Benutzerprofil

AndyH

Registriert seit: 21.06.2006
Beiträge: 3851
Seite 1 von 193
11.10.2018, 15:16 Uhr

Scheuer hat an sich recht. Viel erschreckender ist wie viele mit Inbrunst gegen sich arbeiten im diesen Lande. Gerne nehmen alles als Wahrheit was über Klima-Erwärmung/Wandel erzählt wird. Kritisch nachfragen woher die [...] mehr

28.09.2018, 14:45 Uhr

Warum? wegen was? Selbst wenn es nicht mindestens 12-mal verjährt wäre, was ist die Anklage? Ein Schüler versuchte auf ein Party eine Schülerin zu küssen? Müssen jetzt 90% der Kinder kurz vorm Abitur ins [...] mehr

28.09.2018, 14:40 Uhr

Einen Demokratin aus Kalifornien fällt nach 36 Jahren zu passenden Zeitpunkt ein, dass sie womöglich ein Zungenkuss bekommen hat als 15 Jährige von einem 17 jährigen Jungen anlässlich eine Party. Sowas passiert ja nie unter [...] mehr

27.09.2018, 14:32 Uhr

Richtig Wenn kein Vertrag, dann keine 60 Milliarden für die Versorgung der Bürokraten. Dann kann man die 60 Milliarden in Steuersenkung stecken und damit die EU mächtig ärgern. Gut gemacht. mehr

05.09.2018, 17:03 Uhr

Keine Chance er ist Deutsche und dann auch noch aus Bayern. Es wird wieder ein französisch sprechende Typ sein aus irgendein Mini-Land oder Südstaat. mehr

31.07.2018, 17:44 Uhr

Und hier nun eine Unterstellungsversuch. Ich habe diverse Stiftungen im laufen die Geld benötigen aber ich benötige das Geld zuhause. Was kann man machen? Fremdes Geld selber anzunehmen wäre anrüchig, lasse also die Unterstützer die [...] mehr

31.07.2018, 17:30 Uhr

Endlich Klarheit "Hillary-Clinton-Stiftung in Afrika unterstützt", wobei wozu bezahlt die Regierung private Stiftungen in fremden Ländern? mehr

30.07.2018, 20:49 Uhr

Man muss allerdings auch bedenken, dass der New York Times eigentlich Zentralorgan der Clintons ist und in extrem vielen Fällen linker als die Linken. Zudem in vielen Themen festgefahren, siehe Klimawandel. Die haben keine Fake-News, [...] mehr

13.07.2018, 12:09 Uhr

In Deutschland knöpft man von allen Stromverbrauchern mehr als 25 Milliarden im Jahr für bereits nachweislich unwirtchaftlichen Stromerzeugung ab. Zuzüglich die Netz- und Netzstabilisierungskosten. Die grüne und [...] mehr

06.06.2018, 11:22 Uhr

Nur 2 Bemerkungen 1. Die Studie ist Blödsinn. So viel weniger Aufwand sind E-Autos nun auch nicht und Mechaniker braucht man weiterhin. 2. Was für ein Glück, dass trotz extreme Werbung Politikerseite kaum jemand die [...] mehr

25.05.2018, 12:20 Uhr

Nichts ist Zufall Diese Funktion ist wohl einprogrammiert sonst könnte so eine dumpfe Box es nicht ausführen. Das mit dem mehrfachen "Fehlinterpretation" kaufe ich nicht ab. Bestenfalls war die Adresse falsch [...] mehr

01.05.2018, 19:19 Uhr

Dann werden sich wundern all die klugen Kommissare, wieso die Bevölkerung den EU zum Teufel wünscht. Verbieten, begrenzen, regulieren und alles besser wissen als die lokale Bevölkerung ist typisch EU und das wird am Ende sein [...] mehr

01.05.2018, 18:16 Uhr

Die Mehrkosten egal von was und warum werden immer an die Kunden weitergegeben. Das ist kein Argument. Von wem soll das Geld ja sonst herkommen? mehr

12.04.2018, 15:03 Uhr

Schon wieder? PIK bestätigt "Prognosen" mit "Simulationen" ? Die Prognosen wurden gerade mit Simulationen erstellt worden. Das ist kein Wissenschaft, sorry. mehr

09.04.2018, 18:38 Uhr

Demokratiegefahr kann doch keiner sein der fast 90% der Erststimmen (Direktmandate) holt und etwa die Hälfte der Zweitstimmen. Offensichtlich werden Demokratien unterschiedlich gewertet in ungewählten EU-Kommissariat [...] mehr

03.04.2018, 09:08 Uhr

Warum nicht gleich 1 Liter ? Die 4.3 Liter ist so abenteuerlich idiotisch, dass es nur gekippt werden konnte, oder gefaked wie VW die ebenso völlig unrealistische Abgaswerte. Selbst mit einem Fiat 500 oder Dacia schafft man das [...] mehr

13.03.2018, 21:53 Uhr

Dafür habe ich meine Familie. Benötige keine Hilfe aus Kalifornien Rolladen zu bewegen, Licht anzumachen. Sprechen tue ich mit lebendigen Wesen mit Gehirn. mehr

10.03.2018, 16:25 Uhr

Die Grüne Ökosadisten haben sich nun auf den nächsten Unfug eingeschossen. Nein, man zahlt nicht zu wenig Steuern, sondern man hat sich auf einen einheitlichen Messmethode geeinigt. Der [...] mehr

06.03.2018, 20:14 Uhr

Lassen wir es doch Wenn die Amerikaner der Meinung sind dort unbedingt das Land besetzen zu müssen, dann sollen sie es tun. Deutschland hat da nichts verloren. Es dauert inzwischen länger als beide Weltkriege zusammen [...] mehr

28.02.2018, 15:19 Uhr

Interessante Bezeichnungen "Philanthropen Soros" der hatte garkeine Bedenken mit seinem Währungsmanipulationen hunderttausende zu schädigen oder ins Armut zu treiben. Sehr "philantropisch". Orban konnte [...] mehr

Seite 1 von 193