Benutzerprofil

god is a dj

Registriert seit: 05.06.2006 Letzte Aktivität: 25.06.2014, 15:24 Uhr
Beiträge: 1120
   

08.04.2014, 14:14 Uhr Thema: Türkei: Erdogan will Twitter wieder sperren lassen Wie lautet das Gesetz? - Du darfst die Regierung nicht beim Stehlen erwischen! - Oder darüber berichten! - Der Staat ist Erdogan, wer Erdogan kritisiert, greift somit den Staat an! - usw. mehr

08.04.2014, 13:40 Uhr Thema: Irans Scharfmacher Schariatmadari: Worte wie Beton Immer der arme Mossadegh... Soviele waren es verglichen mit den Hinrichtungen unter den Mullahs gar nicht. Für die Folteropfer neuen Regimes bringt der Arme übrigens recht wenig Mitgefühl auf. So á la 1. Direktive [...] mehr

08.04.2014, 10:57 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Demonstranten in Donezk rufen souveräne Volksrepublik aus Was vergessen? 2bis. Kündigung der Gaslieferungsverträge durch Russland, angeblich wegen unbezahlter Rechnungen - die es auch gab, vor der Annäherung der Ukraine an die EU unter Timoschenko aber wohl kein Problem [...] mehr

07.04.2014, 15:30 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Demonstranten in Donezk rufen souveräne Volksrepublik aus . Abgesehen davon: das Völkerrecht. Bisher gibt es keine eine Abspaltung der Provinz Donezk sachlich rechtfertigenden Übergriffe der Zentralregierung auf die Einwohner dieses Gebiets. Insoweit hat die [...] mehr

29.11.2013, 18:43 Uhr Thema: Luftverteidigungszone: China lässt ausländische Flugzeuge mit Kampfjets überwachen Sehr verwerflich: Es geht ums Öl Komisch, dass noch keiner unserer üblichen USA-Kritiker auf den eigentlichen Beweggrund des plötzlich wiedererwachten Interesses der Chinesen an den umstrittenen Felsen hingewiesen hat: Es geht darum [...] mehr

03.11.2013, 23:32 Uhr Thema: Möglicher Iran-Einsatz: Israel soll bald US-Spezialflüge erhalten israel als wirtschaftlicher mittelpunkt des nahen ostens? also, wenn sie den "nahen osten" so weit ziehen wollen - iran ist ja eigentlich schon "mittlerer osten": [...] mehr

26.09.2013, 23:18 Uhr Thema: Uno-Vollversammlung: Rohani schlägt Vernichtung aller Atomwaffen vor Gut gebrüllt, Peter Pan Aha, woher nehmen Sie diese Erkenntnis? Soweit ich sehe, ist bisher nicht belegt worden, dass Iran die Bombe baut. Das beweist aber noch lange nicht das Gegenteil. Man hat den Verdacht [...] mehr

11.09.2013, 11:58 Uhr Thema: Möglicher Militärschlag: Moskau meldet Syriens Zustimmung zu Chemiewaffenkontrolle Echt jetzt? Textanalyse gab´s in der Schule wohl nicht? Reuters (http://www.reuters.com/article/2013/09/01/syria-crisis-iran-rafsanjani-idUSL6N0GX0G620130901) vermeldete das Zitat in der [...] mehr

10.09.2013, 18:54 Uhr Thema: Möglicher Militärschlag: Moskau meldet Syriens Zustimmung zu Chemiewaffenkontrolle Wenn Sie meinen. mehr

10.09.2013, 17:53 Uhr Thema: Möglicher Militärschlag: Moskau meldet Syriens Zustimmung zu Chemiewaffenkontrolle Schon gewundert, wo die Story bleibt. :-) Um genau zu sein, war es ein vom kuwaitischen Botschafter bei der UN inszeniertes Video, seine Tochte spielte nebenbei auch mit. Nur, wurde 1991 [...] mehr

10.09.2013, 17:27 Uhr Thema: Möglicher Militärschlag: Moskau meldet Syriens Zustimmung zu Chemiewaffenkontrolle Die Frage war, so mag ich mich erinnern: Kuwait ist ein arabisches Land, zwar klein, aufgrund seines Ölreichtums aber nicht unbedeutend. Für alles Weitere bin so frei und beschränke mich [...] mehr

10.09.2013, 17:15 Uhr Thema: Möglicher Militärschlag: Moskau meldet Syriens Zustimmung zu Chemiewaffenkontrolle Meinen Sie damit jetzt die Hisbollah - zu Deutsch "Partei Gottes", die auf Seiten Assads kämpft, oder seine Verbündeten, die Pasdaran, die im Iran über die Gültigkeit der Sharia wachen? [...] mehr

10.09.2013, 16:53 Uhr Thema: Möglicher Militärschlag: Moskau meldet Syriens Zustimmung zu Chemiewaffenkontrolle Ehm... Kuwait. mehr

10.09.2013, 16:47 Uhr Thema: Möglicher Militärschlag: Moskau meldet Syriens Zustimmung zu Chemiewaffenkontrolle Sind das nicht die UNO-Zahlen? Macht die UNO, bei der immerhin Russland und China ein Vetorecht haben und zu der auch die anderen doch so skeptischen BRIC-Länder ihrer Mitarbeiter entsenden, jetzt [...] mehr

10.09.2013, 15:37 Uhr Thema: Möglicher Militärschlag: Moskau meldet Syriens Zustimmung zu Chemiewaffenkontrolle Stimmt schon, korrekt sollte es lauten: "...wird es keinen Frieden geben." Wie jetzt!? Ich denk den Krieg gibt es schon längst. Seit fast 3 Jahren nunmehr. Stell dir vor, es ist Krieg [...] mehr

10.09.2013, 15:17 Uhr Thema: Möglicher Militärschlag: Moskau meldet Syriens Zustimmung zu Chemiewaffenkontrolle Ist das ihr Ernst? Das ist alles? melden (http://www.duden.de/rechtschreibung/melden): 1. (als Nachricht, [offizielle, amtliche] Meldung) bekannt machen, berichten 2. (einer zuständigen [...] mehr

10.09.2013, 15:08 Uhr Thema: Möglicher Militärschlag: Moskau meldet Syriens Zustimmung zu Chemiewaffenkontrolle Nein. Laut der offiziellen syrischen Schilderung sollen die Chemikalien doch aus Saudi-Arabien kommen, oganisiert vom Chef des saudischen Geheimdienstes, Prinz Bandar? Und noch dazu nur [...] mehr

23.07.2012, 17:18 Uhr Thema: Euro-Streit der Verfassungsorgane: Republik der Ichlinge Ergänzung Da hab ich doch glatt die Quelle vergessen: Art. 1 III GG: Die *nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung*, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht. mehr

23.07.2012, 17:11 Uhr Thema: Euro-Streit der Verfassungsorgane: Republik der Ichlinge Die Rechtsprechung des BVerfG war und ist schon aufgrund der Natur der zugrundeliegenden Materie immer auch politisch, ungeachtet dass die obersten Richter unseres Landes diesen Fakt gerne unter den [...] mehr

19.07.2012, 23:01 Uhr Thema: Bürgerkrieg: Syrer fliehen vor Kämpfen in Damaskus Laut UNO findet in Syrien bereits ein (Bürger)Krieg statt. Gefühlte 50 Jahre Berieselung durch Guido Knopp und noch immer kommen solche Aussagen. Schauen Sie sich mal entsprechende Berichte [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0