Benutzerprofil

connaisseur

Registriert seit: 06.10.2013
Beiträge: 119
Seite 1 von 6
29.10.2018, 07:49 Uhr

Bei TBBT... verkörpert ein Inder (Kunal Nayyar) die Stereotype, in der dt. Synchronfassung ist es auch ein Mutterspachler (Rajvinder Singh). Das hat schon eine andere Qualität, wenn man einen [...] mehr

28.10.2018, 19:13 Uhr

"Exit Polls" Oh mein fliegendes Spaghettimonster - kann man das nicht mit einem verständlichen deutschen Terminus umschreiben, sodass es klar wird, dass es sich um eine "Wahltagsbefragung" nach dem [...] mehr

27.10.2018, 14:59 Uhr

Wird er Besitz eines Smartphones dann Pflicht? Ich kenne genug ältere Menschen, die so ein Gerät schlichtweg nicht begreifen und es nicht bedienen können. Sie wollen es such nicht. Das Konzept einer "App" verstehen sie nicht und wolen es [...] mehr

19.10.2018, 18:08 Uhr

Die Behauptung, dass eien Dienstreise kein Dienst sei... ...ist schlichtweg eine absolute Dreistigkeit. Man kann den Reisestress wohl kaum als Freizeitvergnügen und shcon schon nicht als Privatvergügen bezeichnen. Mein Arbeitegeber tut das auch nicht. [...] mehr

16.09.2018, 12:12 Uhr

Die Frage ob das verweerflich ist, beantworten sie sich bitte selbst. Aber falls Sie zum Schluss kommen, dass es nicht verwerflich sei: Warum gibt der zukünftige Ex-Leiter des Vefassungsschutzes [...] mehr

10.09.2018, 19:27 Uhr

Wir verbrauchen zu wenig Wasser Der Wassersparwahn in Deutschland hilft keinesfalls den Ländern, die unter Wassermangel leiden, sondern ist kontraproduktiv: "Das Trinkwasserversorgungs- und Abwassernetz sowie die Aufbereitung [...] mehr

08.09.2018, 10:57 Uhr

Ymmd! dito & danke! ☺☻ mehr

08.09.2018, 10:56 Uhr

so what? na und? der op darf sich das dennoch wünschen. punctum. mehr

20.08.2018, 18:30 Uhr

Die These kommt von Steve Jobs selbst. Vorsicht! Nichgt einfach Dinge beahupten. Lesen bildet. Hier ein Exzerpt eines Spieglartikels von 2011: Kampf gegen die Krankheit Jobs bereute alternative Krebstherapie Es ist seine letzte [...] mehr

18.08.2018, 08:50 Uhr

Plug-in Hybride auch betroffen :( Solche Autos werden ja in erster gekauft, um die Umwelt zu schonen. Das reicht glasklar für den Tatbestand des Betrugs, wenn solch schadhafte Produkte als umweltfreundlich beworben und überteuert an [...] mehr

21.07.2018, 16:23 Uhr

autonome f1-boliden och nee - das wird jeine beachtbare a immer ereignisloser. vettel hat recht, wenn er erkennt, dass das fahren eines kfz im physikalischen grenzbereich einiges an geschick erfordert. aber das reine [...] mehr

11.07.2018, 07:34 Uhr

Was ist denn Nato? Ist etwa die "North Atlantic Treaty Organization" (Akronym: NATO) gemeint? Dann bitte endlich korrekt schreben. Da kregt man ja Augenflimmern... :( mehr

08.07.2018, 19:33 Uhr

wieso hat solch eine schießbudenfigur erfolg? das schmierentheater wird doch immer absurder. adorno & kafka lassen grüßen. hat hier eine verwandlung stattgefunden? nicht kafkaesken sinne: nicht der einzelne (trump), sonder anderen scheinen [...] mehr

27.05.2018, 08:54 Uhr

Ach würde ein Werbebriefchen doch auch 0,8 Teuronen kosten... ...wäre der exorbitanten Werbeflut ein wirksamer Riegel vorgeschoben. Für viele Mitbürger mit Computern und/oder Mobiltelefonen ist das Briefporto kein echtes Problem, da sie kaum Postbriefe [...] mehr

06.05.2018, 19:33 Uhr

Klitterung. Es kam auch damals auf die gewählte Variante an: Business PC hatten schon Ende des letzten Jahrtausends Netwerkkarten im Angebot - seit den frühen 2000ern sogar auf dem Mutterbrett [...] mehr

27.04.2018, 18:04 Uhr

Ihren internationalen Durchbruch hatten ABBA 1974 'Ihren internationalen Durchbruch hatten ABBA 1974 mit dem Sieg beim Eurovision Song Contest und dem Song "Waterloo" gehabt.' Diese Aussage ist falsch, denn dann wäre der Durchbruch _vor_ [...] mehr

17.03.2018, 14:25 Uhr

religion ist privatsache. auch das juden-/christen/allah-/sonstwastum auch wenn die krichen das (aus nachvollzihebaren motiven) anders sehen: https://www.ekd.de/Religion-ist-keine-Privatsache-11134.htm dennoch sollten wir den säkularismus endlich komplett umsetzen: [...] mehr

13.03.2018, 09:18 Uhr

Sollte Frau Krämer nicht erst einmal ihren Namen gendermäßig anpassen? "Krämer" muss sie doch als zu männlich empfinden. Eigentlich müsste sie den Nachnamen zu "Krämerin" ändern lassen. Seltsam, seltsam... :( mehr

13.08.2017, 08:52 Uhr

Plusquamperfekt? "Nach der Tragödie im Brüsseler Heysel-Stadion mit 39 Toten waren die englischen Vereine fünf Jahre lang von der Teilnahme an Europapokalwettbewerben ausgeschlossen gewesen." Also waren [...] mehr

08.07.2017, 13:41 Uhr

was für ein wissenschaftlch unbelegter esoterik-quatsch... Quelle: Essen – die neue Religion, mehr dazu hier: http://tinyurl.com/ycreggfr Fazit: Es wird gezeigt, welche Gefahren in einem übertriebenen Kult ums Essen liegen. Und dass der Essenskult [...] mehr

Seite 1 von 6