Benutzerprofil

Ossifriese

Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 3589
Seite 1 von 180
24.09.2018, 15:32 Uhr

Malochen Manche Bretter sind so dick, die anzubohren, lohnt eigentlich nicht. Nur soviel: es geht nicht um Zahlungen des Staates, sondern um vernünftig hohe Löhne! Denn die Reichen werde reich, weil die [...] mehr

24.09.2018, 14:07 Uhr

Individuell Es wird von den selbsternannten "Außenseitern" des "egoistischen Kollektivs" leicht übersehen, dass auch ein Künstler oder ein anderer freiwillig außerhalb der "Norm" [...] mehr

24.09.2018, 13:45 Uhr

Arm und reich "...und wie soll das problem gelöst werden?..." Wenn Wenige immer reicher werden und Viele immer ärmer - da bietet sich die Lösung doch geradezu an. Es würde vielleicht schon reichen, [...] mehr

24.09.2018, 12:53 Uhr

Entetrente "...Gerade deswegen hält sich mein Mitleid mit den Prekären in Grenzen." Ob eines Tage das Mitleid der "Prekären" mit Menschen, die die Not der Armen nicht erkennen wollen, [...] mehr

24.09.2018, 12:11 Uhr

Lehrzeiten Noch mehr Unsinn. Erinnern Sie sich denn nicht an die Zeiten - und die fingen Anfang der 70er Jahre an - wo Lehrstellenmangel und Ausbildungsplatznot jedes Jahr regelmäßig große Zahlen von [...] mehr

24.09.2018, 12:06 Uhr

Schmiede Das Selbe ist noch lange nicht dasselbe! Lesen Sie den Artikel doch noch einmal aufmerksam durch. Es geht in dieser Frage um Menschen, die durchaus fleißig sein wollen und es sogar größtenteils [...] mehr

24.09.2018, 11:47 Uhr

Verwantwortungslos Zahlen, die den Regierenden Angst machen sollten. Denn zu diesen "Prekären" kommen neben den "echten" Arbeitslosen noch die verarmten Rentner. Und dazu könnte man noch diejenigen [...] mehr

23.09.2018, 22:50 Uhr

Kalter Kaffee Alles gut. Maaßen kümmert sich jetzt um Europa, Seehofer hat ein bisschen gekniffen und Frau Nahles ein bisschen verloren. Tolle Ergebnisse für alle... wenn da nicht noch eine Kanzlerin wäre. [...] mehr

23.09.2018, 19:53 Uhr

Spektralanalyse Es sollte inzwischen aufgefallen sein, dass alle Pro-Maaßen- und pro-Seehofer-Beiträge ihre Kritik aus einer Gegnerschaft zum linken Spektrum speisen. Darf man also im Umkehrschluss der logischen [...] mehr

23.09.2018, 19:32 Uhr

Klar Hört sich an wie ein bisschen entlassen, ein bisschen befördert, ein bisschen soll er bleiben. Alles in Maaßen, um ein Wortspiel zu gebrauchen. Tja, liebe SPD, dann macht das mal den Menschen bei uns [...] mehr

23.09.2018, 19:06 Uhr

Alles außer einer Entlassung des Herrn Maaßen wäre ein Fehler. Wers noch nicht kapiert hat: Es geht um eine klare Kante gegen Rechts! Ein VS-Chef, der - aus Dummheit oder aus Kalkül - rechte [...] mehr

23.09.2018, 17:29 Uhr

Etwas Nur mal so: Es wurde verkündigt von unserer Frau Kanzlerin, dieses Problem würde an diesem Wochenende gelöst! Was ist denn nun damit? Das Wochenende ist bald rum! Weiß wer etwas? mehr

23.09.2018, 16:50 Uhr

Kritik "...Dieter Nuhr hat schon recht, mit seinen Beiträgen. Meckern, aber keine Mithilfe oder gar Vorschläge, und das anonym. …" Ist ja nicht ganz falsch, was Sie da schreiben. Aber trifft [...] mehr

23.09.2018, 15:19 Uhr

Beratungen Gerade schreibt SPON über die privaten Berater unseres Verteidigungsministeriums... nehme ich jetzt noch das superpassive Verhalten der Regierung in der Dieselgeschichte hinzu sowie die super [...] mehr

23.09.2018, 14:35 Uhr

Papa Frau vdL ist deshalb Ministerin, weil sie über ihren Herrn Papa die nötigen Seilschaften in der CDU und auch außerhalb hat. Ohne den Ex-Ministerpräsidenten und Firmenboss würde die Frau wohl nicht [...] mehr

23.09.2018, 14:25 Uhr

Zum Dritten Machen wir doch Nägel mit Köpfen: Weg mit dem Verteidigungsministerium und weg mit den Generalsstäben. Wenn alle Planungen und Strategien doch von "Braintrusts" kommen, sollten diese auch [...] mehr

23.09.2018, 14:10 Uhr

Avanti Dilettanti Weil sie eigentlich gar nichts zu sagen hat? Auch nicht der Seehofer oder die Nahles? Sondern die Politik in den entsprechenden Gremien der Wirtschaft und der Banken gemacht wird? Das würde so [...] mehr

23.09.2018, 12:16 Uhr

Zuschriften Lesen Sie eigentlich was andere hier so schreiben? Ich habe inzwischen dutzende Beiträge gesehen, die von einer "Hetzjagd auf Maaßen" handeln. Leider, muss ich sagen. Aber das kann ich [...] mehr

23.09.2018, 11:35 Uhr

Zwangsweise ermöglicht. Nicht vergessen: vorher hat der Bayer eine Koalition mit Grünen und FDP verhindert... mehr

23.09.2018, 11:33 Uhr

Denn man tau Wenn Seehofer schon im Voraus eine Entlassung Maaßens ablehnt, heißt das doch eigentlich nur, er will die Groko beenden. Ansonsten gibt sein Statement keinen Sinn. Oder er ist selbst Amtsmüde und [...] mehr

Seite 1 von 180