Benutzerprofil

limubei

Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 1204
   

22.10.2014, 16:57 Uhr Thema: Hygiene-Skandal an Uniklinik Mannheim: Totes Insekt im OP-Besteck Deutschland geht es gut! So Frau Merkel. Das bedeutet anderen gehts schlechter. Im Klartext - Deutsche seid frohe, dass es nur 20.000 sind. Ich las auch mal höhere Zahlen, aber die sind wahrscheinlich auch geschönt! [...] mehr

22.10.2014, 16:43 Uhr Thema: Hygiene-Skandal an Uniklinik Mannheim: Totes Insekt im OP-Besteck Deutschland und echte Demokratie? Der Deutsche ist gerne Untertan. In Bayern sogar besonders gerne! Protestieren tut nur eine Generation, nämlich die 68iger. Die Protestieren auch gegen Stuttgart 21 etc. Ein paar Jüngere machen [...] mehr

22.10.2014, 15:10 Uhr Thema: Aussetzer beim IT-Gipfel: Spott über Merkels Suche nach dem F-Wort Deutschlands Netzausbau Superpeinliches Thema. Kleiner Ort in der Nähe von Düsseldorf. Flatrate bei der Telekom. Seitenaufbau von Spiegelonline manchmal mehrere Minuten. Telekom - Kein Problem vorhanden. Warum muss die [...] mehr

21.10.2014, 13:28 Uhr Thema: IS-Kommandeur Omar al-Schischani: Der rote Dschihadist Seitenwechsel Manche duerften je nach Lage oefter die Seiten gewechselt haben. Da waere ich mir nicht so sicher. Die aktuelle Ukraine Regierung ist auch kein Haufen netter buergerlicher Vollsympathen. [...] mehr

18.10.2014, 15:52 Uhr Thema: Quarantäne-Fall an Bord: Mexiko weist Kreuzfahrtschiff aus Angst vor Ebola ab Hollywoodhelden Stoff für einen geilen Spielfilm. Panik auf dem Zombieschiff. Sabbernde Kleinbürger auf der Jagd nach möglichen Kontaktpersonen, die in der nähe eines Krankenhauses waren, als dort damals [...] mehr

18.10.2014, 15:48 Uhr Thema: Quarantäne-Fall an Bord: Mexiko weist Kreuzfahrtschiff aus Angst vor Ebola ab Outbreak Es gab bereits mehrere Hollywood filme, die sich genüsslich morbid mit dem Thema auseinandergesetzt haben. Blockbuster. Thrill. Zombie. Freitag der 95igste. Und wir wissen genau wo du im Oktober [...] mehr

18.10.2014, 15:42 Uhr Thema: Quarantäne-Fall an Bord: Mexiko weist Kreuzfahrtschiff aus Angst vor Ebola ab Saudumm Aber aus Mailand kommt ja immer jeder neue saudumme Trend in die Welt. Lebenserwartung sinkt ständig. Warum? Saudumm! mehr

18.10.2014, 15:40 Uhr Thema: Quarantäne-Fall an Bord: Mexiko weist Kreuzfahrtschiff aus Angst vor Ebola ab USA ist nun EBOLA Land Rigorose Abschottung. Keine Flüge mehr von USA nach Europa! Man kann es ja kaum fassen wie fahrlässig und dämlich US Behörden mit diesem Thema umgehen. Das Schiff darf nirgendwo mehr anlegen, bis [...] mehr

18.10.2014, 15:10 Uhr Thema: Energy-Drinks: Riskanter Kick aus der Dose bullshit Artikel zu Bullshit Produkt "US-Studenten, die Energy-Drinks mit Alkohol genossen, belästigten öfter ihre Kommilitoninnen sexuell, sie fuhren öfter mit einem alkoholisierten Fahrer im Auto mit und wurden häufiger [...] mehr

18.10.2014, 11:54 Uhr Thema: Menschenzeitalter: Das Ende kommt, und das ist auch gut so Wieso Ihre Kinder Dont have your eyes only on your mobile phones. Durchsage in der Hong Kong Ubahn. Da kann so manches Kid im Strassenverkehr verloren gehen, oder die Treppe runterstürzen. Vielleicht sind es ja [...] mehr

18.10.2014, 11:36 Uhr Thema: Menschenzeitalter: Das Ende kommt, und das ist auch gut so Lachen im Hasle stecken bleiben ......... Dann reisen Sie mal durch die Welt! Schauen sie sich um. Monokulturen, Muellhalden - ueber und unter Wasser. Stadtwüsten. Vertikale Welten in Hong Kong Shanghai etc. Hier in Asien nach wie vor [...] mehr

17.10.2014, 17:50 Uhr Thema: Share Economy: Deutsche teilen nicht UBER will legal machen was illegal ist Mit Mrd auf dem Kriegskonto, werden teuerste Anwaltsbüros beschäftigt kräftig druck zu machen in Brüssel und sonstwo. Ehemalige Verfassungsrichter schreiben für viel Geld wohlwollende [...] mehr

17.10.2014, 16:11 Uhr Thema: Share Economy: Deutsche teilen nicht jeder so wie er es gerne möchte! Kein Problem, solange nicht Google, Goldmann + Sachs, JP Morgan hinter einer brutalen Geschäftsidee steht. Echtes Sharing, feine Sache. Die Website kann sich ja durch Werbung finanzieren. Auch [...] mehr

17.10.2014, 16:09 Uhr Thema: Share Economy: Deutsche teilen nicht richtig so! Wir brauchen hier keine AMI Abzocker Apps, die scheinheilig und freundlich für eine schöner Welt daher kommen. Die Techfimren wollen nur eins! Reiche werden, Milliarden so schnell wie möglich. [...] mehr

17.10.2014, 15:06 Uhr Thema: Share Economy: Deutsche teilen nicht Weit mehr als Asozial! Wenn, wie bei UBER Goldmann + Sachs sowie Google das Kapital in Mrd Höhe reinschieben, dann geht es um Abzocke. Die Techmonopolisten mit den Kapitalraffern in einem Boot. Nett und freundlich? [...] mehr

17.10.2014, 14:27 Uhr Thema: Ausstellung über Superreiche: Pelze, Perlen, Pools Pfaffen und Pfeffersäcke Das war die Propaganda der Pfaffen und Adeligen, damit das arbeitend Volk nicht aufbegehrt. Selber haben sie sich den Wanst vollgestopft. Heute ist die Situation etwas anders. Die Ärmeren sind [...] mehr

17.10.2014, 14:14 Uhr Thema: Ausstellung über Superreiche: Pelze, Perlen, Pools gelobtes Land D ist aber derzeit für viele das gelobte Land. Sauberes Wasser, nicht verhungern, keine Bedrohung durch faschistoide Islamisten. Da der Mensch aber nie zufrieden ist, kommt schnell Unruhe auf in [...] mehr

17.10.2014, 14:10 Uhr Thema: Ausstellung über Superreiche: Pelze, Perlen, Pools das bezweifle ich stark! Diejenigen, die in prekären Verhältnissen 2-3 Jobs machen muessen, um zu überleben, werden mehr arbeiten als sie! Sie koennen ja mal eine Woche im Altenheim Dienst tun. Dann reden wir noch mal [...] mehr

17.10.2014, 12:00 Uhr Thema: Der Westen und der Hunger: Wir Terroristen kuenstliche Verknappung bzw Manipulation Aluminiumkarussell in den USA letzter bekannter Exzes der Investmentbanken. Rohstoffe verknappen um hoeher Preise zu erzielen! Wer Zinsen manipuliert manipuliert auch alles andere, wenn es [...] mehr

17.10.2014, 09:23 Uhr Thema: Der Westen und der Hunger: Wir Terroristen Das Prassen der Superreichen Artikel parallel auf SPON. Philippinen meldeten vor kurzem den 100.000.000 Mitbuerger. 10.000.000 Philippinos arbeiten weltweit als Arbeitssklaven und schicken davon einen grossen Teil zurueck in ihr [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0