Benutzerprofil

angelobonn

Registriert seit: 24.09.2013
Beiträge: 797
Seite 1 von 40
15.01.2019, 20:50 Uhr

Hochachtung Meine Hochachtung vor den Briten, die sich heute nicht haben erpressen lassen. Merkel und Junker, die die Verantwortung für diese Situation tragen, sollten sich in Grund und Boden schämen. Niemand hat [...] mehr

15.01.2019, 17:14 Uhr

Die Gier der Kirche ist unermesslich. Ich halte es für skandalös das das Geld nicht an die Stadt Rom geht und den Steuerzahler entlastet. Ich hoffe, die Bürgermeisterin kann sich gegen die Lobby der [...] mehr

13.01.2019, 17:42 Uhr

AKK entwickelt sich jetzt schon zur Katastrophe. Die CDU hatte die historische Chance mit Merz die katastrophalen Fehler der Merkel-Regierungen zu korrigieren. Diese Chance hat sie zum Schaden des [...] mehr

11.01.2019, 16:39 Uhr

Unsachlich Ein sehr unsachlicher Artikel, der kaum ein Klischee auslässt. Es ist schlicht ein Gebot der Steuergerechtigkeit, den Soli für alle abzuschaffen. Es wäre schlicht ungerecht, wenn ausgerechnet [...] mehr

11.01.2019, 08:09 Uhr

Realität Der Gender Pay Gap existiert bei näherer Betrachtung nicht, daher ist es auch nicht verwunderlich, dass ein solches Gesetz keine Auswirkungen hat. Gerade in großen Unternehmen wird der weit [...] mehr

07.01.2019, 22:04 Uhr

Das Verhalten Orlandos ist rechtswidrig und inakzeptabel. Ich hoffe, Salvini greift durch und setzt einen Staatskommissar ein, der für die Durchsetzung des Rechts sorgt. Die Flüchtlinge sind nur [...] mehr

06.01.2019, 20:25 Uhr

Leistungsträger werden für Allgemeinwohlbeitrag bestraft Die Argumente der SPD und der sie unterstützenden Medien sind absurd. Selbstverständlich profitieren diejenigen, die heute einen erheblichen Teil ihres Bruttoverdienstes als Steuern abführen müssen [...] mehr

05.01.2019, 08:17 Uhr

Vergleich von Äpfeln mit Birnen Der Vergleich der Fahrzeiten zwischen ÖPNV und Auto hinkt. Hier wird der Eindruck vermittelt, mit dem ÖPNV sei man in der Regel deutlich schneller, Realität ist aber das genaue Gegenteil. Man pendelt [...] mehr

04.01.2019, 18:45 Uhr

Weiterhin zu hohe Zahlen In Deutschland leben rund 1,7 Millionen „Flüchtlinge“. Zu den rund 1,1 Millionen Menschen mit anerkanntem Status verschiedener Kategorie kommen ca. 400.000, die noch auf eine Entscheidung warten und [...] mehr

03.01.2019, 06:54 Uhr

Keine eigene Recherche mehr? So ein Artikel kommt dabei heraus, wenn man die Pressemitteilung einer PV-Lobbyorganisation abschreibt. Tatsächlich hat der heiße und lange Sommer dazu geführt, dass die Erzeugung der Erneuerbaren [...] mehr

28.12.2018, 21:02 Uhr

Selbstverständlich wäre jedwede gesetzliche Regelung die dazu dient, die Zusammensetzung des Parlaments in irgendeiner Weise zu determinieren ein Eingriff in die Freiheit der Wahl und in das [...] mehr

28.12.2018, 18:18 Uhr

Stabilität Eine sehr gute Entwicklung, die dazu führt, dass Syrien wieder zu einem stabilen Staat wird. Mit Ausnahme unserer moralisierender Politiker und der meisten Journalisten hat eigentlich jeder erkannt, [...] mehr

27.12.2018, 14:14 Uhr

Der Linksruck wird immer extremer. Eine CDU, die mit den Linken koalieren würde, ist für Konservative schlicht unwählbar. mehr

21.12.2018, 20:19 Uhr

Wer Gleichberechtigung mit gleicher Verteilung gleichsetzt, hat etwas Grundlegendes nicht verstanden. mehr

19.12.2018, 15:31 Uhr

Fachkompetenz würde in dem wahrscheinlich schlechtesten Bundeskabinett seit Bestehen der Bundesrepublik auch nur schaden. Besonders der amtierende Wirtschaftsminister ist ein Komplettausfall. Da [...] mehr

13.12.2018, 20:27 Uhr

Viel zu viele Abtreibungen In Deutschland finden jedes Jahr 100.000 Abtreibungen statt. Ich finde das furchtbar. Wer angesichts dessen für eine weitere Liberalisierung des Abtreibungsrechts eintritt, sollte seinen Wertekompass [...] mehr

09.12.2018, 22:33 Uhr

Er sollte zurücktreten Wenn ein Staat die bereit sehr hohen Steuern nicht noch weiter erhöht, dann ist das Leo „Geben“, sondern nur ein „genauso viel Nehmen wie bisher“. Macron steht für eine Politik gegen die eigene [...] mehr

05.12.2018, 20:46 Uhr

Guter Vorschlag Guter Vorschlag von Laschet, Spahn wäre ein guter Generalsekretär unter Merz. Mir scheint aber, da hat jemand Angst, dass es für Merkel-Anhänger demnächst ungemütlicher wird, in der CDU. mehr

04.12.2018, 08:51 Uhr

Weiter kämpfen! Ich hoffe, die Franzosen lassen sich von dieser Verzögerungsstrategie nicht beeindrucken, sondern kämpfen weiter, bis Macron zurücktritt. Seine ungerechte Politik ist schlecht für Frankreich und [...] mehr

25.11.2018, 20:43 Uhr

Aust lesen! Der ehemalige Spiegl-Chefredakteur Aust hat heute in einem ausführlichen Artikel die tatsächliche Sachlage dargestellt. Der Migrationspakt widerspricht in höchstem Maße den Interessen Deutschlands. Er [...] mehr

Seite 1 von 40