Benutzerprofil

imlattig

Registriert seit: 27.08.2013
Beiträge: 593
Seite 1 von 30
11.10.2017, 07:36 Uhr

endlich! wir alle finanzieren die kirchen und sollten auch in der katholischen kirche ein mitsooracherecht haben. wieso duerfen diese alten bischoefe, wie im mittelalter regieren, das hat doch nichts mit [...] mehr

06.10.2017, 16:25 Uhr

wieso herabstufen? ohne spanien kann katalonien seine kredite alleine bedienen. katalonien braucht spanien nicht. es ist eher so, dass spanien katalonien braucht sonst waere der unmut der spanischen regierung nicht so [...] mehr

19.09.2017, 18:17 Uhr

dann... sind also loehne ost und renten ost auch verfassungswidrig? koennen gewerkschaften fuer muenchener beschaeftigte hoehere loehne einfordern? muessen die renten an die oensionen angelichen werden? oder [...] mehr

18.09.2017, 18:52 Uhr

auch... "normales Geld" wird zum betrug und krimminellen absichten genutzt. mehr

15.08.2017, 11:30 Uhr

na ja.... die ruestungsindustrie und die waffenlobby ist noch vertreten. die fuehlen sich pudelwohl mit donald. mehr

15.08.2017, 09:43 Uhr

die nordiren.... koennen sich von GB trennen und sich mit irland wiedervereinigen. waere sinnvoll. mehr

13.08.2017, 07:55 Uhr

schön wärs... leider brauchen große teile der bevölkerung öl zum heizen. daher werden die ölpreise auch in zukunft nicht so schnell fallen. keiner will im winter frieren. mehr

10.08.2017, 15:42 Uhr

waere... interressant zu wissen wer betroffen war. warum wird das nicht veroeffentlicht. waren nur linke presseorgane betroffen? hat man die rechten zugelassen? mehr

08.08.2017, 09:20 Uhr

Als juedisches.... Geld im verlag steckte. Das ist Oton 3. Reich. Als journalist waere ich bei so einer schreibe vorsichtiger. mehr

29.05.2017, 13:35 Uhr

das ganze.... ist durchschaubar. um hohe rüstungsausgaben durchzudrücken kungelt man mit trump einen perfiden aufrüstungsplan zu lasten der sozialkassen aus. wieso gibt es da keinen aufschrei in den hiesigen [...] mehr

23.05.2017, 06:45 Uhr

Alle werden.. Versuchen die bundestagswahl zu manipulieren, die konservativen die progressiven, die katholische kirche , die industriellen, die linken die rechten, die banken, boemermann, alle alle!!! Nichts neues [...] mehr

30.04.2017, 16:53 Uhr

Fake news... Laut sterbetafeln statistisches bundesamt habe ich, jahrgang 1955 eine durchschnittliche lebenserwartung von ca. 66 jahre. Da hat herr fengler es mit mir besser gemeint: 85 jahre. HOFFENTLICH HAT [...] mehr

26.04.2017, 07:28 Uhr

Kleinstaat.... Gegen wirtschaftsmacht. Das wird gabriel wegstecken und der freundschaft zu israel keinen abbruch tun. Netananyahu sollte man allerdings in zukunft rechts liegen lassen. Da gehoert er hin. Ein ewig [...] mehr

25.04.2017, 18:34 Uhr

Schade, dass Hier fast nur musik aus den usa oder der britinsel vorgestellt wird. In anderen laendern wird auch tolle musik gemacht, sogar vor unserer haustuer. Habt mal ein bisschen mehr mut und stellt neue musik [...] mehr

25.04.2017, 18:24 Uhr

Gerade wagenknecht... als studierte volkswirtin hats drauf. Dagegen kann ein schulz nicht angehen. Wagenknecht zeigt in allen diskussionen im tv ein sehr souverän es verhalten. Das kommt beim publikum gut an und bringt [...] mehr

25.04.2017, 14:22 Uhr

Ohne... Es zu wissen. Ich tippe mal, dass diese verguenstigungen nur offizieren zur verfuegung stehen. Der normale schuetze oder unteroffizier schaut da in den mond. Das war schon zu meiner bundeswehrzeit so [...] mehr

24.04.2017, 07:06 Uhr

was solls.. alle sind froh, dass Mélenchon nicht drin ist.er wäre doch eine wirkliche gefahr für das neoliberale lager gewesen. diese leute paktieren lieber mit den rechten das hat die geschichte gezeigt. man [...] mehr

05.04.2017, 15:07 Uhr

Super..... Sofort einfuehren. Dann haben linke die besten chancen.denn man kann davon ausgehen, dass sie in der mehrheit immer informiert sind. mehr

03.04.2017, 16:42 Uhr

Ich bin... Dafuer die rudi dutschke strasse in berlin in jan fleischhauer strasse umzuwidmen. Jan fleischhauer hat sich in einer einzigartigen und aufopferungsvollen arbeit an der demokratie in diesem staat [...] mehr

03.04.2017, 08:15 Uhr

Diese sogenannte... Opposition ist erst zufrieden, wenn in diesem land verhaeltnisse wie in mexiko oder haiti sind. Westliche demokratien haben in dieser region noch jede folterregierung Mit beifall begleitet. Das gilt [...] mehr

Seite 1 von 30