Benutzerprofil

der_durden

Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 4196
04.12.2016, 19:37 Uhr

Welche Fehlentscheidung? Also ehrlich, wenn solche Strafraumsituationen einen Strafstoß nach sich ziehen sollten, dann sind wir bald im beim körperlosen Spiel im 16er. Es wurde heute sowieso viel zu viel gepfiffen, [...] mehr

03.12.2016, 13:31 Uhr

Über die Fans also. Ja, sie haben recht. Diese nutzen die Infrastruktur (Straße, öffentliche Verkehrsmittel, Polizei, Feuerwehr) um in die Stadien zu kommen. Selbst diese Stadien sind eben nicht [...] mehr

03.12.2016, 12:43 Uhr

Genau. Reich werden über die Allgemeinheit, von dieser Allgemeinheit aufgebaute und Instand gehaltene Infrastruktur zum reich werden nutzen. Aber sein Vermögen schützen und sich daran nicht [...] mehr

03.12.2016, 12:40 Uhr

Dieser Mensch hat sich zu eigen gemacht, dass die, äußerst lukrative Gruppe der HIV Infizierten das Medikament benötigt. Er verdient an diesen Menschen, ohne dabei etwas für sie zu tun, denn so weit [...] mehr

03.12.2016, 12:20 Uhr

Nein, Politiker sind sie nicht. Aber sie scheinen eine Vorbildfunktion einzunehmen, leben von der Öffentlichkeit, wurden genau durch diese Öffentlichkeit reich. Nicht zu letzt gibt es auch die [...] mehr

30.11.2016, 16:56 Uhr

Und das reicht nun für eine Tatsachenbehauptung ala Trump, dass es in diesen Staaten millionenfachen Wahlbetrug zu seinen Ungunsten gab? Diese Diskussionen hier werden immer absurder. mehr

30.11.2016, 16:53 Uhr

Und ändert das was an seinen narzisstischen, soziopathischen, Fakten befreiten, emotionalen und letztlich tatsächlich kindlichem Verhalten beim Absetzen seiner Tweets? Wie sonst soll man dieses [...] mehr

30.11.2016, 12:57 Uhr

Atmen Sie mal durch. Sie wissen, dass weder die versale Schreibweise, noch ein inflationäres Setzen von Ausrufezeichen Fakten und Argumente ersetzen können? Das Geld der Dame kam über ein [...] mehr

28.11.2016, 08:57 Uhr

Ja Sie haben rechte. Und aus diesem Grund wird die TRUMP-USA kein verlässlicher Partner sein, nicht mal für sein engeres Umfeld. Dieser Mann ist hat cholerische Züge, ist ein Narzisst, der somit [...] mehr

28.11.2016, 08:55 Uhr

An den Bomben, die gefallen sind, lässt sich nichts mehr ändern. In Syrien fallen aber heute Bomben. Wiedermal ein klassischer Whataboutism. Sie legitimieren also Putins Bomben mit den Bomben [...] mehr

28.11.2016, 08:52 Uhr

Dann verstehe ich nur nicht, warum er sich wieder so aus der Fassung bringen lässt. Es ist schon einigermaßen beunruhigend, wenn DT sich von allem und jedem ablenken lässt. Das dürfte im Amt das [...] mehr

28.11.2016, 08:41 Uhr

Das ist ein Ein Kind unserer Zeit: Man verdreht Fakten und schert sich nicht darum, dass man es überall anders lesen kann oder man liest nur noch Überschriften. Im Grunde kommt beides auf das gleiche [...] mehr

28.11.2016, 08:39 Uhr

Schon wieder diese Argumentation und somit ein Apfel-Birnen Vergleich. 1. Sagte Trump das nicht während der Wahl, sondern während des Wahlkampfes 2. Sagte er nicht nur, dass er die Wahl [...] mehr

28.11.2016, 07:44 Uhr

Meine Güte, Trump kann von sich geben was er will, die Schlechten und Bösen sind immer die anderen. Ich muss niemandem Respekt zollen, der nach wie vor seine Stimmungen nicht im Griff hat. [...] mehr

28.11.2016, 07:29 Uhr

Nein, ich sehe nicht, dass Trump Respekt verdient hat. Ich muss niemandem Respekt zollen, der nach wie vor seine Stimmungen nicht im Griff hat. Trumps Twitter Beiträge vom Wochenende sind einmal mehr an Peinlichkeiten kaum zu überbieten. Eines [...] mehr

22.11.2016, 12:17 Uhr

Sie haben recht und mir ist es unverständlich, wie man das nicht verstehen kann. Bei einigen scheint nur noch der Bauch den Mund zu steuern. Sollte der Kongress Trumps Pläne tragen, wird man [...] mehr

21.11.2016, 12:59 Uhr

Was reden Sie, gebe ich gerne zurück. Mit dem Unterschied, dass mit GB nunmal vollkommen neue Verhandlungen vor der Türe stehen und man nun auf das was May einwirft auch antworten muss. Also schreiben Sie nicht, was ich rede, [...] mehr

21.11.2016, 12:14 Uhr

Wenn May sich auf diese Weise einen unfairen Wettbewerbsvorteil erschleichen will, wird man wohl über die Zölle einen Ausgleich erzielen müssen. Mal schauen, ob ihre Rechnung da aufgehen kann, [...] mehr

18.11.2016, 11:42 Uhr

Sie haben recht, die Rede Köhlers war herausragend. Sie haben recht und es überrascht, dass diese Laudatio, bzw. der Meinungs-/Redebeitrag Köhlers hier keine Erwähnung fand. Die Ansprache Köhlers war wirklich herausragend. mehr

15.11.2016, 13:16 Uhr

Dieser Opportunismus... Ich sollte mir abgewöhnen, in Foren mitzulesen, das ist einfach unerträglich geworden. Nicht, weil nicht jeder meine Meinung teilt, sondern weil so viele der Foristen einen unerträglichen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0