Benutzerprofil

Institutsmitarbeiter

Registriert seit: 11.10.2013
Beiträge: 217
Seite 1 von 11
23.02.2018, 10:28 Uhr

Provokanter Kommentar oder wie man die Winterspiele beerdigt. Vermutlich dient der Kommentar mehr zur Klickgenerierung als alles andere. Vielleicht mag der Autor wirklich kein Eiskunstlauf. Das ist ja nicht weiter schlimm. Schlimm wäre, wenn der Autor mit seinem [...] mehr

24.01.2018, 14:25 Uhr

Guter Artikel - frustrierende Kommentare. Herr Ahrens gibt in diesem Artikel viele Beispiel aus der Geschichte der Bundesliga, die zeigen, dass auch früher vor 20 - 40 Jahren Spieler mit nicht einwandfreien Mitteln agierten, wenn es zu ihrem [...] mehr

01.12.2017, 11:48 Uhr

Bedenkliches Verhalten Ich finde den Fall sehr erschreckend. Es scheint einiges schief gelaufen zu sein bei der Erziehung und die Mutter hatte sicherlich auf praktischeren Rat gehofft als das, was ihr hier angeboten wurde. [...] mehr

11.10.2017, 09:40 Uhr

Weder Steuern noch erhöhte Kassenbeiträge Weder Steuern auf bestimmte Lebensmittel noch erhöhte Kassenbeiträge werden die Situation verbessern, sind es doch zumeist Menschen mit geringem Einkommen, die stark übergewichtig sind. Lebensmittel [...] mehr

10.08.2017, 16:40 Uhr

Guter Artikel Danke! mehr

26.07.2017, 18:38 Uhr

Eigentlich macht die Schutzausrüstung den Schaden schlimmer. Spieler können mit größeren Geschwindigkeiten aufeinander prallen, während dies beim Rugby nicht möglich ist, eben wegen der fehlenden [...] mehr

25.07.2017, 16:41 Uhr

Unabhängigkeit afrikanischer Staaten Die Idee scheint zunächst sehr verlockend. Man gibt etwas Geld und hält sich damit ein Problem vom Hals ohne weiterhin über Grenzsicherung nachzudenken, doch sind die Afrikaner, denen man das Geld [...] mehr

17.07.2017, 11:54 Uhr

Wrestlingveranstaltung Ich bin MMA nicht abgeneigt und mag die so manche Kämpfe, mehr als Boxen, das mir persönlich häufig zu langweilig ist, weil die Möglichkeiten begrenzt sind. Ich kann verstehen, dass man einen Kampf [...] mehr

27.06.2017, 14:47 Uhr

Nicht perfekt gleich unnütz? Die Argumentation lässt sich dahingehend zusammen, dass der Videobeweis unsinnig sei, weil nicht alle Szenen korrigiert werden. Im Prinzip entweder alles oder gar nicht. Die allwöchentliche Situation, [...] mehr

23.06.2017, 19:27 Uhr

Elektroauto keine Lösung Das Elektroauto wird aktuell gefeiert, wohl auch dank der Marketingarbeit von Tesla. Aus den Augen gelassen wird dabei, dass es zunächst darauf ankommt, woher der Strom kommt. Zur Zeit produzieren wir [...] mehr

09.06.2017, 08:45 Uhr

Wichtige Punkte angesprochen In der Tat stammen viele der Attentäter sowie alle Strippenzieher aus der Mitte der Gesellschaft. Sie profitieren vom westlichen System gegen das sie sich wenden. ISIS ist auch keine religiöse [...] mehr

30.05.2017, 11:35 Uhr

Amerika als fragwürdiges Vorbild Immer wieder wird auf New York als strahlendes Beispiel harten Durchgreifens genannt, doch sind die dortigen Statistiken nur im relativen Vergleich beeindruckend. Natürlich ist die Mordrate im [...] mehr

30.05.2017, 09:39 Uhr

Braunschweigs Fans berüchtigt Soweit mir bekannt, sind Ausschreitungen mit Braunschweiger Fans nicht die Ausnahme, sondern eher normal. Von daher bin ich froh, dass der Verein nicht in die erste Liga aufgestiegen ist. Mir [...] mehr

23.05.2017, 11:15 Uhr

Was Sie vorschlagen, bestand so vor ca. 100 Jahren mit der Folge das so manches Manuskript dann über Jahre unbekannt blieb, weil es nicht in Englisch, sondern in Italienisch oder gar Russisch [...] mehr

04.05.2017, 16:04 Uhr

Falsche Romantik Man bekommt den Eindruck, der Autor wie auch einige Leser hier obliegen einer romantischen Vorstellung vom Leistungssport, bei der Menschen sich rein aus Lust und Laune einer Leidenschaft hingeben und [...] mehr

26.04.2017, 14:41 Uhr

Das Problem der Ironie Ich konnte dem ersten Film nichts abgewinnen. Ein Problem von Superheldenfilmen ist ja das Fehlen von Konsequenzen. Man weiß, dass dem Helden letztlich nichts passieren wird, insbesondere heute, wenn [...] mehr

26.04.2017, 12:45 Uhr

Guter Beitrag Ein guter Beitrag. Allzu oft wird vergessen, dass Menschen nach einer Strafe eine zweite Chance verdienen. Ob Scharapowa oder Hoeneß besonders beliebt sind, sollte dabei keine Rolle spielen. mehr

13.04.2017, 15:50 Uhr

Liebe Mitbürger, anstatt, dass das eigentliche Problem thematisiert wird - nämlich der Betrugsfall sowie die Schwierigkeiten seitens der Behörden, gegen den Betrüger vorzugehen - gibt es nur Häme für die Opfer. Man [...] mehr

13.04.2017, 11:13 Uhr

Eigentlich stimme ich Watzke zu. Doch hätte man dies besser mit der Mannschaft besprochen, so dass diese Kette an Beschuldigungen hätte vermieden werden können. mehr

12.04.2017, 09:39 Uhr

Ganz stark! Einfach großartig! mehr

Seite 1 von 11