Benutzerprofil

Frank_Heckert

Registriert seit: 04.07.2013
Beiträge: 13
10.04.2018, 18:17 Uhr

Peinlich Sollte Liverpool heute Abend verlieren, wird Pep bestimmt schnell wieder zum Überflieger hochgeschrieben – und an Klopp nagen dann erneut „berechtigte journalistische Zweifel“. Das passt ins [...] mehr

22.03.2018, 09:17 Uhr

Zuviel Bond geguckt Das Weltbild des guten Herr Zwickel stammt aus Zeiten, als James Bond noch Liebesgrüße nach Moskau schickte. Klar: Putin ist kein Heiliger, aber es bringt auch keinen Frieden, die Sanktionsspirale [...] mehr

07.02.2018, 12:14 Uhr

Der größte Fehler Wieder eine hundertprozentig falsche Entscheidung der SPD: Den besten Mann (Gabriel) schicken sie in die Wüste –und der Wendehals übernimmt. Gute Nacht, Deutschland! mehr

12.02.2017, 23:29 Uhr

All fly home Rest in peace, Al. mehr

19.10.2016, 17:32 Uhr

Drei Mal Houellebecq ... ... war nix anderes da? Eine erwartbare und deshalb wenig inspirierende Auswahl. Das, was man halt so lesen sollte. So langweilig wie das Literarische Quartett - ohne Biller. mehr

14.06.2016, 11:25 Uhr

Wirklich auch das iPad 2? ... ich glaube nicht! mehr

11.05.2016, 16:31 Uhr

Endlich Das freut mich für Herrn Blessing. Offenbar ist ihm Geld wichtig - und davon bekommt er dann jetzt ja noch mehr. Ob er freilich was Sinnvolles damit anfangen kann, darf bezweifelt werden. UBS? Waren [...] mehr

04.04.2016, 14:05 Uhr

Karikatur seiner selbst Böhmermann ist ein Blödmann. Und zwar nicht etwa, weil er Karikaturist ist, sondern weil er sich hier an einen Trend dranhängen wollte. So nach dem Motto: Jetzt zeig' ich Euch mal, wie Satire wirklich [...] mehr

29.01.2016, 11:55 Uhr

Melange Chapeau, Jurek Skrobala. Der Artikel schlägt das Album um Längen. Wobei das Album wirklich abwechslungsreich ist. Gerade aber ein Song wie das Minutenstückchen "James Joint" zeigt, welche [...] mehr

27.01.2016, 09:38 Uhr

Maßlosigkeit Irgendwie kann man nur den Kopf schütteln über die Aufgeregtheit, mit der Journalisten und vor allem Börsianer ein solches Unternehmensergebnis betrachten. Jedem normalen Menschen muss doch klar sein, [...] mehr

14.09.2015, 12:57 Uhr

Ein Schritt in die richtige Richtung Das wurde ja auch Zeit. "Blendle" ist ein Schritt in die richtige Richtung - und es wundert mich, dass es so lange gedauert hat, bis ein Angebot dieser Art lanciert wurde. Jetzt frage ich [...] mehr

03.07.2015, 12:27 Uhr

Farbenblind Man muss schon irgendwie farbenblind sein, wenn man sich als Kreditinstitut ausgerechnet einen bestimmten Farbton der Farbe ROT sichern will. Bei GRÜN könnte ich’s ja noch verstehen ... mehr

04.07.2013, 18:13 Uhr

Bemerkenswert wandlungsfähig Diese Arbeiten sind nicht nur durchdacht und eine Freude für den Betrachter, sie zeigen auch, wie wandlungsfähig Birgit Schössow ist. Während andere sehr schnell an einer bestimmten Handschrift [...] mehr