Benutzerprofil

lemmuh

Registriert seit: 13.06.2013
Beiträge: 214
Seite 1 von 11
10.02.2018, 21:08 Uhr

Potzdonner! Das haben die tausenden von Ärzten, Biochemikern, Physiologen und Mikrobiologen, die an diesem Problem arbeiten, wohl übersehen. Oder der Körper funktioniert eben nicht wie eine [...] mehr

09.02.2018, 12:36 Uhr

Sehr schlechtes Beispiel, auch wenn ich ihnen zustimmen. In den Fluten von Krankenhäusern wird man als Patient immer wieder Mal geparkt, wenn zu viele Patienten da sind. Das hat nicht unbedingt [...] mehr

09.02.2018, 09:22 Uhr

Sorry, aber von diesen Fällen gibt es so wenige, dass sie bei den meisten Ärzten nicht ins Gewicht fallen. "Sicheres Geld" bei den GKV ist aber ein Mythos. Besonders bei Zahnärzten ist [...] mehr

02.02.2018, 18:58 Uhr

Ich glaube sie sind ein wenig... uninformiert. Ersteinmal: PeTA klagt gegen alles, was Publicity bringen kann. Bei uns ist ein Auto in ein Pferdefuhrwerk gekracht und PeTA hat versucht die Fahrer [...] mehr

19.01.2018, 10:19 Uhr

Sie meinen besser als ein Zahnarzt? Die studieren zehn Semester und sind mindestens zwei Jahre Assistent. Humanmediziner studieren zwölf Semester und sind eher so fünf Jahre Assistent. mehr

22.12.2017, 11:00 Uhr

Alien Nation trifft Shadowrun Hundert Millionen für einen Verschnitt aus Alien Nation (eine Reihe von Actionfilmen über zwei Polizisten von welchen einer zu kürzlich in Massen auf der Erde angekommenen Aliens gehört) und -wie [...] mehr

12.12.2017, 13:08 Uhr

...und haben das dann mit sage und schreibe einer Stimme Mehrheit beschlossen. Und klar können die Eu-Minister dagegen sein. Sie und ich können auch dagegen sein. Tun könnte man nur eben nichts. mehr

12.12.2017, 12:07 Uhr

Nicht unerwähnt lassen sollte man, dass bei Ärzten diese 15 Euro nicht gelten. Eine Flasche billigen Glühwein oder eine Tafel Schokolade von Vertreter? Das ist bereits Korruption. Sogar der [...] mehr

13.11.2017, 08:38 Uhr

Tut mir Leid, aber das stimmt einfach nicht. Sehen Sie sich bitte die Zahlen selbst an! mehr

13.11.2017, 08:32 Uhr

Öh, AIP gibt es nun doch schon lange nicht mehr. mehr

11.11.2017, 09:59 Uhr

Da liegen sie ganz falsch: "Das Märchen von der Troika" wurde in der Sowjetunion überhaupt nicht veröffentlicht. Es ist auch keine eigenständige Geschichte, sondern eben ein Kapitel von [...] mehr

10.11.2017, 11:47 Uhr

Tut mir Leid, aber auch dafür gibt es einen Bereitschaftsdienst. Ausserdem dürfte wohl jedem Arbeitgeber das Problem bekannt sein und sich lösen lassen. mehr

10.11.2017, 09:26 Uhr

Sie werden es nicht glauben,aber die Anzahl der Ärzte,die sich auf solche Stellen bewerben würden,dürfte gegen null gehen. mehr

07.11.2017, 19:27 Uhr

Tut mir Leid, aber damit haben sie sich ziemlich in die Nesseln gesetzt. Das Ihrer Meinung nach "unverständliche" Drehbuch von "Stalker" hat niemand anders als die Strugazkis [...] mehr

06.11.2017, 18:43 Uhr

Auch wenn ich mit Reich-Ranicki selten einer Meinung war (sieht man mal von "Der Untertan") ab, so bevorzuge ich doch seine cholerischen Wutausbrüche jedem versnobten Gesülze das Dath [...] mehr

05.11.2017, 11:03 Uhr

Die Strugazki-Brüder sollten natürlich nicht unerwähnt bleiben. Dabei muss aber erwähnt werden, dass nur einige wenige Bücher, namentlich die im "Mittags-Universum" pure Science Fiction [...] mehr

04.10.2017, 18:11 Uhr

Alte Ideen Kurz nach dem zweiten Weltkrige hat man schon allerlei abenteuerliche Ideen gehabt, wie man die Studenten, die zum Zahn- und Humanmedizinstudium zugelassen werden sollten, auswählen sollte. Da würde [...] mehr

22.09.2017, 15:46 Uhr

Wieso sollen diese Zahlen denn bei besserer Versorgung sinken? Wenn man mit so einer Erkrankung länger leben kann, heißt das nicht zwangsläufig, dass viel weniger Menschen daran sterben. Teilweise [...] mehr

22.09.2017, 11:43 Uhr

Tja und wer finanziert dann Arztpraxen und Krankenhäuser? Die meisten sind zum Überleben auf Privatpatienten angewiesen. Eine Abschaffung würde also erstmal ein Praxensterben und damit eine [...] mehr

22.09.2017, 11:29 Uhr

Klar, die Patienten profitieren überhaupt nicht von neuen teuren Möglichkeiten und Medikamenten. Es ist ziemlich klar, warum die Kosten steigen, darum wird das meistens nur in einem Nebensatz [...] mehr

Seite 1 von 11