Benutzerprofil

abudhabicfo

Registriert seit: 18.01.2014
Beiträge: 143
Seite 1 von 8
09.07.2018, 16:44 Uhr

Endlich Ausser elitäres und arrogantes Auftreten war von Johnson nichts zu sehen. Was kriegen die hochnäsigen Briten noch geschafft? Dieses "Brexit-Gewurschtel" erinnert doch sehr an "Wir [...] mehr

07.07.2018, 17:08 Uhr

Deutschland bei Statistik letzter Danke für den aufschlussreichen Artikel. Auch Deutschland hat in diesem Turnier auf Glück gebaut. Mein Beispiel ist da Thomas Müller, der anders als Gerd Müller, ja wirklich nur Glück hatte. Wenn es [...] mehr

06.07.2018, 15:21 Uhr

Alterssturheit ist nicht Weisheit Der Mann versteht sich ja als Superminister. Kompetenz auf allen Stufen. Wahrscheinlich hat er noch nicht mitbekommen, dass die Verhandlungskompetenz auf Stufe Brüssel liegt. Sehe für ihn kein schönes [...] mehr

06.07.2018, 11:36 Uhr

Jetzt ist der DFB dran In der Vergangenheit hatte der DFB Präsidenten (MV), welche Klartext sprachen. Da wäre das Problem vor der WM gelöst worden. Bierhaff zeigt schlechten Stil, zeigt aber auch, dass der aktuelle DFB [...] mehr

02.07.2018, 09:35 Uhr

Egomanen am Ende Er schafft sie, Sie schafft ihn, sie schaffen sich ab! Was für ein Theater. Bei ihm das letzte Aufbäumen vor der Rente und sie möchte es noch einmal beweisen, allen. Ein Gipfel ohne handfeste [...] mehr

28.06.2018, 19:59 Uhr

Untergang des CSU Imperiums Der Untergang der CSU ist wie der Untergang des römischen Reiches. Es gab Alleinherrscher, Gegenkaiser, Mutregenten und Usurpatoren. Der Niedergang war schleichend aber permanent. Am Schluss kam der [...] mehr

28.06.2018, 08:59 Uhr

Confed Team 2017 2017 hatte man ein junges kämpferisches Team, welches Erfolg hatte. Wieso durften diese Spieler nicht zusammen bleiben? Nein, Löw hat nichts gewagt und sollte nun die Konsequenzen tragen. mehr

27.06.2018, 21:59 Uhr

Verbraucht - Konsequenzen ziehen Es wäre Zeit für einen Neuanfang. Besser gesagt Rücktritt. Ich nehme an, dass einige Spieler mit Charakter ihren Rücktritt geben. Wird sich zeigen, ob der Bundestrainer sein Hemd am nächsten ist, oder [...] mehr

27.06.2018, 21:56 Uhr

Nicht geschafft - Fritz kaputt Die aktuelle fussballerische Leistung entspricht der Leistung der Bundesregierung. "Das schaffen wir": will heissen, man wurschtelt sich drauf los, mehr aussitzen als spielen/regieren. Aber [...] mehr

19.06.2018, 08:40 Uhr

Probleme aussitzen geht nicht mehr Sie versucht es immer nach der gleichen Masche. Probleme aussitzen. Irgendwann klappt das nicht mehr. Aber Seehofer soll auch seinen Masterplan zeigen. mehr

18.06.2018, 22:27 Uhr

so zerplatzen Träume Die Schweden haben die Italiener ausgeschaltet, nun werden sie Deutschland's Traum zum platzen bringen. mehr

18.06.2018, 12:51 Uhr

Das schaffen die nie Ich bin ja schon ein wenig schadenfroh. Jogi hat sich ja immer schön durchgewurschtelt. Ganz wie die Kanzlerin. Nach 36 Jahren so ein Debakel. Meine Prognose: Aus in der Vorrunde. Analog 1982 im [...] mehr

18.06.2018, 08:16 Uhr

Ein Sommertraum Träumen darf man, aber die Realität ist anders. Ein Ausscheiden in der Vorrunde wäre ein Schock, aber an diese Möglichkeit muss man denken. Schön der Vergleich zwischen Merkel und Löw. Jetzt muss sich [...] mehr

17.06.2018, 11:35 Uhr

Es gibt nur einen Kanzler(in) Schönwetterpilot Seehofer muss akzeptieren, dass er nicht in der Führungsrolle ist. Kann er das nicht, dann darf er sich in seinem Alter nun endlich in Rente gehen. Er ist kein Stoiber, welcher auch [...] mehr

16.06.2018, 08:53 Uhr

Asylpolitik ist nicht Heimatpolitik Beim Asyl sollte es sich ja um eine Aufnahme Vertriebener handeln mit klarer Regelung des Aufenthaltes und anschliessender Rückführung. Betreffend Heimatpolitik und Integration empfehle ich dem [...] mehr

15.06.2018, 20:02 Uhr

Seehofer Parteivorsitzender auf Abruf - Söder "Shrek Bavaria" Die Dolchstösser in der eigenen Partei sind die gemeinsten, weil es doch "Parteifreunde" sind. Aber der liebe Horst Seehofer müsste es doch besser wissen, den er kennt ja seinen [...] mehr

15.06.2018, 11:54 Uhr

Berufspolitiker sind keine Manager Es zeigt sich halt immer wieder, dass Berufspolitiker keine Manager sind, besonders diejenigen, welche Juristen oder Lehrer sind. Die können vielleicht ein Gesetz einbringen, schön reden oder [...] mehr

06.06.2018, 21:05 Uhr

Vereinbarungen des Koalitionsvertrages als Punkte Die GroKo II hat einen Koalitionsvertrag, welcher teils ambitionierte Ziele enthält. Wenn man nur diese Punkte abfragen würde (bsp. Internet), dann würde der Wähler in 3 Jahren nicht überrascht sein, [...] mehr

17.05.2018, 14:27 Uhr

Die SPD bräuchte heute Männer mit solch einem Kaliber Wenn er nur nicht immer wieder von seinem Emotionen übermannt worden wäre. Es ist immer wieder gut einem Lafontaine oder Gysi zuzuhören, aber die Opportunisten machen die Karriere und sahnen dann bei [...] mehr

16.05.2018, 17:49 Uhr

Postengeschachere geht weiter Postengeschachere gibt es in jeder Partei. Dass Schulz in der Privatwirtschaft unterkommen könnte wie sein Busenfreund Gabriel ist unwahrscheinlich. Aber man sollte momentan Gras über die Sache [...] mehr

Seite 1 von 8