Benutzerprofil

yvowald@freenet.de

Registriert seit: 15.09.2013
Beiträge: 2240
Seite 1 von 112
19.10.2018, 11:47 Uhr

Mit grün-rot die Signale auf "grün" stellen Die Lobby der Auto- und LKW-Hersteller und auch das Speditionsgewerbe haben bisher alles daran gesetzt, die Deutsche Bahn nicht zu stark werden zu lassen - im Gegenteil. Die Deutsche Bahn wurde und [...] mehr

19.10.2018, 11:44 Uhr

Heuchlerische Bundesregierung Gerade die Regierung von Saudi-Arabien (von demokratisch keine Spur) zündelt im Hintergrund und finanzierte bereits diverse kriegerische Auseinandersetzungen im arabischen Raum. Warum also schickt [...] mehr

12.10.2018, 11:52 Uhr

Altmeierplan ist skandallös Es ist ein Skandal, daß die CDU die deutschen Unternehmen und Unternehmer nochmals steuerlich entlasten will. Natürlich würden in einem solchen Fall wieder Millionen EURO in die Parteikasse der Union [...] mehr

12.10.2018, 11:49 Uhr

SPD eiert von links nach ganz rechts Auch die SPD steckt in einer gewissen Zwangsjacke. Bereitwillig verbucht sie Spendengelder aus der Industrie, insbesondere auch von den großen Autofirmen, auf ihren Konten. Aus diesem Grunde fehlt [...] mehr

11.10.2018, 12:00 Uhr

Sehr richtig! Wir brauchen die Wiedereinführung einer echten Vermögenssteuer und eine gerechte Erbschafts- und Schenkungssteuer. Zusätzlich eine grundlegende Reform der Einkommensbesteuerung, [...] mehr

11.10.2018, 11:51 Uhr

Keine Unternehmer, sondern lediglilch Nutznießer* Die Familien Piäech und Porsche sind keine "Unternehmer", sondern Eigentümer der Produktionsmittel (Fabrikgebäude, Roboter, Maschinen und Produktionsanlagen). Diese Produktionsmittel [...] mehr

11.10.2018, 11:45 Uhr

Warum keine Porsche-Elektrofahrzeuge? Porsche-Fahrzeuge waren nie elegant, sondern lediglich Krachmacher. Sollte dieses neue Modell die Abgasnormen nicht einhalten können, dürften die Neufahrzeuge gleich wieder eingestampft werden. [...] mehr

11.10.2018, 09:58 Uhr

Scheuer unter Lobbyistenverdacht? Wer vertritt wirklich die Interessen des Volkes? Frau Schulze oder Herr Scheuer? Na klar, eindeutig Frau Schulze, wenn die Mehrheit unserer Bürgerinnen und Bürger will saubere Luft, will Klimaschutz [...] mehr

11.10.2018, 09:55 Uhr

Frischer politischer Wind auch in Bayern? Auch wenn es bei der Landtagswahl in Bayern nicht um die Person Seehofer geht, ist er dennoch der Urgrund der CSU-Verluste. Frau Merkel hätte ihren Innenminister Seehofer längst entlassen müssen, [...] mehr

10.10.2018, 09:16 Uhr

Gut für Deutschland! Wellch` ein Glück, daß sich Deutschland endlich einmal nicht durchsetzen konnte. Es ist eine Schande, daß sich die amtierende Bundesregierung hinter die Autokonzerne stellt, anstatt diese zur Ordnung [...] mehr

09.10.2018, 15:24 Uhr

Ohne wirkliche Konsequenz Hier fehlt es an Konsequenz. Und das ist typisch für die deutsche Politik. Deutschland schütz den Diesel, während Europa die Umwelt schützen möchte. Wer verhält sich richtig? mehr

09.10.2018, 10:15 Uhr

Auto-Ganoven-Nation Hoffentlich kommt es in der deutschen Autobranche bald zu Umsatzrückgängen, die Deutschland bisher nicht erlebt hat. Zu Recht. Was sind wir für eine "Auto-Nation", wenn der [...] mehr

07.10.2018, 16:49 Uhr

Nicht von der SPD über den Tisch ziehen lassen Vorsicht, Katja, da lauern Fallstricke. Die SPD ist zwar eine strukturlose Partei ohne klares Profil. Aber wenn es darauf ankommt, werden die SPD-Oberen alles versuchen, um DIE LINKE über den Tisch [...] mehr

06.10.2018, 11:04 Uhr

Technischer Sachverstand vonnöten Sind die Vorstandsmitglieder der Deutschen Bahn überhaupt fachlich qualifiziert? Bei dem früheren Kanzleramtsminister Ronald Pofalla dürften Zweifel angebracht sein. Jetzt kommt die nächste [...] mehr

05.10.2018, 17:17 Uhr

Kapitalerträge endlch angemessen besteuern Egal ob Österreicher oder Deutscher. Die Kapitalerträge müssen endlich höher besteuert werden (50 Prozent) und nicht lediglich mit einer Abgeltungssteuer von 25 Prozent. Und zwar dort, wo sie [...] mehr

05.10.2018, 17:14 Uhr

Von Rüstungsindustrie über den Tisch gezogen Die SPD ist und bleibt eine Wackelpeter-Partei. Zuerst winkt sie alle kritischen Entscheidungen einfach durch (gegen entsprechenden Bakschisch), dann plötzlich erfolgt der Gesinnungswandel. Warum [...] mehr

05.10.2018, 17:10 Uhr

Autoindustrie endlich an die Kandarre nehmen Der "Langmut" der Regierenden mit der deutschen Autoindustrie ist ungeheuerlich. Warum machen die Regierenden, allen voran Verkehrsminister Scheuer, nicht endlich "Nägel mit [...] mehr

05.10.2018, 09:40 Uhr

Was ist mit Frau Ilse Aigner? Glaubt Herr Söder (obwohl, glauben gehört in die Kirche) wirklich, daß ihm die Mehrzahl der Bayerinnen und Bayern vertraut? War sein Auftreten jemals vertr4uaenswürdig? Hat die CSU in Bayern [...] mehr

04.10.2018, 20:57 Uhr

Autoindustrie verfügt über das Große Geld Hoffentlich verstärkt Brüssel den Druck auf die deutsche Bundesregierung. Nach wie vor lässt sich diese Regierung von der Autoindustrie "im Nasenring durch die Manege ziehen". Vermutlich [...] mehr

04.10.2018, 20:51 Uhr

Von Rechtsstaatlichkeit keine Spur Und dann verteidigt dieser markige Markus Söder auch noch das umstrittene Polizeigesetz. Von Rechtsstaatlichkeit keine Spur. Diese Haltung und andere Illegalitäten werden ihm schon in naher Zukunft [...] mehr

Seite 1 von 112