Benutzerprofil

alzaimar

Registriert seit: 31.05.2006
Beiträge: 237
Seite 1 von 12
30.10.2018, 06:54 Uhr

Meinungsfreiheit Meinungsfreiheit ist ein Luxus, den wir uns erlauben, auszuleben. Wir leben in einer toleranten Gesellschaft, denken wir zumindest. Mittlerweile ist es aber eher so, das wir in einer Gesellschaft [...] mehr

25.09.2018, 07:29 Uhr

Gewinnmaximierung Wer dieses Wort ohne nähere Erläuterung in den Mund nimmt, scheint damit die Gewinnmaximierung des Geldes zu meinen. In der heutigen Zeit sollte man aber über den Tellerrand der Gier hinwegschauen [...] mehr

09.09.2018, 15:52 Uhr

@Hype, der Schiffsbauingenieur Ihren Ausführungen darf ich entnehmen, das Sie der Überzeugung sind, das an dem Projekt bisher kein Schiffsbauingenieur mitgewirkt hat und nur Luschen, Nichtskönner und Versager das System und die [...] mehr

30.07.2018, 07:08 Uhr

Herzlich Willkommen, Herr Erdogan Ich begrüße einen Besuch dieses Herren in Deutschland. Wir werden uns von unserer besten Seite zeigen, und ihm und seinen Leibwächtern unsere Definition von Demokratie, Demonstrations- und [...] mehr

25.06.2018, 19:00 Uhr

Gekauftes Spiel Wie bedauerlich, dass man (oder zumindest ich) bei dem Artikel und den Schiedsrichterentscheidungen durchaus an "der ist doch von den Ölscheichs gekauft" denkt. Nicht, das ich das dem [...] mehr

24.06.2018, 10:11 Uhr

Es reicht Zeitspiel? Legitim, aber unsportlich. Hämisch jubeln? Legitim, aber unsportlich. Quit pro quo. Mist gebaut, entschuldigt, done. Haben die Schweden die Entschuldigung angenommen? Ja? Gut. mehr

22.06.2018, 08:40 Uhr

Das Problem ist: AirBnB der Stromversorgung AirBnB ist, ähnlich wie andere Schmarotzer wie Uber, Lieferando etc. eine Krake, die mit saftigen Provisionen das große Geld machen. Ich zahle gerne mehr Geld für eine gute Sache. Aber dann soll sie [...] mehr

19.05.2018, 10:11 Uhr

Demokratie und Respekt Ich finde es immer wieder bemerkenswert, wie wir Deutschen, bekanntermaßen Demokratie- und Freiheitsprofis die politische Entscheidung eines Volkes respektieren. Das war schon so, als sich die [...] mehr

23.04.2018, 06:23 Uhr

Wie Aserbaijan arbeitet, Ist doch bekannt Komisch, das es immer so lange dauert, bis das Offensichtlich öffentlich wird. In Aserbaijan existierten zwei Wirtschaftskreisläufe: Der Normale (Kaufen, Verkaufen) und der 'Andere' (Bakschisch, [...] mehr

23.04.2018, 06:16 Uhr

Wir sind alle unschuldig Mit der Argumentation "Der Hund kann doch nichts dafür" müsste man 99% der Straftäter*innen freilassen, denn der Mensch, ja jedes Individuum wird durch seine Umgebung (inkompetente [...] mehr

16.04.2018, 19:24 Uhr

Was soll diese gespielte Gutmenschaufregung? Zwei pubertierende machen einen Reim, der geschmacklos ist. Na und? Ja, sie haben verbal ins Klo gegriffen. Schlimm. Ebenso schlimm ist Sexismus oder Gewaltverherrlichung. Ich bin diese [...] mehr

12.01.2018, 07:25 Uhr

Gegenmittel enwickeln Wenn die abzusehenden Schäden doch in die Milliarden gehen, können diese doch genausogut präventiv in die Entwicklung eines Impfstoffs investiert werden. mehr

04.12.2017, 07:50 Uhr

Viel Rauch um nichts. Passieren, also wirklich passieren wird eh nichts. Als nächstes schießt Kim noch ne Rakete irgendwo hin oder zündet noch ne Bombe irgendwo. Und dann kommt Donald und droht gar fürchterlich und [...] mehr

20.11.2017, 07:03 Uhr

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkung E-Bikes sind -mit Verlaub- nur sinnvoll bei Menschen mit Mobilitätsbeschränkung oder auf dem Land. In der Stadt braucht so ein Teil kein gesunder Mensch. Ich bin selbst 55 und berufstätig und fahre [...] mehr

02.08.2017, 07:44 Uhr

Wieso Gipfel? Die Autoindustrie hat Mist gebaut. Gebt ihr eine Frist, innerhalb der sie nachbessern müssen. Ansonsten verlieren die PKW ihre Zulassung. Die Regierung sollte den Autobesitzern lieber helfen, ihre [...] mehr

21.06.2017, 07:49 Uhr

Humor ist, wenn andere lachen? Das war eine selten langweilige Sendung. Ich habe immer krampfhaft versucht, bei den beiden etwas Lustiges zu entdecken. Man hat gemerkt, das sie nicht blöd sind. Aber witzig? Lustig? Unterhaltsam? [...] mehr

02.06.2017, 07:25 Uhr

Nun ja... Sie müssen sich nicht drehen. Dank Umwelttechnologie haben wir mehr Arbeitsplätze. Wenn wir der Wirtschaft freie Hand ließen, würde heute noch Braunkohle verfeuert und ungefiltert in die Luft [...] mehr

23.03.2017, 08:37 Uhr

Man gießt auch noch Öl ins Feuer Wieso sollte jemand Angst vor einem Terroranschlag haben? Durch einen Terroranschlag zu sterben ist in etwa so wahrscheinlich, wie von einem Meteor erschlagen zu werden. Aber die Angst! Angst! [...] mehr

22.03.2017, 07:55 Uhr

Na, ich denke, man wird in der Timeline nicht jede Aussage ehemaliger Arbeitnehmer auflisten können, zumal zu dem Zeitpunkt des Auscheidens noch gar keine Ermittlungen in die Richtung erfolgten. [...] mehr

21.03.2017, 08:08 Uhr

Reine Schikane Die wollen einfach die Businesstrips aus den Ländern eindämmen. Einen logischen Grund für diesen Schwachsinn gibt es offenbar nicht. Obwohl ich ja eher vermute, dass das einfach Aktionismus ist, [...] mehr

Seite 1 von 12