Benutzerprofil

margitseitz1

Registriert seit: 23.09.2013
Beiträge: 90
Seite 1 von 5
02.08.2017, 21:42 Uhr

Ihrer Meinung bin ich auch. Doch wollen die Parteien, allen voran die SPD, dass es so bleibt. Die einzige Alternative gegen eine UNION-geführte Regierung wäre Rot-Rot-Grün gewesen. Doch hat die [...] mehr

02.08.2017, 21:39 Uhr

Wenn sich die soziale Gerechtigkeit aber nicht realisieren lässt, weil die Parteien, die dafür stehen würden, nicht miteinander koalieren wollen? Hr. Oppermann hat im Mai für die SPD verkündet, dass die SPD nicht mit den Linken koalieren will. Was nutzt es also, wenn [...] mehr

02.08.2017, 21:30 Uhr

Soziale Gerechtigkeit hat in D keine Chance, weil die einzige Koaliton, die das wieder in den Vordergrund hätte stellen können, Rot-Rot-Grün gewesen wäre. Doch da die SPD (die Partei mit dem S für sozial im Namen) an dem Thema nicht interessiert ist [...] mehr

25.06.2016, 13:27 Uhr

Lasst die Briten draußen, es geht auch ohne sie Die Wahl wurde durch die bei jeder Wahl vorhandenen Uninformierten entschieden. Wenn ich lese, dass NACH der Wahl sehr viele nach den Auswirkungen eines Brexits gegoogelt haben, dann haben offenbar [...] mehr

14.03.2016, 12:41 Uhr

Ja, den Entwurf des AfD-Programms, das im April beschlossen werden soll, kenne ich: Ich finde darin sehr viele, sehr merkwürdige Punkte, die einem sehr erschrecken. Man kann nur hoffen, dass [...] mehr

14.03.2016, 12:16 Uhr

Aber es gibt doch einige "Vorgaben", die einen Wähler und insbesondere Frauen davor abschrecken sollten, die AfD zu wählen. Frauen müssen mind. 3 Kinder gebären, sie müssen ihre [...] mehr

14.03.2016, 12:11 Uhr

Nun ich hätte auch nichts gegen Neuwahlen. Die FDP hätte in jeder Koalition nicht viel zu melden, wenn es demokratisch zugeht. Denn der geringe Stimmenanteil berechtigt nicht dazu, dass die FDP [...] mehr

14.03.2016, 11:35 Uhr

Ja, ich gehe auch davon aus, dass die meisten AfD-Wähler das Parteiprogramm der AfD nicht gelesen haben. Denn nur so kann man sich erklären, dass diese Partei so viele Stimmen bekam. Ich denke da [...] mehr

14.03.2016, 11:28 Uhr

Mit Verlaub: Auch das, was Sie schreiben, ist für mich Blödsinn. Die AfD hat ganz absurde Programmpunkte, die man eigentlich nur so zusammen fassen kann: Wir sind gegen Alles. Die CDU steht immer [...] mehr

14.03.2016, 11:24 Uhr

Da die Wähler der AfD sich mehrheitlich aus den unteren Bildungsschichten rekrutieren, dürfte ein Zugewinn der AfD kaum mehr möglich sein. Ich hoffte sogar, dass es bis zu einer evtl. Neuwahl [...] mehr

14.03.2016, 11:19 Uhr

Man muss den Wählerwillen berücksichtigen, so dass eine Koalition der Verliererparteien wohl das Allerletze wäre, was der Wähler wollte. Logisch wäre: Grün-Rot-Gelb Grün-Rot wollten alle [...] mehr

14.03.2016, 11:14 Uhr

Nein, den Merz wollte ich nicht als Kanzler. Aber ich habe ihn für einen ernsthaften Konkurrenten in der CDU für Merkel gehalten - was sie wohl auch erkannte und ihn "ausschaltete". Merz [...] mehr

14.03.2016, 10:28 Uhr

Das mit den Kürzungen für die Sozialtransfers in den Osten ist eine gute Idee. Ich frage mich immer mehr, ob es nicht besser gewesen wäre, wenn wir vor 25 Jahren die Mauer nicht abgerissen, [...] mehr

14.03.2016, 10:21 Uhr

Ja, Persönlichkeiten sind rar gesät in der Politik. Merkel hat einige davon auch weggelobt. Ich denke da an Fr. Merz, den sogar ich als Nicht-CDU-Wählerin für einen guten Politiker gehalten habe. [...] mehr

14.03.2016, 10:17 Uhr

Schwarz-Grün ist nicht möglich, da die CDU weniger Stimmen als die Grünen haben. Außerdem würde eine Koalition mit der CDU nicht dem Willen der Wähler von Kretschmann entsprechen! CDU und die [...] mehr

14.03.2016, 10:11 Uhr

Wenn die CDU mit einer verfassungswidrigen Partei wie der AfD koalieren würde, würde sie aber einen großen Stimmenverlust in Kauf nehmen müssen. Die AfD hat verfasssungfeindliche Ziele und sollte [...] mehr

14.03.2016, 09:56 Uhr

Richtig: Grün-Rot-Gelb ist auch mein Favorit. Nein, von Großen Koalitionen ist nicht viel zu halten, d. h. Grün-Schwarz. Wir sehen dies bei der jetzigen Bundesregierung. Große Koalitionen waren schon [...] mehr

14.03.2016, 09:56 Uhr

Richtig: Grün-Rot-Gelb ist auch mein Favorit. Nein, von Großen Koalitionen ist nicht viel zu halten, d. h. Grün-Schwarz. Wir sehen dies bei der jetzigen Bundesregierung. Große Koalitionen waren [...] mehr

14.03.2016, 09:48 Uhr

Nicht Grün-Schwarz! Grün-Rot-Gelb wäre besser! Allein die Tatsache, dass die CDU so dumm-dreist über eine Koalition der Verlierer, also Schwarz-Rot-Gelb nachdenkt, sollte ein Grund für Kretschmann sein, auf gar keinen Fall mit der CDU eine [...] mehr

14.07.2015, 14:00 Uhr

Brückenfinanzierung? Auch wir haben marode Dass wir unser Geld selber dringend benötigen, scheint immer noch nicht bei den Politikern angekommen zu sein. Vielleicht muss erst mal eine Brücke einstürzen und einige Menschen dabei umkommen, bis [...] mehr

Seite 1 von 5