Benutzerprofil

christian simons

Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 3072
Seite 1 von 154
12.09.2018, 18:04 Uhr

Die Kunst/das Showgeschäft/das Entertainment ist wie Bergsteigen. Gäbe es keine riesige Fallhöhe, wäre das Unterfangen risikolos und damit überflüssig und banal. Diese „menschenverachtenden“ [...] mehr

12.09.2018, 12:14 Uhr

Das Showgeschäft ist von Natur aus ein exhibitionistischer Extremsport, in dem die ultimative Anerkennung und die ultimative Demütigung nahe beieinander liegen. Auch in den Reihen der allgemein [...] mehr

27.08.2018, 11:11 Uhr

Gestern wurde mir wieder einmal klar, warum Weimar das bessere Münster ist. Während Börne und Thiel mit ihrer bemühten Witzigkeit und ihren längst verwelkten Running Gags nur noch ein Publikum [...] mehr

25.08.2018, 20:49 Uhr

Ich kann mich dunkel an eine Elfi Graf und ihre kardiologische Trilogie ("Herzen haben keine Fenster", "Wenn mei Herz a Fensterl hätt", "Jedes Herz braucht eine neue [...] mehr

25.08.2018, 18:44 Uhr

Ach ja, die gute alte Zeit, als sich die Mischpoke noch geschlossen vor der Röhrenglotze versammeln musste. Die Altvorderen sagten damals: "Die singen wenigstens deutsch. Aber ein Besuch bei [...] mehr

25.08.2018, 17:57 Uhr

War das zufällig die Szene, in der Wolowitz während eines D&D-Rollenspiels Christopher Walken, Nicolas Cage und Al Pacino parodierte. Das kann in der deutschen Synchro alleine schon deshalb [...] mehr

15.08.2018, 16:50 Uhr

Wenn ich so etwas höre, dann bin ich heilfroh, dass zu Zeiten von Shakespeare Film und Fernsehen noch nicht erfunden wurden. Sonst müssten sich die aktuellen Darsteller von Hamlet, Macbeth und [...] mehr

19.07.2018, 21:20 Uhr

A spoonful of sugar helps the medicine go down Vielleicht weil sie mit solchen wohldosierten Wagnissen ausnahmsweise mal eine Zuhörerschaft erreicht, bei der nicht offene Türen eingerannt werden. Ein Kolumnist zum Beispiel, der grundsätzlich [...] mehr

19.07.2018, 19:16 Uhr

Dieses Format ist der schlagende Beweis, dass die Öffentlich-Rechtlichen zeiteffizienter arbeiten. Die RTL-Galane benötigen Wochen und Monate, um die jeweilige Buhlschaft zu betören. Bei Rudi [...] mehr

19.07.2018, 18:50 Uhr

Gegenfrage: Wenn Sie im weiten Feld von Angebot und Nachfrage eine journalistische Nische für sich entdeckt haben, in der Sie quasi konkurrenzlos sind, warum sollten Sie dann in ein Ressort [...] mehr

19.07.2018, 09:18 Uhr

Der Kaiser recycelt mit dreiwöchiger Verspätung die Geistesblitze von Basler/Calmund/Matthäus/Effenberg ? Ich kann mich an Zeiten erinnern, in denen er mit seinem Platitüdenreservoir Nanosekunden [...] mehr

18.07.2018, 14:27 Uhr

Jeder Mensch braucht halt ein gewisses Mass an Abwechslung in seinem Leben. Immer nur bei Will/Plasberg/etc mit Wagenknecht/Bosbach/Stoiber/etc. den ewig gleichen Beef auszufechten, ist auf die [...] mehr

18.07.2018, 13:38 Uhr

Jawohl , das ist mal wieder eine dieser zynischen Dokusoaps aus dem Hause RTL. Aber da ich ein Elefantengedächtnis habe, kann ich mich darin erinnern, dass das erste Format dieses Kalibers von den [...] mehr

17.07.2018, 17:25 Uhr

Dass die renitente Meryl Streep das Schnulzenrecycling geschwänzt hat, ist im Mamma Mia-Lalaland ein Abgrund von Landesverrat. Ihr Charakter Donna wurde zur Strafe vom Schicksalshobel [...] mehr

11.07.2018, 14:32 Uhr

Sind wir alle schon so vereinsamt, dass man sich sogar sein persönliches Stinkstiefelreservoir mit den Mitteln des Online-Datings aufpimpen muss? mehr

11.07.2018, 14:08 Uhr

Es gibt alte Bräuche, die dieses Tinder für Streithammel absoulut überflüssig machen: zB. Weihnachten mit mit der kompletten Mischpoke. mehr

21.06.2018, 00:10 Uhr

Lassen Sie sich Folgendes von einem alternden Teilzeit-Chauvinisten sagen: Keine Frau, und mag sie sich noch so sehr ins Zeug legen, kann es jemals mit dem Stuss aufnehmen, den Heribert Faßbender [...] mehr

19.06.2018, 18:22 Uhr

Wer niemals auf einer Fanmeile nach einem Tor der Deutschen die arglistige Frage gestellt hat: "War das jetzt nicht Abseits?", der hat nicht wirklich gelebt. mehr

19.06.2018, 17:25 Uhr

Als seinerzeit Derrick zu den frankophilen Klängen einer Musette im Dunkeln tapperte, waren unsere französischen Nachbarn ja auch ganz aus dem Häuschen. Der Franzmann hatte also schon immer ein Herz [...] mehr

19.06.2018, 16:28 Uhr

Bayern-Fan zu sein beeinträchtigt nicht den fußballerischen Sachverstand. Man kann Frau Rützels Outing allenfalls unter der Rubrik "Charakterfehler" kontrovers diskutieren. mehr

Seite 1 von 154