Benutzerprofil

schwaebischehausfrau

Registriert seit: 04.06.2013
Beiträge: 4426
Seite 1 von 222
18.06.2018, 00:49 Uhr

"Um - ja was eigentlich"? Ganz einfach: Um großen Schaden von der Demokratie und von unserem Land abzuwehren. Um Menschen zu retten. Denn nur dann, wenn die EU und ihre Mitgliedsländer eine ebenso konsequente Linie fahren wie [...] mehr

18.06.2018, 00:19 Uhr

Nicht nur mit "Wir schaffen das...." ...sondern auch mit "Wir halten an unserer Linie fest" erinnert einen an Merkel's Strategie des Aussitzens. Wenn man in der heissen Phase der WM-Vorbereitung 5 Spiele hintereinander nicht [...] mehr

18.06.2018, 00:04 Uhr

Nimm Du ihn, ich hab ihn sicher! ...das war heute das Motto im Defensiv-Verhalten. Klar sahen Hummels und Boateng schlecht aus. Aber wenn man als Abwehrspieler so im Stich gelassen wird , sieht jeder Verteidiger schlecht aus. Die [...] mehr

17.06.2018, 13:15 Uhr

@teacher20: Wo bleibt der Shitstorm Ich befürchte, dass es diesmal nicht so viele Spiele mit Grund zum Jubeln gibt , denn ansonsten hätte man sich ja wieder freuen können auf Forderungen der "GRÜNEN JUGEND", in einem [...] mehr

17.06.2018, 12:40 Uhr

@Salomohn: Andersrum... ...wird ein Schuh draus. Ich kenne ne Menge medizinischer "Nicht-Laien" in meinem Bekanntenkreis, u.a. aus der forensischen Psychiatrie und Psychologen, die bei unserer Sonnenkönigin [...] mehr

16.06.2018, 15:05 Uhr

@TomyMind: Genauso.. so isses. In der Kleinstadt, in der ich aufgewachsen bin, haben ab den 60igern türkische, italienische und (ex-)"jugoslawische Mitbürger als "Gastarbeiter" gelebt und dort [...] mehr

16.06.2018, 11:29 Uhr

Schnell gelernt, Frau Ataman... Ihre Relativierungen und Ihr Zurückrudern und Ihr "war ja gar nicht so gemeint" Ihrer "Blut und Boden"-Diffamierung bedienen sich leider exakt des gleichen Prinzips wie die der [...] mehr

15.06.2018, 14:19 Uhr

Ein Vorteil hat's ja... dass jetzt gerade die Fußball-WM angefangen hat. Da haben Millionen Menschen (gerade die mit Kids) sowieso schon Deutschland-Fähnchen am Auto befestigt. Nach Merkel's Abgang wird es nur geschätzte 30 [...] mehr

15.06.2018, 14:07 Uhr

@MoniMerz: Karrenbauer's Rohrkrepierer... Im Gegenteil. Viele der 400.000 CDU-Mitglieder werden sich erstmal verwundert die Augen reiben, wenn sie lesen, dass Merkel Seehofer als großzügigen "Kompromiss" angeboten hat, dass in [...] mehr

14.06.2018, 21:43 Uhr

@claus7447: Tja, warum wohl....? Tja, warum wohl will "noch nicht mal die Mehrheit der Bayern die CSU"? Nur so als Tipp: An den Zuwächsen von SPD, GRÜNEN und LINKEN liegt's nicht. Sondern daran, dass - ähnlich wie in [...] mehr

14.06.2018, 21:27 Uhr

Die "Rechtspopulisten aus Italien" Die "Rechtspopulisten in Italien" sind nun leider mal die frisch und demokratisch gewählte Regierung in Italien. Seehofer macht also genau das, was Merkel vorschlägt: Sich mit den direkt von [...] mehr

14.06.2018, 20:49 Uhr

@Torfstecher: Ihre Wählerumfragen... ...was werden die wohl zeigen, ihre Wahlumfragen? Nicht nur in Bayern, sondern bundesweit gibt es deutliche Mehrheiten für das, was die Seehofer vorschlägt. Glauben Sie im ernst, dass es im [...] mehr

13.06.2018, 21:03 Uhr

@sysiphos@work: Wieso so ungeduldig? Bei Brüssel und der Aussitzerin Merkel muß man sich einfach angewöhnen, in anderen zeitlichen Dimensionen zu denken: Gut, Merkel hatte jetzt gerademal knapp 3 Jahre Zeit für die "europäische [...] mehr

13.06.2018, 19:46 Uhr

@Fait Accompli: Natürlich hat Musk recht...LoL ..so wie er bisher immer "recht hatte" mit all seinen Ankündigungen (könnte ihnen hier 20 Versprechungen mit "Lieferdatum" auflisten, die Musk nicht eingehalten hat.) Aber [...] mehr

13.06.2018, 15:32 Uhr

@genug ist genug: Wie man es auch dreht... .am Ende ist es auf jeden Fall ein Armutszeugnis für den CEO. Und der heisst nochmal wie? Wenn Musk sich jetzt hinstellt und meint, es würde kein einziger Job in der Fertigung abgebaut werden und [...] mehr

13.06.2018, 15:31 Uhr

@TempusFugit: Ach ja, der Mythos.... Wichtig, dass die Legende , wonach Tesla ihre E-Autos geradezu aus den Händen gerissen werden, möglichst lange am Leben erhalten wird. Auf den klasssichen Auto-Verkaufsportalen haben Sie selbst in [...] mehr

13.06.2018, 12:07 Uhr

@Mr.Swiss: Geduld, Geduld... Noch ist der Mythos von Musk als Genie intakt. Er schafft es ja (noch), sogar diese Massen-Entlassung als positiv für das Unternehmen zu verkaufen und durch zeitgleich abgefeuerte Meldungen mit [...] mehr

13.06.2018, 01:12 Uhr

Merkel hat alles, nur keine "guten Argumente".. Weder wäre die Zurückweisung ein "deutscher Alleingang", weil divese andere EU-Länder , und allen voran Frankreich an ihren Binnengrenzen schon lange das gleiche tun: Frankreich hat wohl [...] mehr

13.06.2018, 00:36 Uhr

@Ogim: Dream on....:-) Eine Firma, die so stark wachsen will wie Tesla, kann es sich gar nicht leisten , so viele Leute zu feuern.Schon gar nicht, wenn man in einer Situation nahe Vollbeschäftigung wie in den USA kaum [...] mehr

12.06.2018, 19:33 Uhr

Die Legende vom "deutschen Alleingang"... Ganz offensichtlich weisen Frankreich (an seiner Grenze zu Italien, und zwar auch weiterhin unter Macron) und andere EU-Staaten bereits seit Jahren Migranten an ihren Grenzen zurück (Frankreich wohl [...] mehr

Seite 1 von 222