Benutzerprofil

99koelsch

Registriert seit: 06.01.2014
Beiträge: 136
Seite 1 von 7
08.11.2018, 18:49 Uhr

War ja klar! Der insgesamt positive Bericht muss mit der Meldung von ,Stellenstreichungen in der Zentrale‘ enden. Unkommentiert. Negativ. Dass Siemens viele dieser Stellen in die Unternehmenssparten verlagert, [...] mehr

27.10.2018, 13:20 Uhr

Arbeitgeber? Warum verpflichtet eigentlich niemand der Arbeitgeber einen geeigneten Probenraum zur Verfügung zu stellen? mehr

23.10.2018, 19:11 Uhr

#13 Der Tesla ist nur dann besser, wenn er seinen Strom zu 100% aus regenerativen Energiequellen zieht. https://www.bmu.de/fileadmin/Daten_BMU/Download_PDF/Verkehr/emob_umweltbilanz_2017_bf.pdf Und über [...] mehr

23.10.2018, 17:30 Uhr

Hürden!? Start-UPS und Quereinsteiger, die losgelöst von Business as usual an eine Aufgabe heran gehen können und Querdenkern dürfen, haben hohe Innovationskraft und meist revolutionäre Ideen. Wenn es dann [...] mehr

17.10.2018, 10:41 Uhr

Fass ohne Boden So lange es in Europa ein derart starkes Wohlstandsgefälle gibt, wäre die Schaffung eines solchen Fonds einem Fass ohne Boden für die Nettozahler der EU gleich. Und Anreize für einen eigenen [...] mehr

16.10.2018, 19:13 Uhr

Wahrscheinlich ist diese Vorgehensweise wirkungsvoller gegen die Moskauer Pseudo-Demokraten als jede politisch noch so gut gemeinte Aktion. Nehmt dem russischen Geldadel die Kohle, dann verlieren sie auch ihre Nacht [...] mehr

14.10.2018, 11:18 Uhr

Richtig so! Verkehrsverbünde, und damit teure Versorgungsposten für gescheiterte Polit-Bonzen, abschaffen, Nahverkehr gratis. Und der Aufbau echter Massentransportmittel um Pendler, die auf das Auto angewiesen [...] mehr

13.10.2018, 09:42 Uhr

Türkei! Einzig und allein die Türkei behauptet die Saudische hätten einen Mord begangen und die Leiche verschwinden lassen. Behaupten. Und dann soll urplötzlich die Welt stillstehen und globale [...] mehr

01.10.2018, 10:43 Uhr

Wenn... .... es Tesla schafft seine Serienproduktion hochzufahren und in den Griff zu kriegen sind Sie technologisch uneinholbar enteilt. Da habe ich allerdings meine Zweifel! Und Qualitativ macht den [...] mehr

12.09.2018, 17:02 Uhr

Gut so! damit wäre dann der größte Unsicherheitsfaktor, der Mensch, eliminiert! mehr

22.08.2018, 07:59 Uhr

gescheitertes System Wieder nur ein Herumdoktorn an einem gescheiterten System. G8 durch die Hintertür. Statt das mittlerweile in zahlreichen PISA-Studien bestätigte langfristige gemeinsame Lernen zu etablieren, bspw [...] mehr

18.08.2018, 11:00 Uhr

Marktwirtschaft funktioniert über Angebot und Nachfrage, 7. oder 8. Klasse - obwohl ich bei so manchem Foristen an der Schulbildung zweifeln muss. Schmeißt weniger Fleisch auf den Markt dann steigen auch die Preise. mehr

14.08.2018, 17:40 Uhr

Willkürlicher Mist Dieser ganze Scheissdreck hat mir die Lust am Fußball genommen, erst der ganze kommerzielle Driss, dann diese willkürliche Wettbewerbsverzerrung in einer der schwächsten und uninteressantesten [...] mehr

09.07.2018, 16:34 Uhr

Eigentlich.... ..... müsste jeden noch so technologiefeindlichen Zeitgenossen bedenklich stimmen, dass das Bahn-Land Nr.1 auf diesem Planeten, Japan, gerade die Infrastruktur für genau ein solches Verkehrssystem [...] mehr

06.07.2018, 15:50 Uhr

Absolut korrekt Was ist an diesem Vorgehen verwerflich? Alles ist in der Schulpflegschaft und mit den Eltern besprochen und geklärt. Scheint eher ein Problem des Sommerlochs zu sein, jetzt wo die WM ohne uns [...] mehr

06.07.2018, 15:44 Uhr

Kopschütteln! Sich als Manager des Nationalteams jetzt das vermeintlich schwächste Glied, und öffentlich schon verbrannte Opfer, Mesut Özil rauszupicken und zur medialen Hinrichtung freizugeben, zeigt, welch [...] mehr

27.06.2018, 13:55 Uhr

Bildungswüste Deutschland Es ist ein Wahnsinn mit welcher Ausstattung Lehrer heutzutage arbeiten müssen ! Für jeden Mitarbeiter eines noch so überflüssigen Amtes steht selbstverständlich ein Arbeitsplatzrechner bereit, bei [...] mehr

13.05.2018, 13:31 Uhr

Budget knapp halten, dann kann / wird Schmadtke dort funktionieren. Sobald zu viel Geld zur Verfügung steht, scheitert er. Und Kritik sollte auch niemand üben, damit kann er noch weniger umgehen als mit [...] mehr

11.05.2018, 13:54 Uhr

ja, ja, Investitionen Investition ist grundsätzlich richtig. Aber mehr Geld bereitzustellen als tatsächlich verbaut werden kann, und das dann noch auf Pump, ist aberwitzig.... Es gibt keine ausreichende Anzahl an [...] mehr

07.05.2018, 13:44 Uhr

was ist die Alternative ? einen Bereich bis in die Unendlichkeit subventionieren, oder erkennen was betriebswirtschaftlich sinnvoll und notwendig ist und dann die entsprechenden Schlüsse und Kensequenzen daraus zu ziehen ? Das [...] mehr

Seite 1 von 7