Benutzerprofil

lotharec

Registriert seit: 18.12.2013
Beiträge: 509
Seite 1 von 26
01.10.2016, 19:08 Uhr

Widerlegt Die Ansicht der Autorin wurde erst kürzlich widerlegt- als bei politischen Schwierigkeiten mit der Türkei auf die notwendige Rücksichtnahme auf die in Deutschland lebenden Türken hingewiesen und [...] mehr

15.04.2015, 14:22 Uhr

Pst..., sagen Sie das nicht laut, sonst nehmen Sie den Gegnern der VDS eines ihrer liebsten Argumente. Da die Daten ja erst ausgewertet werden, wenn sie nach einer Straftat aufgrund richterlichen [...] mehr

15.04.2015, 11:40 Uhr

Nein eben nicht. Denn die Daten werden ja erst frei gegeben, wenn die Täter in eine entsprechende Verdachtsstufe fallen. Die schwerste ist natürlich der "hinreichende Tatverdacht". In [...] mehr

14.04.2015, 17:20 Uhr

Na, wie werden sich diese Dörfer wohl entwickeln? Natürlich entsprechend den dort dann vorhandenen Kulturen. Oder sind Sie der Meinung, dass diese mit Grenzübertritt abgelegt werden? mehr

14.04.2015, 17:12 Uhr

Dazu sollte man auch bemerken, dass die Rettungskräfte von den Flüchtlingen mittels Sattelitentelefon herbeigerufen wurden. Das wird also schon geplant... mehr

14.04.2015, 17:08 Uhr

Der Artikel ist ohnehin fragwürdig, schon was die Ursache der Brände angeht. Gerade in letzter Zeit häuften sich nämlich die Fälle, bei denen die Brandursache, absichtlich oder fahrlässi, bei den [...] mehr

14.04.2015, 16:57 Uhr

Nun, da gibt es zumindest in Jordanien und Libanon einen kleinen Unterschied: Das sind Flüchtlingslager, die von der UN unterhalten werden. Wer ist einer der grössten Zahler bei der UN ? mehr

14.04.2015, 15:55 Uhr

Na ja, in Deutschland gibt es da noch die Möglichkeit des Austritts aus der Kirche. In der Türkei werden diese Gelder dem allgemeinen Steuertopf entnommen. Da ist ein Nichtzahlen nicht möglich. [...] mehr

12.04.2015, 15:03 Uhr

Es geht hier nicht ums verschulden. Es geht darum, dass die Länder ihre Aufgaben erledigen. mehr

12.04.2015, 14:12 Uhr

Ja, wobei ich es allerdings für fraglich halte, dies nur an der Einwohnerzahl festzumachen. Auch die räumliche Grösse des Landes muss eine Rolle dabei spielen. Und da ist z.B. Schweden in einer [...] mehr

12.04.2015, 14:05 Uhr

Die gleichen Probleme gibt es auch in anderen Ländern. Teilweise sogar verstärkt. Es wird eben in Deutschland nicht so viel darüber berichtet. Rechte Parteien z.B. sind in anderen europäischen [...] mehr

12.04.2015, 13:56 Uhr

Ich habe weiter hinten noch einen Link zu statista gebracht. Deckt sich übrigens mit den Zahlen von pro Asyl. Halten Sie die auch für unglaubwürdig? mehr

12.04.2015, 13:45 Uhr

Der Bund sollte sich absolut nicht weiter mit Geld einbringen. So lange sich die Länder weigern, z.B. Balkanstaaten als sichere Herkunftsländer einzustufen oder auch fällige Abschiebungen nach [...] mehr

12.04.2015, 13:35 Uhr

Dann doch ein paar Angaben: Deutschland hat 2014 mehr Flüchtlinge aufgenommen als folgende Staaten zusammen: Frankreich, Italien, Niederlande, Spanien, Portugal, Belgien, Griechenland, [...] mehr

12.04.2015, 13:32 Uhr

Nun wie es z.B. Italien hält ist ganz einfach: Dort lässt man die Flüchtlinge sich ihre Unterkünfte selbst suchen. So lange sie keine gefunden haben, haben sie keinen festen Wohnsitz - und der ist [...] mehr

12.04.2015, 13:13 Uhr

Dann informieren Sie sich halt unabhängig oder belegen Ihre Angaben mit Zahlen. Können Sie nicht ? Nun, das hat seinen Grund. mehr

12.04.2015, 12:54 Uhr

Ach, das mit Klimawandel absolut nichts zu tun. Es liegt am hohen Geburtenüberschuss. Europa ist schlicht zu klein, um diesen aufzunehmen. Man spricht hier übrigens von Milliarden, nicht mehr [...] mehr

12.04.2015, 12:48 Uhr

Nun, dem widerspricht nun aber klar, dass die Menschen nicht in z.B. Italien bleiben wollen. Dort könnten sie ja auch überleben. Nein, das Ziel ist klar Deutschland, allenfalls noch Schweden. [...] mehr

12.04.2015, 12:34 Uhr

Ach, da gibt es aber nun wahrhaftig viele davon. Sogar der Spruch "Aufstand der Anständigen" folgte ja auf eine Tat, bei der sich nach den Ermittlungen ergab, dass es sich eben nicht um [...] mehr

08.04.2015, 16:46 Uhr

Nun, dann hätte man die Ostukrainer möglicherweise besser erst mal selbst befragt, ehe man dort mit Hilfe aus Russland gesandter Kommandeure Regierungsgebäude überfiel und besetzte. Ähnliches [...] mehr

Seite 1 von 26