Benutzerprofil

Crom

Registriert seit: 20.05.2006
Beiträge: 20621
28.04.2017, 19:52 Uhr

Das ist Sache der Tarifpartner und offenbar ist das gar nicht notwendig, da ja mit Teilzeit bereits eine Alternative besteht. mehr

28.04.2017, 16:36 Uhr

Wenn man sich die Entwicklung über die Jahrzehnte ansieht, verdient heute jemand, der 40 Stunden arbeitet ja sogar mehr als jemand der in den 60ern 60 Stunden malochen musste. Entsprechend verhält [...] mehr

28.04.2017, 14:43 Uhr

Wenn die halbe Stelle entsprechend produktiv ist, wird diese auch entsprechend vergütet werden. mehr

28.04.2017, 14:41 Uhr

Die Schweiz ist also voll von Wanderarbeitern? Vielleicht informieren Sie sich erst einmal, was echte Wanderarbeiter sind (Blick nach China wäre da angebracht). mehr

28.04.2017, 12:55 Uhr

Am Thema vorbei, der Thread zur Bürgerversicherung wurde nach Ihren Monologen geschlossen. Das haben Sie wohl noch nicht verdaut. mehr

28.04.2017, 12:54 Uhr

Je reicher ein Land desto weniger Wohneigentum also? Klingt logisch, denn in den Südländern wird oft mit der ganzen Großfamilie zusammen gewohnt. Mit 18 zieht dort kaum einer aus. Anders in [...] mehr

28.04.2017, 11:44 Uhr

Muss denn auch zeitmäßig mehr gearbeitet werden? Durch die gestiegene Produktivität ist das eben nicht mehr zwingend notwendig und offenbar kommen viele auch mit einem Teilzeitgehalt aus und haben [...] mehr

28.04.2017, 09:51 Uhr

Klar und weil sich vor 30 Jahren so viele Niedriglöhner ein Haus bauen konnten, ist die Eigentumsquote in Deutschland auch so hoch. Wo sind denn all diese Häuser? mehr

27.04.2017, 17:13 Uhr

Also, sollte ich bei so einem Unglück umsleben kommen, wäre es mit lieber, man würde mir auf einer anderen Art gedenken. Übrigens muss man nicht christlich sein, um eine "Suppenküche" [...] mehr

27.04.2017, 16:59 Uhr

Meines Wissens nach ist es sogar so, dass in der Bibel gar keine genauen Tage genannt werden. Wann also Ostern, Weihnachten etc. ist, hat man einfach mal festgelegt. mehr

27.04.2017, 16:57 Uhr

Nun, man kann die Ferienplanung ja entsprechend danach ausrichten, dass die meisten religiösen Feiertage davon abgedeckt werden. Übrigens haben schon heute, z.B. jüdische Schüler das Recht an [...] mehr

27.04.2017, 16:53 Uhr

Nein, denn das wäre diskriminierend, gegenüber allen, die nicht bevorzugt werden! mehr

27.04.2017, 15:04 Uhr

Ich war in der Vergangenheit auch als Schiedsrichter aktiv. So viel schon mal dazu. Ich habe Ihnen ebenfalls sachliche Argumente geliefert (Statistik, Nettospielzeit), welche der Artikel [...] mehr

27.04.2017, 13:51 Uhr

Auch dazu gibt der Artikel Auskunft (Stichwort Nettospielzeit). Die Nettospielzeit beim Spiel Berlin - Bayern war überdurchschnittlich, es gab also kein Grund länger nachspielen zu lassen. Auch [...] mehr

27.04.2017, 13:38 Uhr

Auch diesbezüglich können Sie etwas im Artikel finden, Stichwort "Nettospielzeit". mehr

27.04.2017, 13:23 Uhr

Also zwischen Gründonnerstag und Aschermittwoch liegt ja fast ein ganzes Jahr. Das würde mich dann doch überraschen. Ich hab übrigens mal eine Zeit in Köln gearbeitet und wer um Karneval herum [...] mehr

27.04.2017, 12:44 Uhr

Das ist keine Legende, sondern dazu gibt es bereits eine statistische Auswertung https://www.welt.de/sport/article162217353/Der-statistische-Beweis-fuer-den-spaeten-Bayern-Bonus.html [...] mehr

27.04.2017, 12:33 Uhr

Die Bevorzugung einer Religion oder überhaupt von Religion ist nicht zu begrüßen! mehr

27.04.2017, 11:52 Uhr

Es gab nicht mehr Verzögerungen als in anderen Spielen, bei denen man dann die pauschal 3 Minuten angezeigt bekommt, wenn's hochkommt 4 und am Ende waren es ja über 6 Minuten. Schon erstaunlich, [...] mehr

27.04.2017, 10:50 Uhr

Unrealistisch, so lange es flexible Tickets gibt. mehr