Benutzerprofil

jockel37

Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 122
Seite 1 von 7
30.08.2018, 10:08 Uhr

Reiseführer zu schönen Seen machen diese Seen gerne mal unschön. Zumindest wird die Karawane nun Lärm und Müll in ein breiteres Seenspektrum verteilen. mehr

17.08.2018, 17:00 Uhr

Bietet sich die Möglichkeit auf den pöhsen Konzernen herumzudreschen (die wirklich haarsträubend kriminell unterwegs sind) ist die Kommentarfunktion wie selbstverständlich offen. mehr

10.08.2018, 07:35 Uhr

"Piloten sind im Moment rar und begehrt." Habe ich etwas verpasst? War es nicht bis vor kurzem so, dass aufgrund des Pilotenüberschusses sogar einige arbeitslose Piloten dafür bezahlt haben [...] mehr

30.07.2018, 17:11 Uhr

Hochspannend ist, dass die Vorwürfe gegenüber den so genannten Rechten aus dem Beitrag beinahe spiegelbildlich den Linken von der anderen Seite entgegnet werden. Wenn Sie diesen Umstand begriffen [...] mehr

28.07.2018, 16:22 Uhr

Trumps Rhetorik sei mal dahin gestellt - die MS-13 ist eine der brutalsten Vereinigungen auf diesem Kontinent. In El Salvador, Honduras und Guatemala begehen deren Mitglieder Morde ohne mit der Wimper [...] mehr

19.07.2018, 09:52 Uhr

Hier zeigt sich wieder die merkwürdige schizophrene Einstellung der Redaktion zwischen CO2-Betroffenheit und PS-Fetischismus. Wo bleiben die Beiträge über Innovation? mehr

05.07.2018, 08:03 Uhr

Völkerrechtlich wohl das schlimmste was man tun kann, absolit ausgeschlossen. Moralisch nicht völlig abwegig, wenn man sich anschließend sofort zurückzieht, freie Wahlen ermöglicht und keine Vorteile [...] mehr

24.06.2018, 13:49 Uhr

"Eine unserer älteren Untersuchungen hat ergeben, dass ein Flottenziel von 70 g CO2/km ganz ohne oder nur mit geringen Stückzahlen von Elektrofahrzeugen machbar wäre. Das entspricht einem [...] mehr

28.05.2018, 07:59 Uhr

Der Slogan "You'll never walk alone" ist nicht mehr als fußballromantisches Marketing anscheinend. mehr

21.05.2018, 09:15 Uhr

Schau ich mir die deutsche Radiolandschaft an müssen wir im Grunde frohlocken, dass sich Streaming durchsetzt. Die Antenne- und energy-Konzerne sind deutlich weniger divers als Spotify, Egofm und fm4 [...] mehr

11.05.2018, 19:31 Uhr

Das ist mir etwas zu einfach. Der Ansatz Verteilungskampf ist zwar richtig, aber geht nicht weit genug. Der Ansatz rechts wählen die Verlierer und die Abgehängten ist falsch, da steckt mehr dahinter. [...] mehr

08.05.2018, 19:28 Uhr

Hallo Spiegel, die Medaille hat immer 2 Seiten. Der Bundesinnenminister Seehofer hat es den Münchner Ermittlern zu verdanken, dass die Einbruchzahlen stark eingebrochen sind. Andererseits haben es [...] mehr

05.05.2018, 19:44 Uhr

Naja, die jetzige Flüchtlingswelle mit der vormittelalterlichen Völkerwanderung zu rechtfertigen ist durchaus mutig. Der Markus achtet abgesehen davon zunächst einmal darauf, dass Gesetze eingehalten [...] mehr

05.05.2018, 19:15 Uhr

Wenn ich eines über die Mechanismen der Wirtschaft gelernt habe ist das, dass sich Winterkorn bis zu seinem Lebensende unter keinen Umständen von seinem Lebensstil verabschieden muss. mehr

24.04.2018, 18:20 Uhr

Das Thema polarisiert, keine Frage. Wie wäre es denn, jeden Kunden selbst entscheiden zu lassen? Ich persönlich habe Interesse daran, dass meine Krankheitsgeschichte wenn ich denn eine hätte zentral [...] mehr

15.04.2018, 12:51 Uhr

Wenn Diez die Kommentare unter seiner Kolumne liest dürfte er in seiner Meinung nur weiter bestärkt sein - der Antisemitismus kommt aus der Mitte! Das Gezeter in den Kommentaren bringt nichts, da [...] mehr

03.04.2018, 08:26 Uhr

Wie soll ich dem Scheuer denn bitte das Funkloch melden wenn ich kein Empfang habe? Spaß beiseite. Die Lizenzen in Deutschland sind nicht gerade billig, das fördert den Ausbau nicht unbedingt. mehr

22.03.2018, 16:20 Uhr

Einem Personaler fehlt leider gerade in der Industrie der Blick für das Wesentliche. Dennoch will, muss er irgendwie bewerten und hängt sich dann an leicht messbaren Fakten auf (Noten, Lücken im [...] mehr

19.03.2018, 07:38 Uhr

Bogotá hat Schnellbuslinien eingeführt, da der Bau einer Metro immer wieder scheiterte. Sozusagen eine Notlösung. Medellín hat seine Seilbahnen in erster Linie gebaut, um die Armenviertel zu [...] mehr

16.03.2018, 06:47 Uhr

Preiskampf ist gut - am Ende gewinnen die die am besten wirtschaften und der Verbraucher. Verdrängung ist nicht so gut - dann gewinnt der mit dem längsten Durchhaltevermögen eine [...] mehr

Seite 1 von 7