Benutzerprofil

pepe83

Registriert seit: 16.01.2014
Beiträge: 776
Seite 1 von 39
22.03.2019, 23:23 Uhr

Keine schwarze Null und kein rotes Minus Wie wäre es mal mit einem grünen Plus im Staatshaushalt? Ist ja schön und gut, wenn man schuldenfinanzierte Investitionen fordert. Aber dann hätte man in den letzten Boomjahren auch massiv Schulden [...] mehr

18.03.2019, 00:06 Uhr

Was soll das denn? Die Kulturen der beiden Häuser sind zu verschieden. Außerdem gäbe es in der Außenhandelsfinanzierung kaum Mehrwert. Und Kosteneinsparungen im Heimatmarkt sind nicht sicher. Eine Fusion dieser beiden [...] mehr

16.03.2019, 18:49 Uhr

Denken manche Frauen wirklich so? Frauen wollen also weniger arbeiten, sobald das Kind da ist. Und sie wollen was mit Sinn machen. Oder was handwerkliches. Und die Männer sollen das dann bitte finanzieren. Und die geringere Rente [...] mehr

14.03.2019, 15:34 Uhr

Man sollte mal andere Fragen stellen Zum Beispiel, warum Teilzeit bei Frauen gesellschaftlich akzeptiert ist und bei Männern nicht so sehr. Oder warum Teile der Gesellschaft immer noch davon ausgehen, dass die Hauptaufgabe von Männern [...] mehr

06.03.2019, 09:20 Uhr

Dann müssen die Logistiker aber auch bessere Alternativen anbieten Damit das funktioniert, müssten mehr Packstationen angeboten und mehr Paketshops mit längeren Öffnungszeiten. mehr

26.02.2019, 11:58 Uhr

Diese Reichensteuer ist auch keine Lösung Der Artikel zeigt gut auf, warum diese Form der Reichensteuer für Deutschland nicht angebracht ist. Anstatt über neue Steuern nachzudenken, sollte die Bundesregierung lieber mal daran arbeiten, mit [...] mehr

16.02.2019, 01:47 Uhr

Die wirklichen sozialen Verwerfungen kommen erst noch Die wirklichen sozialen Verwerfungen werden erst in ein paar Jahren kommen. Und zwar dann, wenn das deutsche Rentensystem implodiert, weil es selbst auf Kosten der künftigen Generationen nicht mehr [...] mehr

13.02.2019, 15:44 Uhr

Wo er recht hat, hat er recht Seit Jahren versucht die SPD, sich mit immer neuen Sozialleistungen und Umverteilungen vor der Bedeutungslosigkeit zu retten. Mittlerweile tut sie als Regierungspartei so, als sei sie in der [...] mehr

10.02.2019, 11:52 Uhr

Als ob Finanzierbarkeit ein Kriterium wäre Die GroKo hat sich in den letzten Jahren doch noch nie um die Finanzierbarkeit ihrer Wahlgeschenke Gedanken gemacht. Jedes Jahr gab's neue Sozialleistungen. Auf einmal geht nun der Boom dem Ende [...] mehr

10.02.2019, 11:42 Uhr

Was spricht denn gegen diese Studie? Vielleicht kann man mal aufführen, warum diese Studie umstritten ist bzw. wo das Problem liegt. Gibt es inhaltliche, methodische oder grundsätzliche Kritik? Warum will man Forschung zu diesem [...] mehr

09.02.2019, 23:40 Uhr

Frau Ataman schreibt Populismus und meint Rechtspopulismus Die Autorin versucht zu suggerieren, dass Populismus ein Phänomen der Rechten sei. Insbesondere nennt sie die AfD. Das ist aber nur ein Teil der Wahrheit. Mit der Linken sitzt seit Jahrzehnten eine [...] mehr

09.02.2019, 06:15 Uhr

Was wird ihm denn nun konkret vorgeworfen? Wie definiert sich denn "extremistische Einstellung"? Ist er extremistischer Veganer? Extremistischer Militarist? Extremistischer Patriot? Und wie unterscheidet man eine extremistische [...] mehr

09.02.2019, 05:59 Uhr

Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde Anstatt, dass die europäischen Nachbarn und die Kommission Deutschland in diesem Streit mit den USA unterstützen, kommt laufend Störfeuer. Dieser Kompromiss ist eine Notlösung und schafft erhebliche [...] mehr

06.02.2019, 23:13 Uhr

Das Thema könnte die SPD retten Wenn die SPD glaubhaft gegen eine neue atomare Rüstung kämpft, während die CDU anscheinend mit dem Feuer spielen möchte, könnte das ein Kernthema für die Sozialdemokraten werden. Das würde viel mehr [...] mehr

05.02.2019, 23:28 Uhr

Wie wird das gegenfinanziert? Der Finanzminister hat vor großen Haushaltslücken gewarnt. Da würde mich die Finanzierung solcher Versprechen interessieren. Wo wird im Gegenzug eingespart? mehr

04.02.2019, 13:45 Uhr

Auf einmal denkt man wieder über Geld nach Jahrelang hatten die amtierende Koalition und deren Vorgängerkoalitionen keine anderen Ideen, als vor jeder kleinen Wahl irgenwelche Sozialleistungen zu erhöhen, um die Wähler wohlgesonnen zu stimmen. [...] mehr

02.02.2019, 18:04 Uhr

Schuld sind weder Männer noch Parteien Es steht jeder Frau frei, sich in Parteien zu engagieren und sich wählen zu lassen. Anscheinend haben dazu aber weniger Frauen als Männer Lust. Schuld sind, wenn überhaupt, die Frauen. Dieser [...] mehr

26.01.2019, 23:01 Uhr

Ein sehr teures Ergebnis Dieser sogenannte Kompromiss kam nur zustande, weil man allen Beteiligten Unmengen Geld versprochen hat. Leider wurde nicht deutlich kommuniziert, dass die Rechnung der Steuerzahler finanzieren muss. [...] mehr

24.01.2019, 16:11 Uhr

Interessante Gedanken Einige Protagonisten des #unfollowme Hypes werfen ihren Mitmenschen vor, in den sozialen Medien in einer Filterblase gefangen zu sein. Aber genau solche Aktionen des digitalen Ausgrenzens, gepaart mit [...] mehr

23.01.2019, 12:42 Uhr

Das war unsouverän Das Thema ist zu ernst, um als Abgeordneter während einer Gedenkveranstaltung den Saal zu verlassen. Da muss man einfach auch mal die Provokationen von Frau Knoblauch aushalten. mehr

Seite 1 von 39