Benutzerprofil

Misha

Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 454
   

28.04.2016, 14:31 Uhr Thema: Wegen Nazi-Schnitzel-Satire: Österreicher zeigt "heute-show" an Es ist Satire Es ist Satire, wenngleich auch billig und schlecht und schon tausendmal so gesehen. Zeitverschwendung! mehr

27.04.2016, 12:36 Uhr Thema: Atomausstieg: Konzerne können sich für 23 Milliarden Euro freikaufen Soso... Wenn man politisch etwas drastisch verteuern will, klappt dies auch. Bitte bedanken Sie sich bei den Grünen. mehr

26.04.2016, 13:48 Uhr Thema: Tschernobyl-Folgen in Weißrussland: Verschwiegen, vertuscht, verharmlost Stimmt, aha, dann könnte man ja die Energie aus dem Atommüll noch nutzen? Und auch giftige Chemikalien können durch Mischung exotherm wirken und ausgasen. mehr

26.04.2016, 13:46 Uhr Thema: Tschernobyl-Folgen in Weißrussland: Verschwiegen, vertuscht, verharmlost Guten Tag, Zu Hiroshima: Ich war dort und habe mich im Museum schlau gemacht. Fast alle Betroffenen sind durch die Hitze der Atombombe getötet oder gehandicapt worden. Bei Kernenergie und Krebs gibt man sich [...] mehr

11.04.2016, 10:07 Uhr Thema: Flüchtlinge in Idomeni: Wir müssen das Aushalten ausschalten Aushalten ... Nun, obwohl alle drei Sekunden ein Kind an Armut und Krankheit stirbt, haben wir mehr Kinder denn je auf dieser Erde. Vielleicht liegt da der Zusammenhang? Der Wohlstand beruht nur bedingt auf [...] mehr

28.03.2016, 13:50 Uhr Thema: Konzept gegen Wohnungsnot: Höher, enger, dichter Parkhäuser ... Parkhäuser nehmen dann wenig Platz weg, wenn man das besser organisiert. Ein Auto braucht ca. 10 m² Fläche, ein Mensch in der Regel 30 m² mindestens, obwohl er selbst deutlich kleiner als ein [...] mehr

28.03.2016, 13:03 Uhr Thema: Konzept gegen Wohnungsnot: Höher, enger, dichter Mein Konzept... Mein Konzept: Weniger Verstädterung - mehr in die Mittel- und Unterzentren investieren. Die Lebensqualität insgesamt steigt dadurch. Es ist nicht gut, wenn so viele Menschen auf engem Raum auf [...] mehr

25.03.2016, 10:32 Uhr Thema: Kopf-ab-Geste: Djilobodji entschuldigt sich für Unsportlichkeit komisch ... bei einer "Kopf ab"-Geste denke ich gar nicht an Kinderscherze. Ich denke da eher an bekannte Videos, wo so etwas demonstriert wird. Da ist der Stinkefinger sehr harmlos dagegen. mehr

20.03.2016, 20:41 Uhr Thema: Zukunft der Staaten: National, irrational, katastrophal Bitte lesen Sie das Buch von Henrik Müller: Wirtschaftsfaktor Patriotismus Ein Beispiel aus jüngerer Vergangenheit: In der Wirtschafdtskrise um die 2000er habe ich im Rundfunk gehört, daß die [...] mehr

20.03.2016, 18:46 Uhr Thema: Zukunft der Staaten: National, irrational, katastrophal 1871 1871 war Deutschland auf jeden Fall homogener als heute, wo der Multi-Kulti-Wahn als Religion verkauft wird - mit allen Konsequenzen. Wenn Sie Homogenität für einen Nationalstaat voraussetzen - [...] mehr

20.03.2016, 18:41 Uhr Thema: Zukunft der Staaten: National, irrational, katastrophal Eben doch... "Alle Gewalt geht vom Volke aus." - so steht es im GG. Parteien sind maximal geduldet. Der Wähler wählt Abgeordnete. So sollte es sein. Ist es aber nicht. Und das ist das [...] mehr

20.03.2016, 18:33 Uhr Thema: Zukunft der Staaten: National, irrational, katastrophal Zustimmung... Ich stimme Ihnen zu. Bedenken Sie noch eines: Multikulturelle Staaten sind oftmals innere Dauerbrandherde (Österreich/Ungarn, Jugoslawien, Sowjetunion, USA) - die brauchen einen starken Egoismus, [...] mehr

20.03.2016, 18:30 Uhr Thema: Zukunft der Staaten: National, irrational, katastrophal Wenn ... wenn die Nationalstaaten aufgelöst sind, werden die Menschen andere Gruppen bilden und sich von diesen politisch repräsentieren lassen. Es ist genauso wie mit der Religion - haben die Menschen [...] mehr

11.03.2016, 14:42 Uhr Thema: Fünf Jahre nach Fukushima: Japan setzt auf nuklearen Neustart kleiner Widerspruch... Jede Form der Energiegewinnung (auch der sogenannten regenerativen Energien) trägt ein Risiko in sich. Für die regenerativen Energien kennen wir diese noch nicht! mehr

11.03.2016, 14:31 Uhr Thema: Fünf Jahre nach Fukushima: Japan setzt auf nuklearen Neustart Presse und so... Nun, wenn Sie der parteibuchgesteuerten Presse in Deutschland glauben... Nichts für ungut... Unseren StGB 130 kann man da ebenfalls noch erwähnen.... Ich habe keine einzige Demo in Tokio in den [...] mehr

11.03.2016, 10:23 Uhr Thema: Fünf Jahre nach Fukushima: Japan setzt auf nuklearen Neustart Bericht gesehen So, liebe Leute von SPON, ich komme gerade aus Japan und habe vor ein paar Tagen eine breite Doku über das Beben gesehen. Fukushima war und ist da nur ein Randthema. Die Japaner sind halt [...] mehr

28.02.2016, 10:48 Uhr Thema: Volksinitiative gegen Ausländer: Schweiz stemmt sich gegen geplante "Zwei-Klassen-Jus Ich stimme Ihnen zu! Es braucht das richtige Maß an Autorität. Zum Schwarzfahren: Wenn jemand einmal beim Schwarzfahren erwischt wird, hat noch NIE eine sofortige Abschiebung erfolgt. Dies ist allerdings etwas [...] mehr

28.02.2016, 10:43 Uhr Thema: Volksinitiative gegen Ausländer: Schweiz stemmt sich gegen geplante "Zwei-Klassen-Jus genauso... Genauso argumentieren Diktatoren und Royalisten. Geben wir es zu, die Demokratie ist nicht perfekt. Aber es ist das derzeit beste, was wir haben. Und davon haben wir in Deutschland eindeutig zu [...] mehr

28.02.2016, 10:41 Uhr Thema: Volksinitiative gegen Ausländer: Schweiz stemmt sich gegen geplante "Zwei-Klassen-Jus Richtig! Richtig! Nur vom Land alleine baut sich keine Nahrung kein Haus, keine Infrastruktur, keine gemeinschaft, keine Kultur und kein Staatswesen auf. Das macht die dort lebende Gemeinschaft. Und sie [...] mehr

31.01.2016, 21:26 Uhr Thema: Umgang mit der AfD: Das Scheitern der Talk-Republik Die Antwort.... Die Australische Küstenwache macht es wie folgt: Illegales Boot auf einen Haken nehmen, Boot zum Ursprungshafen geschleppt Illegales Boot dort zerstören. Das war dort sehr effizient. mehr

   
Kartenbeiträge: 0