Benutzerprofil

Wilder Eber

Registriert seit: 14.06.2006
Beiträge: 1707
02.09.2014, 20:58 Uhr

Renaissance der Wärmestuben und Warmbäder Die Deutschen sind es gewohnt sich anzupassen. Wenn die Energie knapp wird, werden einfach Wärmestuben und Warmbäder wieder geöffnet. Wer wegen der Sanktionen keine Arbeit mehr hat, braucht sowieso [...] mehr

02.09.2014, 20:57 Uhr

Renaissance der Wärmestuben und Warmbäder Die Deutschen sind es gewohnt sich anzupassen. Wenn die Energie knapp wird, werden einfach Wärmestuben und Warmbäder wieder geöffnet. Wer wegen der Sanktionen keine Arbeit mehr hat, braucht sowieso [...] mehr

02.09.2014, 20:31 Uhr

Nivau Wen interessiert das ? Eine überflüssige SpOn Meldung auf BILD Niveau. mehr

02.09.2014, 20:14 Uhr

Nivau Wen interessiert das ? Eine überflüssige SpOn Meldung auf BILD Niveau. mehr

18.08.2014, 23:06 Uhr

Glaubwürdigkeit verloren Diese Bundesregierung ist spätestens nach den neuen Erkenntnissen über den BND nicht mehr glaubwürdig. Nachdem Pofalla die NSA-Äffäre notdürftig für beendet erklärt hatte, war klar das da noch [...] mehr

10.08.2014, 16:26 Uhr

Die Bundeswehr Wo andere zu diesem Thema ihre Väter und Großväter fragen, braucht die Bundeswehr eine Studie. Mein Vprschlag für die nächste BW Studie: was macht der Krieg aus den Zivilpersonen. mehr

05.08.2014, 21:29 Uhr

Gaslieferungen stoppen Russland sollte die Gaslieferungen vor dem Winter stoppen, dann wird sich zeigen welche Lebensdauer die "EU" noch hat. Wer austeilt sollte auch einstecken können oder es sich voher [...] mehr

26.07.2014, 14:38 Uhr

Generierung von Wachstum Das hängt damit zusammen, dass USA und EU hochverschuldet sind und mit Wachstum innerhalb der eigenen Grenzen jetzt und auch zukünftig nicht mehr zu rechnen ist. Ohne Wachstum lässen sich weder [...] mehr

23.07.2014, 20:52 Uhr

Zu gering angesetzt Da das aktuelle Witschaftswachtum der EU langsam aber sicher gehen Null gehen wird, kann das Energieeffizenzziel von 30% einfach erreicht werden. Allein durch den Minderbedarf der Restindustrie [...] mehr

13.07.2014, 13:25 Uhr

Berichterstattung ... und Verluste bei Zivilisten werden von der Mainstream-Presse einschließlich Spon ebenfalls ausgeblendet. Für 4,40 Euro bekommt man auch einen halben Liter gutes und erfrischendes Pils. mehr

11.07.2014, 20:41 Uhr

Werteverlust Der schleichende Werteverlust in Deutschland nimmt immer groteskere Züge an. Irgendwie schade, aber ich habe ZDF und Co mit ihrem kompletten Programm schon seit einiger Zeit nicht mehr [...] mehr

06.07.2014, 20:59 Uhr

Konsum, Konsum Die Konsumverweigerer sollen endlich ihre Kohle raushauen. Die Koppelung der Maut mit PKW Alter und Hubraum ist das gleiche Geschäftsmodell wie der neue A+ Kühlschrank für 600 Euro mit dem man [...] mehr

06.07.2014, 14:22 Uhr

Kann ich mor nicht vorstellen Ich glaube nicht, das viele jetzt ohne Auto leben werden. Die Leute werden die erheblichen Einsparpotentiale durch den Kauf eines Gebrauchtwagen nutzen. Damit hat die Autoindustrie einen Grumd [...] mehr

06.07.2014, 12:15 Uhr

Industrie geht in das Ausland Mit dem Verkauf der teuren Autos macht die Industrie mehr Gewinn. Deshalb baut die Autoindustrie Werke im Ausland, wo die Gesetze nicht so restriktiv sind. Die Arbeitslosen bleiben hier. mehr

06.07.2014, 11:32 Uhr

Reaktionen Am Ende zahlt der Bürger wieder für die Fehler der Politik drauf, denn mit den aktuellen Einnahmen werden andere Löcher gestopft. Och für meinen Teil werden mit Vermeidung vpn Steuern daraf [...] mehr

05.07.2014, 17:47 Uhr

Gründe für Verspätungen Ich weiss aus gut informierter Quelle dass Suizide einen erheblichen Anteil an den Verspätungen bei der Bahn haben. mehr

28.06.2014, 14:26 Uhr

Meine Meinung Ich hatte bewusst von VOR der Wiederbewaffnung gesprochen, da gab es nunmal Kriege in denen sich die Rüstungsindustrie dumm und dämlich verdient hat, auf den Kosten anderer. Meines Erachtens trägt [...] mehr

28.06.2014, 14:09 Uhr

Neue Anwendungen Zisammen mit der Totalüberwachung kann man Personen nachdem diese durch Verwendung vordefinierter Schlüsselwörter in Emails negativ aufgefallen sind mit den Drohnen frühzeitig autpmatisiert aus [...] mehr

28.06.2014, 13:50 Uhr

Die Rüstungsindustrie Vor der Wiederbewaffnung waren die Gewinne der Rüstungsindustrie noch viel grösser. Aber über diese Schuld wird nicht öffentlich gesprochen. mehr

28.06.2014, 12:42 Uhr

Maßnahmen zur Wachstumsgenerierung Wenn die Drohnen erstmal angeschafft sind, kann die Bundeswehr an Wachstumsgenerierungsmassnahmen, oder wie es offiziell genannt wird Befriedigungs- und demokratisierungsmassnahmen, im aller Welt [...] mehr

Kartenbeiträge: 0