Benutzerprofil

christian simons

Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 3013
Seite 1 von 151
20.01.2018, 16:03 Uhr

Mit ihrer latent militaristischen Kampfhymne "Wir lassen uns das Singen nicht verbieten" war Frau York 1974 maßgeblich daran beteiligt, dass die 1969 von der Regierung Kiesinger [...] mehr

19.01.2018, 17:37 Uhr

Fußballer sind in der Regel unsichere IBES-Kantonisten. Vor zwei Jahren hat zwar Thorsten Legat für ein ganz spezielles Flair gesorgt, das man sonst nur bei der Grundausbildung der Bundeswehr [...] mehr

18.01.2018, 17:11 Uhr

Ich fürchte, das ist keine Frage des Geldes sondern der Kompetenz. Um beim European Song Contest ausnahmsweise mal auf einen grünen Zweig zu kommen, musste ein Pakt mit dem Privat-TV-Teufel [...] mehr

18.01.2018, 16:38 Uhr

Mit Odenthal und Kopper wäre das nicht passiert Oder von einem Rezensenten, der sich in seinem normalen Berufsalltag mit dem frugalen Liebreiz von Tatort-Ermittlern auseinandersetzen muss und der folglich von solchen gynäkologisch-cineastischen [...] mehr

11.01.2018, 15:23 Uhr

Andererseits hat zum Beispiel Plasbergs öffentlich rechtliche Talkrunde mit ungescripteten Spontanbeiträgen zum Thema Fetteibigkeit bewiesen: Kein Drehbuch ist auch keine Lösung. [...] mehr

11.01.2018, 13:59 Uhr

Genau wie der alte Holzmichl weilt Wolfgang Völz noch unter den Lebenden. Ergo sollte man sich mit der posthumen Allzweckplatitüde in diesem Fall ein wenig zurückhalten. mehr

11.01.2018, 12:57 Uhr

Gute Schreibe, schlechte Recherche. Dank der Edition "Straßenfeger" kann Frau Rützel jederzeit den kompletten Yoster auf DVD binge watchen. mehr

09.01.2018, 19:22 Uhr

Ich bevorzuge in diesem Zusammenhang eh die Denkschule eines Friedrich Nietzsche, der diesen Themenkomplex wie folgt auf den Punkt brachte: "Wer ihn nicht tötet, macht ihn nur härter." [...] mehr

09.01.2018, 17:43 Uhr

Jungs, seien wir doch mal ehrlich. Irgendwie würden wir bei der Kondom-Akquise die süffisante Atmosphäre an der Supermarktkasse schmerzlich vermissen, mehr

09.01.2018, 16:46 Uhr

Quod licet Rowling, non licet Kebekus Hier sollte man differenzieren: Wenn es um die satirische Würdigung des Prengels geht, gibt es zwischen Rowling und Kebekus ein deutliches Qualitätsgefälle. mehr

09.01.2018, 16:23 Uhr

"Männer haben es nicht geschafft, Witze über ihre Penisse zum Tabu zu erklären." Wenn ich aber nun partout keine Lust habe, eine #metoo-Kampagne anzuzetteln, sobald irgendeine [...] mehr

09.01.2018, 13:53 Uhr

Warum hat eigentlich der unvermeidliche Eckart von Hirschhausen diese öffentlich rechtliche Kummerspeckkonferenz geschwänzt? Mit Platitüden a la "Humor ist der beste Bauchweg-Trainer" hätte [...] mehr

08.01.2018, 19:13 Uhr

Tja, so ein launiger Showdown zwischen Wagenknecht und Kubicki bei Will/Illner/Plasberg hat eben viel mehr Sex Appeal als "Gestatten Sie eine Zwischenfrage des Abgeordneten Mierscheid?" [...] mehr

08.01.2018, 18:37 Uhr

Darüber hinaus ist er ein famoser Entertainer, der im Wettbewerb um den Orden wider den tierischen Ernst schmerzlich vermisst wird. https://www.youtube.com/watch?v=hBMIezOu9Vs [...] mehr

08.01.2018, 16:57 Uhr

Da mir vor ein paar Tagen mal wieder die sogenannte „Demokratieabgabe“ vom Konto abgebucht wurde, hätte ich ein paar Fragen zu unserer öffentlich-rechtlichen Talkshow-Demokratie: Wie ist es mit [...] mehr

08.01.2018, 12:49 Uhr

Never give up, never surrender! "Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird." (Winston Churchill) mehr

05.01.2018, 17:40 Uhr

Abgesehen von einer Handvoll positiver Ausnahmen (zB Alexandre Desplat, Patrick Doyle) ist die Kunst der symphonisch, orchestralen Filmmusik derzeit auf einem absoluten Tiefpunkt angelangt. Der [...] mehr

15.12.2017, 22:45 Uhr

Da wir uns schon über die politischen Nebenwirkungen unseres TV-Programms unterhalten: Ich persönlich halte all die vielen Polit-Talkshows der Öffentlich-Rechtlichen, die im Laufe der vergangenen [...] mehr

15.12.2017, 22:10 Uhr

Make the jungle great again Da kann ich Sie beschwichtigen: Alle bisherigen Absolventen des Dschungelcamps sind meilenweit davon entfernt, als zukünftige Bundeskanzler zu reüssieren. Und selbst Rainer Calmund, der [...] mehr

15.12.2017, 21:33 Uhr

Once more unto the breach, dear IBES-fans Drücken wir es mal so aus: Meine kritische Sichtweise bezüglich IBES ist abhängig von dem jeweiligen Ensemble, das für die aktuelle Saison rekrutiert wird. Aber sobald ich es mit Foristen zu [...] mehr

Seite 1 von 151