- und Merkelbasher, es wäre so einfach zu googeln, wer wann Verkehrsminister war. Nur zum besseren Verständnis, als das A-Modell verhandelt wurde, war ein Herr Tiefensee Verkehrsminister [...] mehr

19.08.2017, 10:10 Uhr

Absolut richtige Entscheidung. Falls es untergegangen sein sollte, diese Maßnahme ist nicht von der Kanzlerin verhindert worden, sondern wurde von der großen Mehrheit als zu weitreichend abgelehnt. [...] mehr

09.08.2017, 15:39 Uhr

Beim Audi A5 TDI schreiben sie von einer Grenzwertueberschreitung von 0,5 bei einem Stickoxidwert von 40 mg. Ein ähnlicher Wert bei einem Mercedes, 43 mg. Womit begründen Sie hier eine [...] mehr

05.08.2017, 14:56 Uhr

Antwort zu till-wollheim Hallo, richtig der Staat hat die Pflicht zur Gesunderhaltung der Bevölkerung. Aber kann er dies auch in dem Maße erfüllen wie es wuenschenswert ist? Wieviel Zehntausende sterben jährlich in den [...] mehr

05.08.2017, 13:49 Uhr

Sollte adblue das Einzige sein was vom großen Kartell übrig bleibt, wäre der Lachschlager perfekt. Lt. Ntv vom gestern moechte Toyota enger mit Mazda zusammenarbeiten und ein gemeinsames Werk in den [...] mehr

04.08.2017, 15:35 Uhr

Stickstoffhysterie Interessant wäre sich einmal Gedanken darüber zu machen bei welchen Grenzwerten Stickoxid eigentlich für Mensch und Natur gefährlich wird. Um sich mal darüber zu informieren, wäre es sinnvol den [...] mehr

03.08.2017, 16:07 Uhr

Warum soll nur die deutsche Autoindustrie für zu hohe Stickoxidwerte haftbar gemacht werden? Die ausländische hatte vor dem Dieselgipfel bereits angekündigt an ihren Fahrzeugen nichts zu verändern. [...] mehr

01.08.2017, 20:44 Uhr

Trittin disqualifiziert sich selbst. Hat wohl schon vergessen wer unter dem Boss der Bosse (Bundeskanzler G, Schröder, besser bekannt als Gasgerd) Umweltminister war, wer Vizekanzler war und wer mit [...] mehr

25.07.2017, 17:52 Uhr

Schlechte Recherche Kartellabsprache, gerade der Spiegel sollte mit diesen Aussagen in Bezug auf Abgasreinigung vorsichtig sein. Wenn Herr Hengstenberg gründlicher recherchiert hätte, wäre er möglicherweise auf einen [...] mehr

12.07.2017, 15:42 Uhr

Design Das Design jedes Fahrzeugs ist Geschmacksache, wobei ich persönlich den A 8 als absolut gelungen betrachte. Um auf die Quzvon Audi zu kommen. Nachdem ich 25 Jahre 5er BMW gefahren habe, anschließend [...] mehr

12.06.2017, 16:38 Uhr

Soweit ich in den Stellungnahmen von Audi entnommen habe. und Zeitungsberichten zufolge hat Audi die Auffälligkeiten an das Ministerium gemeldet um auch eine weitere Vorgenensweise abzustimmen. Weiß [...] mehr

Seite 1 von 2