Benutzerprofil

Misha

Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 491
Seite 1 von 25
10.05.2018, 15:55 Uhr

Multikulturalismus Multikulturalismus gepaart mit schwachem deutschen Patriotismus erzeugt Parallelgesellschaften, in die die Polizei hineinschauen muß, da sich sonst schnell die Sicherheitslage ändern kann. Dazu [...] mehr

02.05.2018, 23:10 Uhr

Ganz ehrlich..... ich bin dafür, daß man liberaler mit solchen "Geschmacklosigkeiten" umgeht. Denn ansonsten haben wir eine immer weitergehende Schweigespirale. Und genau das gefährdet die Demokratie. mehr

30.04.2018, 12:08 Uhr

Der Staat ... Der Staat muß nicht weltanschaulich neutral sein. Lediglich die Freiheit des Glaubens und des Bekenntnisses ist durch das Grundgesetz gegeben. Und denken Sie bitte an das Konkordat 1817 und [...] mehr

30.04.2018, 10:55 Uhr

Nein, dem ist nicht so.... Deutschland ist ein säkulares Land, aber nicht laizistisch. Daß man das noch immer sagen muß..... Wer den Unterschied nicht kennt, hat die letzten 20 Jahre nicht sehr viel mitbekommen. mehr

30.04.2018, 10:52 Uhr

Das ist in der Tat nichts neues... Das ist in der Tat nichts neues, bleibt aber nicht auf die Kirche beschränkt, sondern istz in allen Glaubensrichtungen zu finden. Dort wo Menschen sich zu Gemeinschaften und Gruppen bilden, [...] mehr

30.04.2018, 10:50 Uhr

Na, daß Sie sich nicht täuschen.... Viele Leute finden die "Auseinandersetzung" mit der Amtskirche gut, selbst auf dem Land. Das ist Kalkül, das die CSU ganz bewußt macht. Es wird Wählerstimmen bringen und die CSU weiß [...] mehr

24.01.2018, 17:01 Uhr

Babyboomer und deren Nachkommen Ich gehöre zu den Babyboomern und wir hatten damals die berechtigten Bedenken, daß genügend Ausbildungsplätze und Studienplätze vorhanden sind. Das ist natürlich für die kommenden Generationen kein [...] mehr

03.01.2018, 18:09 Uhr

Anecken ist politische Business.... Erstmal alles Gute im neuen Jahr. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie schnell Leute auf eine Provokation reagieren. Nun, Frau von Storch hat nicht verallgemeinert, sondern speziell [...] mehr

25.12.2017, 13:29 Uhr

Fragen Sie sich etwas anderes .... Warum gibt es keine direkte Förderung zur Ansiedlung von Unternehmen im ländlichen Raum? Genau: das Problem ist die EU, die solche Förderungen als Wettbewerbsverzerrung sieht und verbietet. Also, [...] mehr

30.10.2017, 13:06 Uhr

Naja, wir leben hier in nördlichen Gefilden und da ist "Heizen" einfach überlebensnotwendig. Und noch eines: Die Eisbohrkernmessungen sagen aus: Erst steigt die Temperatur, dann der [...] mehr

20.09.2017, 12:07 Uhr

Interesse ... ... an der Politik ist nunmal geschlechtstypisch ungleich verteilt. Bei Jugendlichen interessieren 30 % der Jungs für Politik, bei den Mädels sind es 5%. Und wer Vorbilder braucht, hat keine [...] mehr

24.04.2017, 01:19 Uhr

"Frau Weidel geißelt ständig wider besseren Wissens den EURO und die EZB, wohl wissend, dass eine andere Politik 2008ff gar nicht möglich gewesen wäre. Das ist zutiefst unredlich. Heute [...] mehr

08.01.2017, 12:39 Uhr

Vorurteile sind essentiell für den Alltag Erstmal: Das Bild des Artikels erzeugt/bedient ein Vorurteil. So, im Alltag hat man ständig mit irgendwelchen Abschätzungen zu tun, auch gegenüber anderen Menschen. Wie kann ich sicher sein, daß sich [...] mehr

08.01.2017, 12:30 Uhr

genau... Fakten sind aber auch: Unsere Zuwanderung besteht zum Großteil aus wenig arbeitsfähigen Menschen (ohne Bezuschussung). Wenn die Renten und Einkommen an die Produktivität gekoppelt werden, ist [...] mehr

06.12.2016, 12:24 Uhr

Meine Meinung... Ich habe prinzipiell nichts gegen lange Regierungszeiten - auch die sind demokratisch vereinbar. Was gar nicht geht: Sich über Gesetz und Recht zu stellen und sein eigenes Volk auszutauschen - was [...] mehr

19.11.2016, 11:05 Uhr

Gehen wir ins Detail: "Ausländer nicht so erwünscht": Glauben Sie mir, fast niemand in Deutschland ist ausländerfeindlich. Es ist aber ein wesentlicher Unterschied, ob man der demografischen Entwicklung [...] mehr

21.08.2016, 12:08 Uhr

Problem A ist da, aber schau mal Problem B an... Burka, Niqab, Tschador, Kopftuch... alles Zeichen der Untersdrückung der Frau und damit antifreiheitlich. Sie gehen so vor: Problem A ist da, aber schau mal Problem B an, das ist auch nicht [...] mehr

08.07.2016, 21:15 Uhr

Suspekt Ja, das kam mir auch suspekt vor. Dazu fehlen aber noch ca. 400.000 im Jahr 2015, die nicht registriert werden konnten. Und die 400.000 aus 2014 sollten wir auch nicht vergessen. Schon damals [...] mehr

08.07.2016, 21:13 Uhr

Will ich gar nicht in Abrede stellen.... Will ich gar nicht in Abrede stellen, aber die Emirate und Kuwait als Vergleich zu nehmen ist unpassend. mehr

07.07.2016, 11:55 Uhr

Komisch..... Bei Anti-PEGIDA und Anti-AfD-Demos passiert genau das - ohne Folgen. mehr

Seite 1 von 25