Benutzerprofil

ruediger

Registriert seit: 14.06.2006
Beiträge: 862
Seite 1 von 44
18.06.2018, 12:29 Uhr

Der Asylantrag ist an einer Grenzübergangsstelle (Port of Entry) zu stellen. Die Flüchtlingskonvention macht nur eine Ausnahme wenn der Flüchtling unmittelbar aus einer Region kommt in der sein [...] mehr

18.06.2018, 11:01 Uhr

Illegaler Grenzübertritt ist in den USA (genau wie bei uns) eine Straftat die mit einer Freiheitsstrafe bedroht ist (wie bei uns auch). In den USA werden auf frischer Tat ertappte Straftäter [...] mehr

16.06.2018, 10:55 Uhr

Das (staatlich produzierte Propaganda) Bild zeigt klar auf, wie einseitig und manipulativ seit Jahren in der deutschen Presse über Trump (und auch andere Themen) "berichtet" wird. Wieso [...] mehr

14.06.2018, 10:48 Uhr

Letztlich geht es um die Frage, ob man den Flüchtling bereits an der Grenze zurückverweist oder ob man ihn einige Monate ins Land lässt, ihn dazu aufwändigst unterbringt, für ihn ein kompliziertes [...] mehr

07.06.2018, 16:13 Uhr

Wer im Glashaus sitzt... Gerade SPON, das auf jeder Seite (wenn nicht von einem Werbeblocker verhindert) zig Trackingdienste (doubleclick, google-analytics, criteo, research.de, hotjar) nutzt sollte erstmal selber versuchen [...] mehr

06.06.2018, 09:07 Uhr

Das Gesetz dazu stammt aus der Obama Ära. Letztlich ist es aber bei uns auch nicht viel anders. Selbst legale Flüchtlinge können Ihre Kinder faktisch nicht legal nachholen und auch bei uns werden [...] mehr

28.05.2018, 18:42 Uhr

Wo ist die Nachricht? Fakten, Fakten, Fakten? mehr

27.05.2018, 15:24 Uhr

Bislang hat Trump in Korea mehr erreicht als alle US Präsidenten vor ihm (ohne einen Cent auszugeben): Die Nordkoreaner haben die 3 Amerikaner freigelassen, ihr Atomtestgelände stillgelegt, die [...] mehr

25.05.2018, 10:25 Uhr

Endlich fällt jemandem auf, dass die derzeitigen Rahmenbedingungen dringend geändert werden müssen. Ansonsten werden für die Energiewende Milliarden ohne jeden Sinn (keine CO2 Reduktion, mehr Kohle [...] mehr

15.05.2018, 07:42 Uhr

Was geht uns die ukrainische Pipeline an? Russisches Gas bleibt russisches Gas (und damit die Abhängigkeit von Russland) ob es jetzt über Nordstream oder über die Ukraine kommt. Und nachdem der [...] mehr

03.05.2018, 17:26 Uhr

Täusch ich mich, oder kommt regelmässig (auf Anforderung der Krankenkassen?) ein ähnlicher SPON Artikel (genau wie heute auch auf sueddeutsche.de) der ohne jede redaktionelle Distanz die Meinung der [...] mehr

30.04.2018, 14:47 Uhr

Leider übersieht der Autor das entscheidende Problem: Frankreich benötigt die AKW Kapazität um seine Grundlast abdecken zu können. Da PV komplett und Windkraft zu einem großen Teil zur gleichen Zeit [...] mehr

28.04.2018, 14:14 Uhr

Werbung kann entweder extrem weit streuen (wie im Fernsehen) oder viel zielgenauer sein (wie bei Google) . Ersteres zwingt mich zum filtern von Massen völlig irrelevanten Informationen (ich benötige [...] mehr

26.04.2018, 19:31 Uhr

Vielleicht sind einfach die dämlichen Regeln schuld. Wer nicht will, dass Klein- und Durchschnittsverdiener Luxusautos subventionieren darf gar keine E-Autos subventionieren. Die sind derzeit [...] mehr

17.04.2018, 12:56 Uhr

Der Artikel zeigt deutlich wie ein nicht vorhandenes Problem übermässig aufgebauscht wurde und mit einer viel zu massiven Drohkulisse (Millionenbussgelder die es sonst in keinem deutschen Gesetz [...] mehr

13.04.2018, 13:33 Uhr

Eben nicht: Wenn es keine Fahrverbote gibt, gibt es auch keinen Wertverlust. Die alten Regeln (Emissionen werden auf dem Prüfstand gemessen und nicht auf der Strasse), hat die von den Bürgern [...] mehr

13.04.2018, 12:39 Uhr

Wir müssen uns als Volkswirtschaft schon überlegen, welchen Aufwand wir in eine Dieselnachrüstung stecken wollen (am Ende zahlen wir alle die Rechnung dafür, egal ob jetzt in der Werkstatt, im Preis [...] mehr

03.04.2018, 16:44 Uhr

Die Fragestellung ist sinnlos Man kann Hartz4 ändern in dem man die Leistungen, Bezugsdauer, ... erhöht oder auch reduziert. Dafür findet man immer eine Mehrheit. Nur ob die alle auch dasselbe wollen wäre die entscheidende [...] mehr

15.03.2018, 17:03 Uhr

Es gibt in der EU massiven Protektionismus. Nur die Beispiele in dem Artikel sind völlig falsch. Auf den ersten Blick fallen mir der gesamte Agrarsektor (mit Zöllen und massiven Subventionen und zB [...] mehr

11.03.2018, 16:12 Uhr

Wer im Glashaus sitzt Derzeit erhebt die EU beim Import von US Autos 10% Zoll + Einfuhrumsatzsteuer (in Deutschland also 19%). Dagegen erheben die USA beim Import von deutschen Autos nur 2 % Zoll. Daran stört sich [...] mehr

Seite 1 von 44