Benutzerprofil

katecholamine

Registriert seit: 16.10.2013
Beiträge: 11
13.09.2018, 19:34 Uhr

Leider alles vorhersehbar Wie schön wäre es doch , wenn ein ähnlich starkes Polizeiaufgebot sich dort einfinden würde, wo rechtsradikale Gruppen sich austoben! Aber dort geht die Polizei lieber vorsichtig und schonend vor, [...] mehr

25.07.2018, 21:20 Uhr

Nette Serie, die aber bei weitem nicht an die Bücher herankommt. Warum ist Charlotte Ritter, die in den Büchern Jura studiert, plötzlich Gelegenheitsprostituierte? Blöd. mehr

28.04.2018, 19:30 Uhr

Schön gesagt, Frau Berg, auch ich bin hin und weg von den SUV-Betrachtungen. So einen Brötchenpanzer möchte ich nicht mal geschenkt, ich käme mir einfach blöd vor. mehr

24.04.2018, 15:29 Uhr

Klasse, dieser Beitrag! Witzig und treffend. Wir Menschen haben wirklich einen an der Klatsche, das ist einfach nicht zu übersehen. Aber vielleicht gibt es uns ja gar nicht mehr so lange, wie wir uns das vorstellen, und die [...] mehr

18.02.2018, 12:39 Uhr

Großartiger Artikel! Ich bin täglich mit dem Fahrrad unterwegs und kann nur hoffen, dass irgendwann ein Umdenken einsetzt: Riesige Autos mit eingebauter Vorfahrt und davon zu viele, ruppiges Verhalten genervter [...] mehr

22.01.2018, 12:39 Uhr

Leider habe ich auf Demonstrationen (nein, ich gehöre nicht zu irgendeinem schwarzen Block, werfe nicht mit Flaschen oder Steinen) immer wieder unverhältnismäßig brutales Vorgehen der Polizei beobachtet. Es [...] mehr

04.01.2018, 15:09 Uhr

Gutes Interview! Beziehungen sind schwierig, weil sie von Anfang an mit Erwartungen überfrachtet werden. In den ersten hormongetränkten Monaten merkt man das noch nicht so, wenn aber das anfängliche Verliebtsein [...] mehr

29.11.2016, 18:18 Uhr

Das sehe ich genauso, Axel_p, dass man sich selbst kümmern muss, wenn es besser werden soll. Therapeuten, die vorschlagen, man solle doch einfach nicht so viel denken, Freunde, die sagen, dass sie auch manchmal weinen [...] mehr

29.04.2014, 19:43 Uhr

Wenigstens einer, der sich mit Putin persönlich beschäftigt. Ich habe noch nie viel von Schröder gehalten, spätestens seit seinem Auftritt bei "Wetten dass" war ich misstrauisch, was sich später auch als [...] mehr

17.10.2013, 07:40 Uhr

Sie sprechen mir aus der Seele! Niemand ist verpflichtet, sich für eine Wohlstandsfassade zu versklaven. Nur weiss das anscheinend kaum jemand. mehr

16.10.2013, 21:58 Uhr

Meine Tochter ist jetzt 15 Jahre alt. Ich habe lange gebraucht, um über die Geburt hinwegzukommen. Es ist ungefähr alles schiefgegangen, was schiefgehen kann, und insgesamt hat es ungefähr 30 Stunden [...] mehr