Benutzerprofil

gingermath

Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 293
Seite 1 von 15
08.11.2018, 13:00 Uhr

@omop Wieso glauben Sie, dass die 1,5 Grad eine fiktive Zahl sind, die von der Politik bestimmt wurde? Ich rate Ihnen mal die Theorie der "CO2-Lüge" durchzulesen, dadrinnen wird dies etwas besser [...] mehr

08.11.2018, 12:52 Uhr

@Lebonk - Re Maßnahmen der anderen Länder Andere Länder haben schon etwas unternommen, dovh in Deutschland wurse schließlich durch die Gerichte beschlossen, dass Deutschland nicht genug unternommen hat, um die Abgaswerte zu reduzieren, [...] mehr

26.10.2018, 14:24 Uhr

Dem kann ich nur zustimmen, leider leben wir in einer Welt, in der Geld swhr sohl regiert, und wenn die Kunden, ihre Kaufkraft daran hängen, dass nur bestimmte Meinungen (unabhäbgig davon , dass der [...] mehr

26.10.2018, 14:13 Uhr

@Mister D Es stimmt zwar, dass der Kunde den Auftrag in Arbeit gibt, doch sollte eine Firma in der Lage sein mit dem Kunden zu verhandeln, oder auch ein Lager zu benutzen. Dann produziert man eben eine oder [...] mehr

22.10.2018, 07:18 Uhr

Auch wenn ich die Abschaffung des Solis nicht befürworte, denke ich, dass die Empfehlungen des Bund der Steuerzahler sinnvoll ist, stattdessen könnte man bapw. den allgemeinen Steuersatz reduzieren. mehr

22.10.2018, 07:16 Uhr

Eine kleine Anmerkung @spon In der Kurzbeschreibung des Artikels wird erwähnt, dass der Spitzensteuersatz gesenkt werden soll, doch dies wird nicht weiter im Artikel erwähnt, wohl aber dass er abgeflacht werden soll, sprich, [...] mehr

19.10.2018, 12:59 Uhr

Ob die Anstellung von Beratern oder Managern sinnvoll ist, muss in jedem Fall überprüft werden, denn Geld kann dadurch sehr wohl gespart werden, doch ob dies die Honorare rechtfertigt sollte überprüft [...] mehr

17.10.2018, 17:02 Uhr

Einer ist schon ein gutes Zeichen ... bitte nachlegen AfD Vielleicht ändert sich jetzt etwas ... evtl. könnten einfach mal alle aus der AfD austreten, die eine problematische Meinung haben. würde mich interessieren, wer dann boch in der Partei bleibt. mehr

11.10.2018, 19:11 Uhr

Und mal wieder redet man aneinander vorbei Ich kann zwar die Kritik an Frau Wagennnecht nachvollziehen, doch liegt diese wohl eher daran, dass man ihr nicht richtig zuhört. Mit: "... auf der Kundgebung "in der Tendenz" zu [...] mehr

05.10.2018, 19:23 Uhr

Wenigstens mal ein anderer Blickwinkel Es wurde ja schon viel zu diesem Thema diskutiert, jetzt kommt einmal die andere Seite zu Wort. Herr Söder versucht also eine neue Branche in Bayern anzusiedeln ... die Möglichkeit besteht zumindest, [...] mehr

01.10.2018, 06:32 Uhr

Aus einmal Recht wird kein Unrecht wettgemacht Da muss man aber auch mal der Autoindustrie recht geben, wenn dann müssten "alle" Hersteller zu Nachrüstungen gezwungen werden, auf deren Kosten versteht sich, da die Fahrzeuge nicht das [...] mehr

03.09.2018, 11:46 Uhr

Warum auf die Faschisten warten, werden wir doch einfach selbst welche Die Worte haben schon etwas wahres an sich ... viel zu lange haben wir darauf vertraut, dass jemand sich erst zu etwas bekennen muss, damit man sein wahres Wesen erkennt. Viel zu lange dauert dauert [...] mehr

24.08.2018, 13:36 Uhr

Zusammenfassung und weiteres Die Erkenntnisse aus dem Artikel Anmerkung: in [ ] stehen Informationen aus anderen Artikeln zur Vervollständigung Es gab Hackerangriffe auf die Ukraine (2015,2016) [Es wird vermutet], dass es [...] mehr

23.08.2018, 17:16 Uhr

Zukunft von Metoo, wir können gespannt sein In der Vergangenheit wollte Metoo aufzeigen, dass Männer ihre Nacht missbraucht haben um Frauen zum Sex zu zwingen (kleine Schauspielerin, ohne mich wärst/bist du nix, ich bin dein Mentor, ich bin [...] mehr

09.06.2018, 08:42 Uhr

Hoffnung für die Zukunft Wenn schon durch ein Softwareupdate die Möglichkeit besteht Fahrzeuge auf eine höhere Euro-Norm zu bringen, dann sollte diese Möglichkeit auch beim Hardwareupdate bestehen ... solange es ausreichende [...] mehr

09.06.2018, 08:38 Uhr

Lobbyismus ... ne sicher nicht. Nachrüszungen sind zu teuer und zu kompliziert! - Dies sagten Automobilhersteller, nach bekannt werden der ersten Betrugssoftware. Es mag stimmen, dass die Nachrüstung mit hohen Kosten verbunden ist [...] mehr

22.03.2018, 12:37 Uhr

Wo liegt denn jetzt das eigentliche Problem? Da wurden Daten geklaut (mit Erlaubnis gesammelt und ohne weitergegeben), dass darf natürlich nicht geschehen. An dieser Stelle ist Facebook vorzuwerfen, dass sie nach Bekanntwerden von Gerüchten [...] mehr

29.07.2017, 21:12 Uhr

Weiter so Das ist mal eine ausgesprochen gute Sybille Berg Kolumne ... weiter so mehr

13.07.2017, 06:59 Uhr

Lobe den Tag nicht vor dem Abend. Auch wenn die derzeitige Waffenruhe ein gutes Zeichen ist, kann man beispielsweise an der Ukraine sehen, dass jede Waffenruhe enden kann ... hoffen wir also auf das beste. Herr Putin wäre mir Frau [...] mehr

12.07.2017, 07:51 Uhr

So so 34 Milliarden fehlen für den Umbau ... aber die Ausgaben für Bildung sind so hoch, die nie zuvor. Das wäre der richtige Ort für Investitionen in der nächsten Legislaturperiode. mehr

Seite 1 von 15