Benutzerprofil

kopp

Registriert seit: 08.01.2014
Beiträge: 2021
Seite 1 von 102
25.02.2018, 16:32 Uhr

De Maizière war als Innenminister ein Ankündigungsminister ... ... ohne Durchsetzungsvermögen. Noch weniger hat er als Verteidigungsminister geleistet. Und nun gegen den designierten Nachfolger Seehofer einzudrechen zeugt auch nicht gerade von Größe. mehr

25.02.2018, 15:26 Uhr

Im Schnitt soll also nach 15 Würfen alle Augen 1 bis 6 gewürfelt ... ... werden. Tolle Aussage. Theoretisch ist nicht ausgeschlossen, dass dieser Fall nie eintritt. Insofern macht die Aufgabe wenig Sinn. mehr

19.02.2018, 17:52 Uhr

Von der Leyen sollte eine Talkshow moderieren ... ... denn da kennt sie sich bestens aus. mehr

08.02.2018, 06:10 Uhr

Erst ich und mein Ego-Job als Kanzlerin ... ... dann die CDU. Merkel hätte auch ihre Oma verkauft, wenn sie dadurch weiter im internationalen Rampenlicht glänzen könnte. Der Abstieg der CDU ist nun nicht mehr aufzuhalten, das werden die [...] mehr

05.02.2018, 11:13 Uhr

Katastrophe: Die Spargutzinsen drohen zu steigen ! Die armen Börsenspekulanten ... mehr

20.01.2018, 11:31 Uhr

Einzig richtige Entscheidung Was mich nur stört, sind die aufsetzten (Archiv-) Fotos von Lindner - aber da kann er wohl nichts dafür. mehr

20.01.2018, 11:22 Uhr

Le Figaro von heute, 20.1.2018: Discret coup de main de ... ... Macron à Merkel pour bâtir sa coalition /// Le chef de l'État français a œuvré dans l'ombre auprès des sociaux-démocrates pour les inciter à former une nouvelle coalition avec la chancelière, [...] mehr

20.01.2018, 08:46 Uhr

Frei nach Loriot lässt ... *Rein produktionstechnisch besteht zwischen unserer Hightech-Fregatte "Baden-Württemberg" und eines hoch qualifizierten Fruchtgummis kein nennenswerter Unterschied. Das ist letzten Endes nur [...] mehr

20.01.2018, 08:27 Uhr

20 Kilogramm Fruchtgummis für die Besatzung der „Baden-Württemberg“ .. Auf Ursula von der Leyen ist einfach Verlass - sie hat den Laden voll im Griff. mehr

07.01.2018, 09:28 Uhr

Schwerpunkt im Dreieck liegt 2/3 s vom Eckpunkt Der Mittelpunkt des kleinen Kreises ist der Schwerpunkt O des durch die drei Kreismittelpunkte definierten gleichseitigen Dreiecks. Ist A der Mittelpunkt des oberen Kreises (senkrecht über O), so gilt [...] mehr

30.12.2017, 11:21 Uhr

Lafontaine schwärmt vom Genossen Mélenchon Der hat zwar Charisma, aber ob es reicht, um gegen Macron anzustinken ist mehr als zweifelhaft. Auf jeden Fall gibt es manche Parallelen zwischen dem Saar-Napoleon und dem (sehr) gut situierten linken [...] mehr

24.12.2017, 05:57 Uhr

Neuwahlen mit Friedrich Merz als Kanzlerkandidat Der Vorsitzende der Atlantik Brücke äußerte sich gestern in der F.A.S. bereits zur aktuellen Regierungssituation und mahnte Merkel, die geschäftsführende Regierung nicht weiter in die Länge zu ziehen. [...] mehr

16.12.2017, 10:16 Uhr

Deutschland trägt allein 40% der Kosten an den EU-Sanktionen Alle anderen wesentlich weniger: Briten 7%, Franzosen etwa 4%. mehr

16.12.2017, 07:00 Uhr

Warum wird denn hier eine Koalition zwischen der ÖVP ... ... und der RECHTSPOPULISTISCHEN FPÖ plötzlich als völlig normal geduldet ? ... und bei uns machen sich die Medien alle in die Hose wegen einer 13%-Partei. Absolut schizophren ! mehr

03.12.2017, 12:44 Uhr

Vor wenigen Jahren wäre solch ein Bericht als antiziganistisch ... ... verhindert worden. Wie sich die Zeiten ändern ! mehr

02.12.2017, 11:00 Uhr

Das beliebte Argument 100-16=84 % wollen die AfD nicht, ist ... ... ziemlich töricht, denn nach dieser Rechnung wollen noch weniger die Grünen oder die FDP. mehr

25.11.2017, 11:44 Uhr

Man muss ja auch schon ziemlich bekloppt sein, von Politikern ... ... in weltweite Einsätze geschickt zu werden, um an deren verqueren Friedenseinsätzen teilzunehmen. mehr

23.11.2017, 09:29 Uhr

In der CDU gibt es nur noch Flachpfeifen Der Einzige, der als Konkurrent zu Merkel in Frage käme, wäre Friedrich Merz, und der steht nicht zur Verfügung. Die CDU muss also mit Merkel noch eine Weile vorlieb nehmen, bis sie so weit im Keller [...] mehr

22.11.2017, 07:06 Uhr

Merkel ist doch für alle klar ersichtlich eine Grüne Das hätte der FDP-Chef wissen müssen und sich erst gar nicht auf den Jamaika-Zirkus einlassen sollen. Das Scheitern einer Merkel-Minderheitsregierung mit anschließenden Neuwahlen wäre die Folge [...] mehr

20.11.2017, 07:07 Uhr

Folgendes lässt sich feststellen 1) Die Eliten aus Politik und Medien haben über lange Jahre auf das falsche Pferd Merkel gesetzt. 2) Die FDP hat aus ihrer Sicht parteipolitisch richtig gehandelt. 3) Ein nicht zu unterschätzender [...] mehr

Seite 1 von 102