Benutzerprofil

Crom

Registriert seit: 20.05.2006
Beiträge: 21536
Seite 1 von 1077
20.10.2017, 12:09 Uhr

Man hätte noch den staatlichen Anteil (Steuern, Umlagen) am Strompreis darstellen sollen, damit man sieht, wer der größte Preistreiber ist. mehr

20.10.2017, 11:32 Uhr

1) Hunger herrscht in der Regel in Kriegs- und Krisengebieten sowie in Ländern, die durch Naturkatastrophen betroffen sind. Das hat also weniger mit der Verteilungsgerechtigkeit zu tun. 2) Aber [...] mehr

19.10.2017, 22:21 Uhr

Die Tschechen haben ja noch nicht einmal den Euro und es zwingt sie auch keiner dazu. Ansonsten wenn ich wieder vom mangelnden "Respekt" höre. Sind wir hier in einer Türkendisco oder warum [...] mehr

19.10.2017, 16:42 Uhr

Wie gesagt, wer an den Versprechnungen von Apple glaubt, ist naiv. Hier mal was ganz aktuelles, aber aufpassen, da muss man sich wirklich auskennen: https://arxiv.org/pdf/1709.02753.pdf Was [...] mehr

18.10.2017, 18:56 Uhr

Die Realität sieht bei Apple eher so aus: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/iad-datenschutz-apple-wertet-itunes-kaufverhalten-fuer-werbung-aus-a-705112.html Wer meint, Apple geht sensibler mit [...] mehr

18.10.2017, 16:38 Uhr

So lange Samsung seine Geräte mit Apps vollstopft, die sich nicht unter normalen Bedingungen deinstallieren lassen, bleib ich lieber bei Google oder anderen Anbietern mit Vanilla Android. [...] mehr

18.10.2017, 16:36 Uhr

Wer glaubt, dass Apple nicht genau so hinter den Benutzerdaten her ist, ist ziemlich Blauäugig. Angebote wie SIRI und Co können ohne entsprechende Datensammelei gar nicht funktionieren. Bei Apple [...] mehr

18.10.2017, 16:21 Uhr

Immerhin scheint die Durchlässigkeit nach oben in Amerika eher gegeben zu sein als hier. Hinsichtlich Chancengleichheit muss daher wohl Europa noch dazulernen. Das ist allerdings auch eine [...] mehr

18.10.2017, 16:19 Uhr

Auch wenn man Finanzspekulationen betreibt, so hat man schlussendlich die Milliarden selbst verdient. mehr

18.10.2017, 16:17 Uhr

Wenn sich die rechte Regierungen destabilisieren lassen, dann liegt wohl eher einiges bei der Regierungsarbeit im Argen, wenn man sich durch Offenheit, Transparenz, Meinungsfreiheit etc. [...] mehr

18.10.2017, 16:11 Uhr

Und? Wie der nationale Wohlstand verteilt wird, hat doch keinen Einfluss darauf ob sich Außenhandel statt Autarkie lohnt. Hat man weniger zu verteilen, wird es sicher nicht besser sein. [...] mehr

18.10.2017, 14:08 Uhr

Falls Sie es nicht mitbekommen haben, aber noch ist UK in der EU und noch nicht gar nicht fest, wie der Brexit erfolgen wird. Daher kann es noch gar keine entsprechende Auswirkungen in dem Umfang [...] mehr

18.10.2017, 11:10 Uhr

Bei Googlegeräten gab's noch nie Wechselakkus. Wer das will, findet in der Androidwelt auch sein Produkt. Den fehlenden Kopfhöreranschluss empfinde ich auch als Nachteil. Wieder einmal sorgt Apple [...] mehr

18.10.2017, 11:07 Uhr

... und bei Apple nicht? Für mich ist ein Applegerät jetzt nicht wertiger als die Google Pixel Reihe. Entsprechend ist der Preis zu sehen. Wobei ich mir wünschen würde, es gäbe auch eine [...] mehr

18.10.2017, 10:59 Uhr

Dann gibt's noch die, die wissen, dass sie selbst nix in der Richtung reißen und daher kann's nicht legal sein. So kann man sich dann selber trösten statt zu fragen, warum es andere schaffen und [...] mehr

18.10.2017, 10:55 Uhr

Nun, das wird nicht in allen Ländern so gesehen. In den Staaten hat man da eine andere Philosophie. Dort ist der Einzelne stärker im Fokus man versteckt sich nicht einfach hinter dem Staat, der mal [...] mehr

18.10.2017, 10:51 Uhr

Die Erben bekommen gar nix, da sie ja kein persönlichen Zugriff aufs Stiftungskapital für private Zwecke haben. mehr

18.10.2017, 10:31 Uhr

Machen Sie sich doch selber schlau, es gibt unzählige Artikel zu Soros' Open Society Foundations. Vor allem totalitären und autokratischen Herrschern ist diese ein Dorn im Auge. mehr

18.10.2017, 10:27 Uhr

Man kann nur effektiv gegen etwas spekulieren, wenn die Substanz entsprechend nicht mehr gegeben ist. Daher hat nicht Soros das Pfund "kaputtspekuliert" sondern es war bereits kaputt und [...] mehr

17.10.2017, 17:15 Uhr

Sie glauben es nicht, aber Wirtschaft funktioniert teilweise so einfach. Die Theorie der komparativen Kostenvorteile hatte Ricardo schon im 19. Jahrhundert und daran hat sich bis heute nichts [...] mehr

Seite 1 von 1077